Dienstag, 29. Mai 2018

Eine Smilla macht noch keinen Sommer ... plus Verlosung

Es wird Sommer. Was passt da besser als luftig leichte Blüschen, die nicht nur schnell und recht einfach zu nähen sind, sondern auch noch feminin und stylisch aussehen? Nichts, genau!
Nina von Hedi näht hat mit ihrem Ebook Frau Smilla total den Nerv der Zeit getroffen. Auch als Rüschen-Skeptiker musste ich mir bereits zwei Versionen nähen - eine aus Webware und eine aus Lyocell-Jersey. Und es werden sicherlich nicht meine letzten bleiben.



Während meiner Anproben der ersten Frau Smillas wurde ich vom Tochterkind mit Komplimenten förmlich überschüttet. "Ohhh, die Bluse ist aber schön! So eine möchte ich auch! Bitte mach mich auch so eine! - Nur in einer anderen Farbe!" 
Ich vermute, dass es Nina von Hedi näht ganz ähnlich erging - nur in doppelter Ausführung. Es hat auf jeden Fall nicht lange gedauert, bis sie die Kindervariante von Smilla in die Testphase gab. Und nun ist er endlich da - der Kinderschnitt Smilla in den Größen 110-164 (Doppelgrößen).



Ich hatte in meinem Stofffundus noch diesen leichten Blusenstoff von Alles-für-Selbermacher. Ich hatte mich bereits im letzen Herbst mit leichten Stoffen eingedeckt. Dieser hier mit kleinen Flamingos wollte nun unbedingt eine Smilla werden.
Meine Tochter, die normalerweise immer Jersey Shirts trägt, ist von der Leichtigkeit und dem kühlen Gefühl auf der Haut total begeistert. Die Bluse ist ideal für heiße Sommertage und sieht zu Rock oder wie hier Shorts lässig und gleichzeitig mädchenhaft aus.


Ich habe ohne Änderungen ein Gr 134/140 (ist auch Kaufgröße) genäht, was meiner Tochter gut passt. Die Bluse ist nur ein wenig kurz geraten, da ich leider vergessen habe eine Saumzugabe hinzu zu fügen. Meine Tochter ist mit dieser knappen Version mehr als glücklich, so angedacht ist sie aber nicht!
Smilla kann übrigens genauso wie die Damenversion auch als Kleid genäht werden. Das Schnittteil ist im Ebook (oder Papierschnitt) ebenfalls enthalten.


Solltet ihr dem Smilla-Fieber bisher noch nicht erlegen sein (Vorsicht! Sehr ansteckend), dann führe ich euch jetzt in Versuchung! Ich darf nämlich ein Smilla Ebook Paket bestehend aus Frau Smilla und Smilla an euch verlosen! Vielen Dank, Nina!


Wie ihr gewinnen könnt?
Verratet mir, für wen ihr die erste(n) Bluse(n) nähen wollt. Das Gewinnspiel startet jetzt und endet morgen (30.5.2018) um 23 Uhr.  Der Gewinner wird unter diesem Post namentlich bekanntgegeben. Bitte macht nur mit, wenn ihr damit einverstanden seid. Der Gewinner muss sich innerhalb von 7 Tagen bei mir mit einer gültigen Emailadresse melden, die ich an Hedi näht zum Zweck des Ebookversands weitergeben darf. Danach verfällt der Gewinn.
Ihr seid 18 Jahre alt, wisst, dass der Gewinn nicht ausgezahlt werden kann und keine Gewähr besteht.


Ich drücke euch die Daumen. Denn eines kann ich euch versprechen: Eine Smilla macht vielleicht noch keinen Sommer, viele Smillas aber schon!

Edit: 
Die Verlosung ist beendet. Die beiden Ebooks gehen an Steffi! Herzlichen Glückwunsch!

Habt es schön!
Maarika

Schnitt: Smilla by Hedi näht
Stoff: Blusenstoff mit Flamingos gekauft bei Alles-für-Selbermacher (zur Zeit nicht verfügbar)
verlinkt mit: Dienstagsdinge, HoT

Kommentare :

  1. Hallo Maarika,
    oh ich würde gern das Paket gewinnen. Ich würde eine Bluse für mein Patenkind nähen und eine für mich - und tatsächlich habe ich auch schon 1000 Stoffideen dafür im Kopf.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      die Glücksfee meinte es gut mit dir und hat deinen Namen aus dem Lostopf gefischt. Herzlichen Glückwunsch! Bitte schicke mir deine Email-Adresse per Mail (siehe Impressum), damit hedi dir die Ebooks zusenden kann.
      Ich wünsche ein gelungenes Wochenende!
      Maarika

      Löschen
  2. Ooooh schön! Ich würde eins für meine Tochter nähen....

