Dienstag, 14. Februar 2017

On the open sea - #1

Endlich, endlich darf es raus! Bereits seit dem Spätherbst trage ich dieses Geheimnis mit mir rum: ich darf für Lila-Lotta Designbeispiele nähen! Ist das nicht cool? Ich bin immer noch ganz aus dem Häuschen! 
Den Anfang macht die 'On the open Sea' Frühlingskollektion für Swafing. In den nächsten zwei Wochen werde ich euch verschiedene Designs und Stoffqualitäten aus der sehr umfangreichen Kollektion zeigen. Ich hoffe, ihr habt Lust darauf!



Heute zeige ich euch die luftige Tunikabluse 'Kira' aus dem Hause Ki-ba-doo. Der Schnitt ist perfekt für den Sommer und einen Besuch am Strand, finde ich. Ich habe die lange Version in  Gr. 128 genäht. So kann die Tunika als Strandkleid über einen Badeanzug getragen werden, sieht aber auch zu einer kurzen Hose oder Leggings toll aus. Zur Zeit des Fotoshootings war es für Strandbilder leider schon zu kalt und eine Jeans musste dazu kombiniert werden. Ich freu mich schon auf die wärmere Jahreszeit, wenn die Tunika ihren wahren Einsatz findet.



Für die Tunika eignen sich besonders weich fallende und fließende Stoffe, wie zum Beispiel die Viskose-Stoffe aus der 'On the open Sea'-Kollektion. Ich habe 'Wave & Fish' in Koralle mit 'Maxi Fin' in dunkelblau kombiniert. Das ist das tolle an der Kollektion - alle Stoffe können prima untereinander kombiniert werden. Das mag ich!
In die Seitennähte der Tunika habe ich für etwas mehr Bewegungsfreiheit Seitenschlitze eingearbeitet, die mit der dunkelblauen Viskose aus der Passe abgesetzt sind. Ich mag so kleine Hingucker.



Der Ausschnitt der Kira-Tunika schreit förmlich nach einer Kette. Ich durfte im Rahmen des Probenähens ein thematisch passendes Bastelset aus dem the P.-cookery Sortiment ausprobieren. Meine Tochter hatte großen Spaß daran sich kleine Schmuckstücke aus den Perlen, Anhängern und Bändern zusammenzustellen. Herausgekommen sind eine Seepferdchen-Kette, die sich perfekt in den Ausschnitt fügt, sowie eine Art Bettelarmband mit Krebsen und Seesternen. Sie liebt ihren neuen Schmuck!


Einige Designs der 'On the open Sea' Kollektion sind bereits im Handel verfügbar, die anderen werden nach und nach in die Läden einziehen. Zeit genug für euch, euch die umfangreiche Kollektion etwas genauer anzusehen - die verschiedenen Designs kommen in Viskose, Voile und Jersey und in vielen Farbstellungen. Schaut euch unbedingt die ZWEI Lookbooks dazu an - es sind so unfassbar viele wunderschöne Beispiele entstanden!

Bei mir geht es am Donnerstag mit dieser Kollektion weiter,
bis dahin alles Liebe,

Maarika 

Schnitt: Tunika 'Kira' by Ki-ba-doo (zur Verfügung gestellt); Haarband nach Tutorial von Hamburger Liebe
Stoffe: aus der 'On the open sea' - Kollektion von Lila-Lotta für Swafing (zur Verfügung gestellt)
Accesssoires: Bastelzutaten von the P-cookery (zur Verfügung gestellt)
verlinkt mit: Dienstagsdinge, HoT, Kiddikram

Kommentare :

  1. Oh wie schön. Die Farben stehen Deiner Tochter sehr gut. Die Seitenschlitze sind eine tolle Ergänzung. Mag ich gern. Zur Jeans so schön strahlend. Ich bin gespannt, was folgt. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine tolle Kombination!
    Gefällt mir sehr gut und würde ich direkt so anziehen ;-)
    Zuerst dachte ich, für wen hat sie denn da genäht?
    Die Kombination aus Kette, Schnitt und den langen Haaren wirkten auf mich zunächst gar nicht wie deine Tochter.
    Ganz schön groß geworden.
    VG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Wow. Das ist ja eine tolle Kira. Die steht dem Kind ausgezeichnet.
    Ist das die schmale oder die weite Version von dem Schnitt?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...