Donnerstag, 28. Juni 2018

Under the Sea - Spoonflower Tour

Under the sea,

Under the sea,
Darling it's better
Down where it's wetter
Take it from me!
Up on the shore they work all day,
Out in the sun they slave away.
While we devotin'
Full time to floatin'
Under the sea!

(Taken from the song: Under the sea by Samuel L. Wright from the movie Little Mermaid)

Wenn es nach meiner großen Tochter gehen würde, würden wir in einem Pool leben, oder im Meer - auf jeden Fall in einem großen Nass. Begibt sie sich ins Wasser, dann kommt sie erst heraus, wenn ihr Schwimmhäute gewachsen oder wir Eltern im ernsten Ton das Ende der Wasserzeit bestimmen. 
Ich verstehe sie. Ich liebe das Wasser auch, das Meer am meisten und wer schon einmal schorcheln war, der wird mir zustimmen, dass die Unterwasserwelt faszinierend schön ist. 

Eine Blogtour zum Thema 'Under the Sea' konnte ich dementsprechend nicht ausschlagen, erst Recht nicht, weil Spoonflower der Sponsor ist und gefühlt zwölfdrillionen Designs zum Thema im Stoffangebot hat. 
Für diejenigen unter euch, die Spoonflower noch nicht kennen: Spoonflower wurde von Gart Davis und Stephen Fraser ursprünglich gegründet, um ihren kreativen Ehefrauen den Wunsch nach individuell designten Stoffen zu erfüllen (das muss Liebe sein!). Nach nunmehr 10 Jahren bietet Spoonflower mit 650.000 Designs die größte Sammlung individueller Designs von Designern weltweit. Fast alles kann nach den vorhandenen oder auch eigenen Designs bedruckt werden: Popeline, Canvas, Jersey, Lycra, Tapete, Geschenkpapier und vieles mehr. Die Farben des Digitalprints von Spoonflower sind ökologisch und auf Wasserbasis.
Spoonflower ist ein wahres Paradies für uns Kreative - und Hölle zugleich. Wie soll man sich da bitte entscheiden? 


Nach mehrtägigem Stöbern (jawoll, so war's! Und ich hab noch nicht alles gesehen!), hab ich mir einen Plan gemacht und dann nur noch Designer die mir spontan gefallen haben in die nähere Auswahl genommen. Irgendwann ist diese Kombi dabei herausgekommen: Swim Lane Stripes (Ringel gehen doch immer, oder?) an Wild Ocean. Und was soll ich sagen? I like!


Für mich war klar, aus dem Wild Ocean Popelin nähe ich mir (endlich!) einen Wedgwood Rock von Straight Stitch Designs (in deutscher Übersetzung bei Näh-Connection erhältlich). Den Schnitt hatte ich schon ewig auf meiner To-Sew-Liste, da mir die vielen Designbeispiele im Netz so gut gefallen haben.
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, warum ich so lange gewartet habe. Der Rock ist erstaunlich schnell genäht und passt wie eine eins. Ich lag laut Maßtabelle zwischen zwei Größen. Ich habe den Rockbund in beiden Größen auf Folie ausgeschnitten und um meine Taille gelegt. Die kleinere Größe hat perfekt gepasst, also habe ich  mutig zugeschnitten und ohne Änderungen genäht. Ich könnte nicht zufriedener sein.


Der Wedgwood kommt in zwei Rocklängen daher. Ich habe mich für die zur Zeit angesagte Midi-Länge entschieden. Mittlerweile finde ich sie an mir ganz schön, angezogen und ganzjahrestauglich. Zudem lassen sich die Taschen mit oder ohne Zierklappe nähen. Ich habe sie bei meinem Rock weggelassen, da mir die stürmische See bereits aufregend genug erscheint. Sie bedarf keiner Extras.


Dazu habe ich mir eine maritime Frau Marlene aus dem Hause Fritzi/Schnittreif genäht. Das relativ schmale Shirt passt mit seinem U-Boot-Ausschnitt perfekt ins Thema und die kleinen Einsätze (ich habe hier einen Stoffrest verwendet) sorgen für einen Hingucker. 
Genäht habe ich Gr S mit 3/4 Ärmeln.



