Mittwoch, 16. August 2017

Shandiin Tunic für den Sommer

Meine Mädels haben gut lachen - der Sommer ist wieder da! Alle Hoodies, Hosen und Jacken können bis auf weiteres in den hintersten Ecken des Kleiderschrankes verschwinden. Wir alle brauchen grad nur sehr wenig Stoff am Leib!


Perfekt für die herrschenden Temperaturen ist das Shandiin Tank and Tunic von LouBeeClothing, welches seit Kurzem auch in deutscher Übersetzung bei Näh-Connection erhältlich ist. Luftig leicht aus Webware, ohne Ärmel dafür aber mit zusätzlichem 'Lüftungsschacht' gehört es in jede Sommergarderobe.


Das Shandiin Tank and Tunic kommt in zwei Längen daher - einmal als kurzes Shirt und einmal in Tunikalänge. Beide Längen sind recht kurz gehalten. Wer also nach deutschen Erfahrungswerten fast schon ein Kleidchen erwartet, liegt daneben und muss unbedingt verlängern.
Das Vorderteil bietet ebenso zwei Versionen an - einmal geschlossen, also im Bruch zugeschnitten, und einmal mit Knopfleiste. 
Ich habe beide Versionen genäht. Auf geht's:


Für meine Große habe ich die Shandiin Tunic - also Tunikalänge - mit Knopfleiste vorne genäht. Das Top geht ihr knapp über den Po und ist damit etwas länger als Schrittlänge. Eine Hose oder Leggings sind darunter unverzichtbar.
Die Knopfleiste habe ich - wie in der Anleitung ebenfalls vorgeschlagen - mit Druckknöpfen geschlossen. Ich habe irgendwie eine Knopflochphobie... immer noch.
Bei der Größenwahl habe ich mich wie immer bei Schnitten aus dem englischsprachigen Raum an die Maßtabelle gehalten. Sie steckt zwischen zwei Größen und ich habe die größere gewählt. Das wäre in diesem Fall nicht nötig gewesen. Jetzt steht die Tunika an den Armabschlüssen ein klein wenig ab. Schade... wobei, im nächsten Sommer ist es bestimmt genau richtig.


Die Krabbe hat die schlichte Top-Version (Tank) aus dem gleichen Stoff, nur in ihrer (und meiner) Lieblingsfarbe 'drüün', bekommen. Diese Version gefällt mir zu kurzen Hosen besser als die Tunika. Es sieht etwas 'frecher' aus... 


... wobei ich nicht sicher bin, ob es an dem Top oder an der Krabbe liegt. Entscheidet selbst ;-)


Ich schicke euch sonnige Grüße,

Maarika 

Schnitt: Shandiin Tank and Tunic by LouBeeClothing (in deutscher Übersetzung bei Näh-Connection)
Stoffe: Lasting Leaves by Soft Cactus
verlinkt mit: AWS

Kommentare :

  1. Herrliche Fotos, besonders das Letzte!

    Liebe Grüße,

    Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, der Stoff hat zumindestens mitschuld. Ich habe mir eine Dolores von Milchmonster aus dem Blauen genäht und ich finde, das Kleid sieht total Kittelschürzig aus. So einen leicht biederen Touch hat die Tunic bei deiner Großen auch (trotzdem total schön, besonders der "lüftungsschacht".

    AntwortenLöschen
  3. It is such a fabulous pattern, isn't it? Love the bright colours of the tops you have made.

    AntwortenLöschen
  4. Hach, also ich find deine zwei Mädels zum Anbeißen :)

    AntwortenLöschen