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde sofort für meinen zwei Töchtern und mich nähen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Maarika,
    Mir hat schon deine große Version gefallen und ich fürchte, der Räubertochter gefällt die bauchfreie besonders... also würd ich eine für mich nähen und die Oma benäht das Kind ;)
    Liebe Grüße Sabine M.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist genau das was ich suche :-).
    Ich würde eine Smilla für meine Tochter und passend dazu eine für mich nähen.
    Mal sehen ob ich Glück habe.
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen! Ich habe das Glück, zwei Mädels benähen zu dürfen. Die Erwachsenenversion würde ich dann für mich nähen:-) Viele Grüße von Steph

    AntwortenLöschen
  7. Die Smilla sieht toll aus!

    Ich würde erst meiner Tochter eine nähen und dann mir...

    Sonnige Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  8. IchIch wue das erste exemplar als bluse fuer mich naehen und dann das zweite fuer meine tochter,als kleid. Herzliche gruesse
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, einmal eine in Mini Ananas für meine Mädels und in Polka Dots für Muddi. Dein Blog ist echt eine Inspiration - hab schon ganz viel nachgenäht ! Herzlichst Therese

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Maarika, schon mind. 2 Jahre verfolge ich deinen Blog und lasse mich von deinen schönen Nähwerken inspirieren :-) Über das Schnittmuster-Paket würde ich mich sehr freuen und eine Bluse für mich und eine für mein Patenkind nähen.
    Herzliche Grüsse, Regina

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde gerne eine Bluse für mich und ein Kleid für meine Tochter nähen
    Super süß übrigens deine Tochter in der Bluse
    Sonnige Grüße aus dem hohen Norden, Margi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    ich würde als erstes eine Bluse für meine Tochter nähen, sie mag Blusen aus festen Stoffen. Als Kleid sehen beide Schnitte aber auch toll aus.

    Liebe Grüße
    Jana N.

    AntwortenLöschen
  13. Ich würde für mich und meine Tochter nähen. Wir brauchen dringend Sommerblusen ��

    AntwortenLöschen
  14. So eine schöne Bluse! Ich würde die erste für meine mittlere TOchter nähen, die viel zu oft die Sachen von ihrer Schwester tragen "muss" :-) und dann für mich, für die kleine Maus, die Große...
    Liebe Grüße Hanna

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Maarika, Ja Nina hat den Nerv der jungen Damen getroffen. Mein erste Smilla würde ich als Kleid Variante für meine älteste Tochter nähen, da sie Kleider so gerne mag. Vielen Dank für die Verlosung.
    Liebe Grüße
    Severine

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde zuerst eine Bluse für meine Tochter nähen, das schaffe ich schneller als für mich ;-). Hier liegt eine zugeschnittene für mich seit über einem halben Jahr und irgendwie wirdsie icht fertig....Aber vielleicht....
    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Bevor ich mir eine Bluse nähe , bekommt mein Töchterchen und meine Mama eine. Sie ist immer für meine Tochter und mich da. Diana

    AntwortenLöschen
  18. Ich sehe schon meine Tochter Wanda in einer zarten Sommerbluse.Ein Traum! Danach bin natürlich sofort ich selbst dran : )
    Ich hoffe, das Glück ist auf meiner Seite!

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Maarika,

    Was für ein hübscher Schnitt - die Bluse sieht toll aus ❤ Ich würde mich sehr über diesen Gewinn freuen. Im August fange ich nach meiner Elternzeit wieder an zu arbeiten und da würde ich mir gern wieder etwas Hübsches nähen. Sollte der August nämlich genauso warm werden wie der Mai, brauche ich unbedingt etwas, dass mir den Start ins Büroleben erleichtert ����

    AntwortenLöschen
  20. Oh wie schön! Eine Bluse für mein Patenkind und mich das wär fein! Ich bin noch immer auf der Suche nach meinem Blusenschnitt

    AntwortenLöschen
  21. Gerade habe ich ja so wenig Nähzeit gehabt, dass ich als erstes Projekt mit einer Frau Smilla für mich geliebäugelt habe. Wenn ich jetzt noch bei Dir gewinne, würde ich das tatsächlich in die Tat umsetzen... ehe ich in den Nähprojekten für Sommersachen für die restliche Familie und Schultüte gestalten versinke.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Die Verlosung kommt ja wie gerufen, denn bislang konnte ich dem Smilla Fieber widerstehen, - dabei finde ich sie richtig toll! Zuerst würde ich eine Bluse für meine Tochter nähen... und dann ganz schnell eine für mich!!😊
    Sonnige Grüße und eine schöne Woche sendet
    Sandra

