Mittwoch, 15. September 2021

Fibre Mood #16 - Pulli Clemence

Wer mir noch vor einem Jahr gesagt hätte, dass ich den 80er Jahren in Bezug auf Fashion auch nur im Ansatz noch einmal eine Chance geben würde, hätte viele hämische Lacher von meiner Seite geerntet. Ihr müsst dazu wissen, dass ich in den 80ern Teenager war und mich (anders als viele Kids heute) modetechnisch auf sehr unsicheren Wegen befunden habe. Beitcord, Fledermausärmel, eine altmodische Brille  mit Farbrand sowie eine Dauerwelle haben sich deshalb in meinen Schrank und auf meinen Kopf verirrt. Die 80er zeugen in meinem Fotoalbum nicht von glorreichen Zeiten und ich bin ich sicher, ich gewinne fast jeden 'wer sah als Teenager am schlimmsten aus' - Contest. Das brauche ich nicht wieder!


Nichtsdestotrotz habe ich mich jetzt doch an einen Schnitt gewagt, der den 80ern Tribut zollt: den Schnitt 'Clemence' aus der aktuellen Fibre Mood #16.
Eigentlich ist Clemence ein schlichter Pulli mit Rundhals, der sich besonders gut für Strickstoffe eignet. Seine dramatisch geschnittenen Schultern - oder genauer gesagt: Ärmel - machen ihn aber zu einem richtigen Hingucker.


Durch eine besondere Faltung im Ärmel entsteht eine optische Verlängerung des Schulterbereichs. Von vorne könnte man fast meinen, dass Schulterpolster eingearbeitet sind. Aber nein - so tief würde ich nicht mehr in die 80er eintauchen. Ich lasse mir vieles gefallen, aber Schulterposter? Nein danke. Da habe ich eine Sperre! 
Betrachtet man den Pulli von der Seite, so lüftet sich das Geheimnis. 


Der Pulli ist besonders für Strick geeignet, kann aber auch aus Sweat genäht werden. Ich habe mich für einen Baumwollstrick in weiß entschieden, den ich vor einiger Zeit bei Lenipepunkt im Stoffshop gekauft habe. So schlicht gefällt es mir richtig gut.


Wie auch schon in den letzten Ausgaben, ist es Fibre Mood auch dieses Mal wieder gelungen viele coole, stylische und gleichzeitig recht einfach zu nähende Teile in einem Magazin zu vereinen. Es lohnt sich bei der Linkparty auf ihrer Seite vorbeizuschauen - es sind im Vorfeld soooo schöne Kleider entstanden! Wer nicht die ganze Zeitschrift kaufen möchte, findet auch einzelne Ebooks zum direkten Herunterladen.


Ich mache mir derweil weiter Gedanken, was ich als nächstes nähen werde.
Bis dahin,
Maarika 


*** unbeauftragte Werbung wegen Markennennung***



Schnitt: Pulli Clemence - Fibre Mood #16
Stoff: Baumwollstick gekauft bei Lenipepunkt
verlinkt mit: Linkparty #20









Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.