Samstag, 5. April 2014

Lässig chic mit 'Vicy'

Vor Kurzem wurde ich von der lieben Sabrina von Petit et Jolie gefragt, ob ich Lust hätte ihr neues Ebook 'Vicy' auf Herz und Nieren zu testen. Natürlich hatte ich Lust, zumal der Teaser, den sie mir geschickt hatte, schon seeeehr vielversprechend aussah. Prompt wurde ich in eine wunderbar quirlige und kreative Facebookgruppe eingeladen, in der förmlich täglich neue 'Vicys' genäht und vorgestellt wurden. Es lohnt sich auf jeden Fall, sich die unglaublich vielseitigen Werke auf Sabrinas Seite anzuschauen - es sind ganz wunderbare Pullis für Jungs (!!!) und Mädchen entstanden. Klickt dafür hier oder hier herein!
Ich war leider nicht ganz so fleißig wie einige meiner Mitstreiter, da ich mit der Produktion frühlingshafter Kleider und Röcke beschäftigt war, aber ich bin mir sicher, dass demnächst noch einige 'Vicys' entstehen werden, vor allem für die kühleren Tage (die ja sicher wiederkommen werden), da der Schnitt an den Zwergen einfach nur süß aussieht und dabei noch chic ist. Die Kinder sind damit immer gut angezogen.
Der Schnitt ist insgesamt einfach und schnell genäht, wobei der Aufwand sicherlich von der Auswahl der Gestaltungsmöglichkeiten abhängt, die im Ebook angegeben sind. So kann der Pulli mit Bündchen, Raffung an Armen und Seite, als Pulli oder Kleidchen, mit Umschlagbündchen sowie mit Bündchen- oder Baumwollkragen genäht werden. Der Fantasie sind dabei kaum Grenzen gesetzt.    
Ich habe mich für eine relativ schlichte Pullivariante mit Bündchen unten, Umschlagbündchen an den Ärmeln und Baumwollkragen entschieden (so langsam freunde ich mich mit Baumwolle an ;-) ). Ich habe Stoffe aus meinem riesigen Fundus ausgesucht (manche Stoffe liegen völlig ungerechtfertigt viel zu lange unangerührt im Regal). Die Wahl fiel auf roten Sweat, schwarzen Pünktchen-Jersey und Hamburger Liebe Popeline (Meise mit Herz). Den Auschnitt habe ich vorne komplett festgesteppt, damit er in der Bewegung nicht aufklappt (das mag das Tochterkind nicht). Aber seht selbst:





Schnitt: 'Vicy' von Petit et Jolie
Stoffe: Sweat von Stoff und Stil,
Pünktchen-Jersey vom Stoffmarkt
Popeline 'Meise mit Herz' von Hamburger Liebe
Genähte Größe: 110 (ohne Zugabe)

Der Schnitt ist hier erhältlich, bis Sonntag sogar noch zum Einführungspreis (15% Rabatt!).
Der Pulli wandert jetzt noch schnell zu Meitlisache und Kiddikram.

Ich verabschiede mich in ein sonniges Wochenende, habt es schön!

maarikami


Kommentare :

  1. Oh das gefällt mir sehr :) Da muss ich gleich mal nach den Jungsvarianten schauen!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Stoffkombi ist schon wieder ein Traum!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. ach........... ich schmelze immernoch ;) toller Bericht und so tolles Teil . War eine Freude mit dir !!!
    Liebste Grüße und knutscha für den Bauchzwerg

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön!!! Ich finde die Komi echt gelungen!!!
    LG, Anne

    AntwortenLöschen
  5. Ist ja ein echtes Zuckerteilchen geworden... ich versteh allmählich, dass du keine Zeit für den Mantel hast... :-)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maarika, schon wieder hast Du so ein tolles Shirt genäht! Es sieht wirklich super aus, ich überlege, ob der Schnitt auch was für meine Jungs wäre... Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...