Dienstag, 12. Juli 2016

In love...

Bislang schlummern unsere Sommersachen immer noch (fast) unangetastet in unseren Koffern. So richtig warm mag es im Norden irgendwie nicht werden. Das ist wirklich schade, denn vor unserer Abreise sind noch ein paar (wie ich finde) ganz entzückende Teilchen entstanden. Zum Glück werden sie in ein paar Wochen, wenn wir wieder nach Jerusalem zurückkehren, noch für einige Zeit zum Einsatz kommen können. Ich habe sie also nicht 'umsonst' genäht ;-) 



Dieses Shirt finde ich an meiner Tochter ganz besonders entzückend. Genäht habe ich es nach dem Schnitt 'Delilah' von Mariele. Eigentlich ist es ein Kleiderschnitt (gezeigt habe ich es hier), aber das Ebook enthält eine zusätzliche Anleitung für eine Shirtvariante. Die Passform ist für meine Tochter ideal - nicht zu weit und nicht zu eng - und die Flügelchen-Ärmel verleihen dem Shirt eine verspielte, mädchenhafte Note, die ab und zu auch mal sein darf (denn wie ihr wisst, mag ICH es ja eigentlich etwas schlichter am liebsten). 
Für dieses Shirt habe ich einen sehr lange abgelagerten Punkte-Jersey von Stoff&Stil verwendet. Bisher hat er selten zu einem Nähprojekt gepasst. Hier finde ich ihn super. Die Punkte sind pink mit Tendenz zu Koralle. Zufällig hatte ich genau den Farbton auch als Plotterfolie Zuhause. Diese Farbe konnte eigentlich nur zu Flamingos werden. Die habe ich bei Paul&Clara gefunden. Die Plottervorlage enthält neben diesen Flamingos auch noch einen süßen Pinguin in Love. Das Design ist einfach zu süß!
Ich habe die Flamingos mehrfarbig geplottet (yeah!) und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich bin ja, was diese Dinge angeht, noch nicht besonders bewandert. Zwischen die Flamingos gehört eigentlich ein Herz (auch die Flamingos sind 'in Love'), aber das war mir für meine Tochter dann doch zu lieblich. Deshalb habe ich dieses Herz im Rücken angebracht. Da gefällt es mir sehr gut.



Mit diesen Bildern und der Hoffnung, dass die Sonne doch noch irgendwann scheint (hier stehen nämlich einige Geburtstage ins Haus), verabschiede ich mich für heute.

Habt es schön,

Maarika

Schnitt: Kleid 'Delilah' (in der Shirtversion) by Mariele
Stoff: Punkte-Jersey von Stoff&Stil
verlinkt mit: Dienstagsdinge, HOT, Kiddikram

Kommentare :

  1. Was für eine schöne Delilah ������ ich liebe das Beispiel und die geplotteten Flamingos sind so niedlich ☺️ Das Shirt hätte meine Tochter glaub ich auch sehr gerne ��

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist toll geworden und steht Deiner Grossen wirklich gut! Schön, dass es in Jerusalem dann auch noch seinen würdigen Auftritt bekommt. Hier im Norden lässt der Sommer wirklich auf sich warten, aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass er noch kommt!
    LG, Carola

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt ist toll geworden und steht Deiner Grossen wirklich gut! Schön, dass es in Jerusalem dann auch noch seinen würdigen Auftritt bekommt. Hier im Norden lässt der Sommer wirklich auf sich warten, aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass er noch kommt!
    LG, Carola

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles und pfiffiges Shirt ist es geworden!

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  5. Entzückend war auch das erste was mir in den Kopf kam :) ist echt ein süßer Schnitt ohne zu viel zu sein! Und der Plott ist klasse! Ich bin im.Moment einfach zu faul dazu...
    LG, Mara

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie süß! Ein schönes Mädchenshirt - das ein wenig Verspielte gefällt mir sehr gut und Flamingos sind einfach klasse. Sehr gelungen.

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Sieht Super aus. Welchen Plotter hast du denn? Ich will mir auch einen Kaufen.
    LG Janina

    AntwortenLöschen
  8. Das Shirt sieht super aus, total süß. :)
    Bei so einem tollen Shirt muss doch die Sonne jetzt mal langsam wieder herauskommen.

    Viel Spaß eure Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...