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Maarika, es ist immer wieder lustig die Parallelen zu sehen. Meine Mädels sind ähnlich alt wie deine und so sind deine Ideen immer super Inspirationen. Ich würde die Bluse also auch zuerst in 134/140 nähen und es würde auf große Freude treffen, wenn ich die Saumzugabe vergessen würde ��. Viele Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Maarika, das ist ja eine prima Möglichkeit. Die Bluse gefällt mir sowohl an dir wie auch an deiner Tochter ausnehmend gut. Da das Schnittmuster erst ab 110 losgeht, muss ich glatt zuerst für mich eine Bluse nähen, sonst hätte mein Enkelkind eine bekommen, aber da muss sie noch etwas wachsen.
    Ganz liebe Grüße
    Angelika (Angels_made@web.de)

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Maarika
    Die Bluse steht deiner Tochter ganz toll!
    Ich würde die Smilla meinem grossen "Meitli" nähen. Wenn ich abends nähen will, schleicht sie sich aus dem Bett, um zuzuschauen. Die Frau Smilla würde ich für meine Schwester nähen.
    Liebe Grüsse, Kathi

    AntwortenLöschen
  26. Hallo, was ein schöner schnitt. Für wenn zuerst? Wahrscheinlich für die große Tochter, dann für mich.
    Danke und viele Grüße
    Zvenia
    Henckensättwebpunktde.de

    AntwortenLöschen
  27. Hach, echt so schön sommerlich geworden, deine Smilla! Ich würde ein Partneroutfit für meine Madame in 110 und mich in 48 nähen- das ist ja das coole, dass die Schnitte auch für Frauen mit schweren Knochen gradiert werden ;)

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Maarika, mir haben deine Smillas schon sehr gut gefallen, aber auch die kleine ist außerordentlich schön. Trotzdem, sollte ich den Schnitt gewinnrn, dann gibt's die erste Smilla für mich. Meine Mädels müssen noch ein bisschen warten :-)

    AntwortenLöschen
  29. Meine große Tochter ist genau so alt wie deine, trägt 134/140 und ist von Rüschen ebenso verzückt. Daher wäre die erste Smilla für sie bestimmt, die 2. für meine kleine Tochter und die 3. dann endlich für mich. Ich würde mich riesig freuen :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  30. Sehr schöner Schnitt! Ich würde meinen 3 Mädels jeweils eine Smilla nähen. In weiß-blau gestreift.
    Viele Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  31. Bei diesem Schnitt grüble ich bei jedem Beispiel, das ich irgendwo sehe, ob er mir nun gefällt oder nicht.
    Deine Kinder-Smilla ist auf jeden Fall toll und die beiden für Dich gefallen mir auch sehr gut! Vielleicht liegt es nicht am Schnitt, sondern an den Trägerinnen..? ;-)
    Ob er mir an mir gefallen würde, kann ich wirklich nicht sagen - in meinem Kleiderschrank gibt es bis dato noch keine einzige Rüsche! Meine Töchter müssten erst noch (laaaange) reinwachsen, deshalb ginge die erste (und möglicherweise zweite, dritte und vierte...) Smilla in der Tat an mich.
    Und das wäre dann in mehrfacher Hinsicht etwas besonderes - erstens wegen der Rüsche, wo ich doch sonst immer auf ganz schlicht setze, und zweitens, weil ich mich immer noch nicht so recht an Schnitte für mich ran wage. Irgendwie bin ich da immer so überkritisch...

    AntwortenLöschen
  32. Ich würde den Schnitt gern für meine Tochter ausprobieren. Und als zweites für mich ��

    AntwortenLöschen
  33. Ich "müsste" gleich 2 nähen, da ich zwei Mädels hab und natürlich beide eine aus ihrem Lieblingsstoff haben möchten!

    AntwortenLöschen
  34. Die erste würde ganz klar an mich gehen und dann schaun wir mal. Aber ein Probestück muss man ja machen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  35. Hallo,
    super cooler Schnitt. Auch ich würde als erstes meine Tochter beglücken und anschließend würde ich mir eine nähen. LG Miriam

    AntwortenLöschen
  36. Oh, da möchte ich auch gerne mitmachen. Ich würde zuerst eine für mich machen, weil ich eigentlich nicht so der Rüschen-Typ bin und einfach sehen möchte, ob mir vielleicht so was steht. Und da ich keine eigenen Kinder habe, würde ich meine beiden Nichten benähen (8 und 3 Jahre alt).

    LG
    Melli

    AntwortenLöschen
  37. Ich würde die Smilla für meine beiden Enkelinnen nähen!

    AntwortenLöschen
  38. Hallo,
    sowohl deine Bluse auch die für deine Tochter sehen super aus und stehen euch richtig gut. Aber es macht tatsächlich unglaublich viel aus, welchen Stoff man nimmt.
    Meine erste Smilla würde ich am liebsten für mich nähen. Hier liegt seit einem Jahr ein toller dünner Blusenstoff und wartet auf seine Bestimmung.
    Die nächste dann für meine Nichte. Aber ich befürchte in Anbetracht der Zeit würde die erste für meine Nichte werden, die noch ein Geburtstagsgeschenk benötigt.

