Donnerstag, 16. März 2017

(M)ein Experiment - Waterfall-Raglan

Ihr kennt mich. Ich mag es (für mich) gerne gradlinig und schnörkellos. Dann fühle ich mich am wohlsten. Warum zeige ich euch heute dann Rüschen? Ganz einfach! In Probenähphasen bewege ich mich durchaus aus meiner Komfortzone hinaus und wage mich an Schnitte, die ich Zuhause auf der Couch surfend nicht unbedingt auswählen würde. 


Das Waterfall-Raglanshirt ist kein eigentliches Probenähergebnis, den Schnitt von Chalk and Notch gibt es auf englisch schon länger - sowohl für Damen als auch für Kinder. Annika von Näh-Connection hat beide Schnitte nun ins Deutsche übersetzt - und als bekennender Fan ihrer ausgewählten Kollektionen habe ich es mir nicht nehmen lassen ein Designbeispiel zu nähen.


Das Waterfall-Shirt ist ein bequem und locker sitzendes Shirt für weich fließende Stoffe, das seine besondere Note durch eine angesetzte Rüsche am Saum erhält. 
Das Schnitt enthält drei Ärmellängen (kurz, dreiviertel und lang) und kann als Shirt/Tunika oder als Kleid genäht werden. Zusätzlich kann eine Brusttasche aufgenäht werden, auf die ich aber wegen des floralen Musters verzichtet habe.


Wie bei den meisten englischsprachigen Schnitten ist es sinnvoll sich an die Maßtabelle zu halten. Ich lag mit meinen Werten zwischen zwei Größen und habe mich für die kleinere entschieden, was für meinen Geschmack die richtige Wahl war.
Die Anleitung ist ausführlich und anfängertauglich und das Shirt flott genäht. Ob es so ganz meinen Geschmack und Stil trifft - ich bin mir da nicht so sicher. Ich hätte vielleicht nicht mit so einem auffälligen Blumenmuster beginnen sollen. Ich werde dem Schnitt aber eine weitere Chance geben und ihn nochmal aus einem schlichteren Stoff nähen. Vielleicht gefällt es mir dann besser an mir. An anderen finde ich den Schnitt nämlich ganz hübsch. 


Für meine Mädchen habe ich den Schnitt auch schon parat liegen. Im Gegensatz zu mir werden sie nämlich über die Rüsche in große Verzückung geraten. Das ist sicher!
Wenn ihr auch Lust auf das Waterfall-Raglan-Shirt bekommen habt, ihr bekommt ihn zur Zeit zum Einführungspreis bei Näh-Connection!


Während ihr das hier lest, befinde ich mich vermutlich schon auf den Weg zum Flughafen. Ich darf das Wochenende nämlich mit vielen lieben Frauen auf dem Nähcamp von Elle Puls verbringen. Ich freue mich schon viele bekannte Gesichter wiederzusehen und neue kreative Menschen kennenzulernen. Hach, das wird schön. 
Ich werde euch in der nächsten Woche davon berichten. Bis dahin macht es euch schön,

liebste Grüße,

Maarika 

Schnitt: Women's Waterfall-Raglan by Chalk and Notch (in deutscher Übersetzung bei Näh-Connection)
Stoff: Viskose aus Jerusalem
verlinkt mit: RUMs

Kommentare :

  1. Ich finde Dein Shirt wunderschön. Auch oder gerade wegen des floralen Musters. Vielleicht hast Du´s ja im Gepäck? Wir sehen uns dann morgen. Ich freu mich schon so dolle.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ist mit dem Blumenmuster und den Rüschen tatsächlich Mal was anderes, aber es steht dir wunderbar! Viel Spaß beim Nähen!!
    Bussis Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maarika, ich finde ja dass es dir wirklich ausnehmend gut steht! <3
    Vielleicht musst du dich noch ein wenig dran gewöhnen... :-)
    GGLG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Stoff für den Schnörkelschnitt ganz cool. Also kleine Blümchen fände ich wohl etwas bieder, aber die sind so BLUMENMUSTER, dass es echt lässig wirkt.
    Aber sag mal, ist das der Jersey aus dem Du mal eine (schwangere) Else genäht hast? Ich sah das Vorschaubild und dachte sofort an das Kleid.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...