Donnerstag, 11. Mai 2017

...noch ein Wickelkleid, bitte!

+++This post is written in English and German+++ 
+++Dieser Post ist auf englisch und deutsch verfasst+++


Ich weiß nicht so genau warum, aber ich LIEBE Wickelkleider. Habe ich schon immer und werde ich vermutlich auch immer.
Vielleicht liegt es daran, dass das Wickelkleid - wie ich gestern bei schneidernmeistern erfahren habe - in meinem Geburtsjahr erfunden wurde? Oder vielleicht auch einfach nur daran, dass es so gut sitzt und fast jede Frau hammermäßig aussehen lässt?
Ein Wickelkleid anzulegen fühlt sich fast wie eine Umarmung an, es stellt sich sofort ein Gefühl von Wohligkeit und Behaglichkeit ein. Das Kleid umschmiegt den Körper und unterstreicht seine Vorzüge, indem es eine weibliche und sinnliche Silhouette kreiert (egal ob sie in echt vorhanden ist oder nicht), die wir uns alle wünschen. Großartig, oder?

I do not know what it is about wrap dresses, but I LOVE them. Always have and always will. Maybe it is because the wrap dress was 'invented' in 1974, the year I was born (thanks schneidernmeistern, I didn't know that). Or maybe just because the fit is perfect and flattering for almost every woman?
Wearing a wrap dress feels a little like being tugged in by your mom - it instantly creates a sense of comfort and coziness. The dress hugs your body and brings out the best by creating a female and sensual silhouette we all long for. That's great, isn't it?


Es wird euch daher nicht überraschen, dass ich yippie und juchee gerufen habe, als Monika von schneidernmeistern verkündete, dass sie '... noch ein Wickelkleid' auf den Markt bringen würde. Nicht jeder von euch wird meine Euphorie spontan geteilt und sich stattdessen vielleicht schon gefragt haben: Wieso noch eins? Es gibt doch schon zwölfdrillionen Schnitte dafür auf dem Markt. Stimmt. Es gibt schon verschiedene Wickelkleider, es handelt sich schließlich um einen Klassiker unter den Schnitten. Aber ganz ehrlich, viele davon finde ich was die Passform usw. angeht nur so mittel gut. Anders das NEWKB (ich muss das hier mal abkürzen, puh...) ...

It therefore won't surprise you to hear that I was all 'yeah!' when Monika announced her new pattern. I'm sure not all of you share my enthusiasm because there are tons of similar patterns out there. It's a classic. Why do we need another one? Well, to be honest with you, most of the patterns I tried so far were only okayish when it comes to fit and style. Not so the NEWKB (wrap dress) by schneidernmeistern...

 

Das Wickelkleid von schneidernmeistern ist wie für mich gemacht!
Ich habe für meinen ersten Versuch (den ihr hier seht) keinen meiner Stoffschätze angeschnitten, sondern einen nicht  zu teuren Viskosejersey aus Jerusalem gewählt. Mir haben die Farben und auch das verhältnismäßig dezente Muster gefallen. Das ist ein Design, wie ich es zur Arbeit oder zum Amt tragen würde. Seriös schick, aber eben nicht besonders aufregend. Wenn ich gewusst hätte, wie gut mir der Schnitt passt, dann hätte ich sicher zu einem hochwertigeren Material oder aufregenderen Design gegriffen.
Ich habe eine Gr 38 (wie ich sie auch bei Else wähle) ohne Veränderungen oder Anpassungen an der Passform genäht. Lediglich von der Länge habe ich 10cm weggenommen, da die schneidernmeistern Schnitte gerne eine etwas - ich nenn es mal 'urban-lässige' - Länge haben, die aber nicht zu mir passt.

The wrap dress is made for me! I wish I had known from the beginning... I didn't use my most favorite fabric for my first draft (which you see here) but used a light knit fabric I bought in Jerusalem. I liked the colours and also the print. It is a design I would wear to work or to official meetings. It is classy and chic  - but not over the top exciting. If I had known from the beginning how great the fit is I would have chosen a knit fabric of higher quality or with a more unique design... 
I made a size 38 (same size I use for the Else dress) without alterations. I only adjusted the length by taking away 10cm. Schneidernmeistern patterns tend to have a - let me call it - 'urban-casual' length that is just not for me.