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Maarika ich verfolge deine Seite via Facebook und bin total begeistert von deinen Werken. So auch diesmal von der smilla Bluse die ich sehr gerne für meine Tochter nähen würde da sie gerade in das Teenager Alter kommt und auch die Blusen für sich entdeckt hat.

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Maarika, ganz egoistisch würde ich die erste Bluse auch für selbst nähen ;o) Danach aber gleich noch eine für's Tochterkind!

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Maarika! Ich liebäugele schon länger mit dem Schnittmuster, denn wenn ich ehrlich bin , möchte ich eine Bluse für mich nähen. Ich finde Blusen so toll, aber mit einer Größe von 1,87m ist das nicht so einfach zu kaufen. Alles zu eng. Deswegen ist das Gewinnspiel hier die perfekte Gelegenheit! Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  42. Ich würde diese Bluse für mich und meine bald 4 jährige Tochter Nähen. Es ist so ein schöner Schnitt. Ich würde mich freuen wenn ich Gewinne.

    AntwortenLöschen
  43. Sehr süß die Bluse! Ich würde mich riesig freuen u für meine 4jährige Tochter u mich eine Bluse nähen .. Danke

    AntwortenLöschen
  44. .... Hab meinen Namen vergessen! Daniela H.

    AntwortenLöschen
  45. Ui, ich würde die Bluse als erstes für mich nähen :)
    Und dann noch eine für meine süße Nichte!

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  46. Der erste Versuch (zum Üben) wäre für mich und dann eventuell für meine erwachsene Tochter. Ein Kindermodell für das Enkelkind meiner Freundin, aber erst später, noch ist sie für 110 zu klein. Liebe Grüße Antje-K.

    AntwortenLöschen
  47. Das Blüschen für deine Tochter ist einfach zauberhaft! Und die Bluse für dich fand ich traumhaft schön! Würde ich sofort übernehmen! Ob meine Tochter oder ich zuerst benäht werden soll, tja... das wird schwierig werden... Aber könnte sein, das meine kleines Mädchen zuerst eine Smilla in Kleidform im Schrank hat ;-)
    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  48. Für mich! Der Dicke ist einfach noch zu klein für 110 ;-)
    Liebe Grüße
    Änni

    AntwortenLöschen
  49. Ich find den Schnitt echt toll, bin schon lange drum herum geschlichen, unter anderem wegen deiner Beispiele.... Und das ist nicht das erste Mal, das du mich zu einem Schnitt 'verführst" ;)... ich drück mir auf jeden Fall mal die Daumen, denn ich würd soooo gern eine für mich und auch eine für meine Kleine nähen....
    Lieben Gruss,
    steffi

    AntwortenLöschen
  50. Der Schnitt ist so klasse, perfekt für meine Tochter und mich, ich würde zuerst ihr und danach mir eine nähen 😍

    AntwortenLöschen
  51. Christine Berschl30. Mai 2018 um 17:37

    Liebe Maarika, ich würde einmal Smilla für alle nähen :-) ganz egoistisch die Erste für mich und dann für meine Tochter, für meine Mama und meine Tante. Vielleicht alle ähnlich aber nicht gleich

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Maarika, mit großer Freude schaue ich fast jeden Tag in deinen Blog und lasse mich gerne von deiner Nähbegeisterung anstecken. Ich würde Emilia zuerst für mich und dann für meine 3 Mädels nähen.

    AntwortenLöschen
  53. In Ermangelung eines kleinen Mädchens würde ich die Smilla für mich nähen - auch Rüschenskeptikerin im übrigen - aber die vielen Exemplare, die ich schon gesehen habe, überzeugen mich. Eine schöne Smilla, die du da genäht hast!

    AntwortenLöschen
  54. Wirklich entzückend! So schön. Ja uns das Tragegefühl von Viskose ist wirklich toll! Ich bin begeistert. Meine 9jährige liebt ihre Jette aus Viskose und ich werde Frau Smilla bzw. Smilla zunächst kleben müssen... Besitze beide. Gekauft mit dem Gutschein, den ich im Rahmen des Nähcamp in Jever am kommenden Wochenende erhalten habe. Stoff hätte ich...

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Maarika!
    Sehr entzückend, kann mir auch meine Enkeltochter gut darin vorstellen.

    hab dich bei Pinterest in einer einfachen schicken Bluse mit V-Ausschnitt gesehen (schwarz-weißer Stoff). Hab den Artikel in deinem Blog noch nicht gefunden, vl ist er auch älter? Hier der Link; https://www.pinterest.at/pin/418694096601444208/
    Dieser Schnitt gefällt mir sehr, kannst du mir bitte sagen, welcher Schnitt das ist. Danke!
    LG

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.