Zugegeben, die Preise bei Spoonflower sind nicht ganz günstig und ich würde vermutlich nicht jedes Kleidungsstück aus Stoffen von dieser Plattform nähen (können). Aber ich finde es großartig welche Möglichkeiten sie eröffnen, fast alles ist möglich. Wer auf der Suche nach einem besonderen Geschenk oder Projekt ist wird dort glücklich werden. Egal, ob man ein eigenes Design, ein von den Kindern gestaltetes Design für ein besonderes Großelterngeschenk oder auch nur ein besonderes Motiv von den gelisteten Designern sucht. Spoonflower hat es oder macht es. Das finde ich sehr cool. Die gelisteten Stoffe können teilweise auch bereits vernäht (z.B. als Bettwäsche, Kissen, Tischdecken, Kleidung etc.) erworben werden. Es lohnt sich also stöbern zu gehen (ich habe zum Beispiel ein David Bowie Design gesehen, das brauche ich unbedingt auf Lycra). Wenn ihr das bis zum 31. Juli macht und fündig werdet, könnt ihr mit dem Code LiiviundLiivi10 10% auf euren Einkauf sparen... nur so als heißer Tipp. 
Bei Spoonflower direkt könnt ihr im Rahmen der Blogtour 3 Meter Wunschstoff gewinnen. Klickt euch direkt rüber: hier 



Weitere großartige Beispiele und Interpretationen des 'Under the Sea' Themas könnt ihr euch bei meinen lieben Bloggerkolleginnen anschauen. Klickt euch unbedingt durch meine Vorgängerinnen und verpasst auf keinen Fall das morgige Finale!

Spoonflower Blog Hop Under the Sea
Thuesday 26.Juni Jenny - Kayhuderfjaeril | Barbara - WalliBa
Wednesday 27. Juni Mijke - sew it curly | Eveline - Froelein Tilia 
  Thursday 28. Juni Olu - Needle and Ted | Maarika - Liivi & Liivi
Friday 29. Juni Bettina - Stahlarbeit | Inga - Rabaukowitsch | Dominique - kreamino

Ich schaue mir das Meer derweil noch einmal wehmütig im Original an, bevor es am Sonntag endgültig mit der Familie nach Deutschland zurück geht. Schön war's! Wir sind dankbar für diese Zeit hier!

Macht es gut,
bis demnächst wieder, dann aber aus Norddeutschland!

Maarika 

Stoffe: Swim Lane Stripes by ali.b, hier aus Cotton Spandex Jersey; Wild Ocean by nouveau bohemian, hier aus cotton popplin ultra (wurde mir beides von Spoonflower für die Tour zur Verfügung gestellt)
Schnitte: Frau Marlene by Fritzi/Schnittreif; Wedgwood Skirt by Straight Stitch Designs (in deutscher Übersetzung bei Näh-Connection)
verlinkt mit: Wof, Du für Dich

Kommentare :

  1. Dann gute Heimkehr. War nett von Dir tolle Bilder aus meiner neuen Heimat zu sehen. Nun folge ich Dir (online) in die alte Heimat und freue mich auf neue tolle Designs. Lg Maren

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maarika!
    Ich wünsche euch einen guten Umzug. Ich hoffe ihr kommt hier im Norden gut an!
    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  3. ein wunderschönes outfit und der rock gefällt mir so richtig richtig gut!!!!
    ich wünsche euch eine gute heimkehr!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Hi Maarika, der Rock ist toll geworden!! Ich lese deinen Blog schon eine ganze Weile und drücke euch die Daumen für die Rückkehr nach Deutschland! Ich bin gespannt, welche Foto-Locations uns nach deinem Umzug erwarten 😊! Wenn du magst, dann verlinke deinen Post doch auch bei Sew La La - ich habe unter www.sewlala.de eine Linkparty gestartet, die zwar am Do stattfindet, bei der der Post aber nicht vom Donnerstag sein muss. Ich würde mich sehr freuen, wenn du dabei wärst! Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Oh what a fabulous skirt, the fabric is perfect. The top is a fantastic coordinate. Great outfit.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.