Das '...noch ein Wickelkleid, bitte' kann in den Gr 34-46 genäht werden. Da der Ausschnitt nicht zu tief geschnitten ist und auch der Rockwickel günstig fällt, muss man an keiner Stelle Sorge haben, dass man mehr zeigt als man möchte. Abnäher im Rücken sorgen für die perfekte Passform selbst mit Hohlkreuz und vier Ärmellängen (kurz, Ellenbogenlänge, 3/4 und lang) machen den Schnitt ganzjahrestauglich.
Insgesamt ist das Kleid leicht zu nähen. Das Ebook beinhaltet allerdings nur eine Kurzanleitung und keine ausführliche Schritt-für-Schritt-Fotoanleitung. Deshalb wäre ein bisschen Erfahrung an der Nähmaschine sicher von Vorteil. 

The '...noch ein Wickelkleid, bitte' wrap dress pattern includes the Europian sizes 34-46. The neckline is not too low, so no need to worry that you might reveal more than intended, and darts in the back enhance the female figure. Four sleeve options (short, elbow length, 3/4 and long) make it a dress for all seasons.
All in all it is an easy sew. But since the eBook only contains brief instructions and no detailed step-by-step photo instructions, it helps to be a little experienced (intermediate beginner).



Der Schnitt ist ab sofort hier erhältlich (und während der Blogtour bis zu, 23. Mai 2017 sogar mit 15% Rabatt):

The pattern is available in the following shops. Get your copy during the blogtour (till May 23rd) with a 15% discount: 


Und falls ihr noch ein wenig Inspiration braucht, bereits morgen bekommt ihr '...noch ein Wickelkleid, bitte' zu sehen, diesmal bei Julia von Blauwalfluke (ein toller Blog übrigens, falls ihr den noch nicht kennt).

In case you need more inspiration, the next '...noch ein Wickelkleid, bitte - wrap dress' is awaiting you at Blauwalfluke tomorrow.
Find the upcoming tourdates attached... 

Den weiteren Blogtour-Fahrplan lass ich euch auch noch da...


Happy wrapping,

Maarika

Schnitt/Pattern: ...noch ein Wickelkleid, bitte (wrap dress pattern) by schneidernmeistern
Stoff/Fabric: no name Viskosejersey / knit gekauft/bought in Jerusalem
verlinkt mit: RUMs

Kommentare :

  1. WOW! Ein toller Schnitt, der dir super steht und mit dem Stoff wirklich elegant aussieht.

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  2. Ich muß sagen du hast so recht - es steht dir wirklich ausgezeichnet <3
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
  3. das kleid steht dir super: schnitt und stoff! probeteil hin oder her. ich würde sagen, da hast du einen glücksgriff getätigt...

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Was für ein tolles Kleid! Steht dir ausgezeichnet!
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt bin ich fast ein wenig enttäuscht: Ich dachte, dass Monika den Schnitt für mich gemacht hat! ;-)
    Aber du hast recht - NEWKB scheint auch (!) für dich gemacht! Wunderschön!
    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr sehr schön, das Kleid steht dir und sieht nur fabelhaft aus. Mir gefällt der Stoff und das Muster total dafür.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. happy wrapping ist gut! *lach*
    und ich versteh dich sooo gut! ich liebe diese dinger auch! dir stehn sie dazu auch noch wirklich gut! obwohl ich grad überlegen muss ob mir was einfällt, was dir nicht gut steht!
    bussis aus kärnten!
    andrea

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die ausführliche Besprechung - du hast gerade ein Schnittmuster verkauft :-)! Ich hab mir nämlich genau das gedacht: warum noch ein Wickelkleid? Aber insbesondere das Thema mit den Hohlkreuz-Abnähern finde ich super, das ist immer mein Passform-Problem... Und das Kleid sieht auch super an dir aus! Viele Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  9. oh the dress looks wonderful on and hugs you in all the right places! After trying MOnica's tee I am very tempted by this pattern!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Maarika, so ein schönes Kleid und großes Lob von der Wickelkleid Expertin.
    Ich freu mich schon auf eine Kurzarmversion, sollte der Sommer jemals den Weg nach Deutschland finden!
    :-*

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...