Freitag, 7. Oktober 2016

Meine Signature Else

Hallo, ich bin Maarika und ich habe ein Lieblingskleid. 
Es ist eigentlich nix besonderes. Fester Jersey, Ringel, schmal geschnitten, kein Klimbim und bereits vor ein paar Jahren als echter Schnapper in meine Einkaufstasche gewandert. Aber ich LIEBE es.
Ihr kennt es auch. Ich habe es schon häufiger auf Fotos hier angehabt (z.B. hier und hier). Es hat mich treu durch meine gesamte (!) Schwangerschaft begleitet (siehe hier) und ist im Anschluss (fast) vollständig in seine alte Form zurückgesprungen. Fast ein kleines Wunder!
Aber jetzt, nach vielen hundert Wäschen, sieht es langsam nicht mehr schön aus. Meine Suche nach einem identischen Kleid verlief erfolglos. Was also tun? Na klar, selber nähen!




Else von schneidernmeistern hat sich dafür als der PERFEKTE Schnitt herausgestellt: U-Boot-Ausschnitt, dreiviertel Ärmel, schmaler Rock - das habe ich gesucht. Ich habe eine halbe Größe kleiner als normal gewählt, damit das Kleid etwas enger sitzt (der Viskose-Sweat von Evli's Needle ist nämlich nicht ansatzweise so fest, wie der Stoff des Ursprungskleides). Den Rock habe ich ebenfalls um gut 10cm gekürzt. Damit ist das Kleid zwar etwas länger als das Vorbild, dafür aber auch ohne Leggings tragbar. In meinem Alter durchaus ein Faktor, der in die Überlegung mit eingehen muss ;-)




Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Das ist MEIN Kleid! Darin fühle ich mich sauwohl. Das bin ICH.
Deshalb ist diese unaufgeregte Ringel-Else meine Signature Else (und vermutlich das am meisten geliebte Kleid in der Sammlung des 'Elsenherbst' bei schneidernmeistern).



Und weil ich diese Else hier so besonders gerne habe, hat sie sich das Gütesiegel von schneidernmeistern verdient. Danke Monika für diesen tollen Plott.
Yeah! Ich bin jetzt eine echte Elsenschwester! 



Hallo ich bin Maarika. Ich habe ein Lieblingskleid - und das heißt Else.


Liebste Grüße,
Maarika

Edit: Und weil in dieser Else auch noch ganz viel 'R' wie 'Ringelliebe' steckt, schicke ich sie diesen Monat noch zu #12lettersofhandmadefashion!

Schnitt: 'Else' by schneidernmeistern
Stoff: Viskose-Sweat Alegra von Evli's Needle

Kommentare :

  1. Über das meist geliebte Kleid beim Elsenherbst müssen wir uns nochmal unterhalten, das ist nämlich meine Else. Diese Else ist aber auch wunderschön und schlicht und unaufgeregt ist oftmals viel geliebter wie ein super detailliertes Stück!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Ringelgehenimmer, sieht so super aus das Kleid an dir.
    Lg, Anke

    AntwortenLöschen
  3. This dress is really beautiful! Simple but perfect. I love striped dresses and this one just fits you perfectly.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Else! Gefällst mir sehr gut darin und ich muss diese jetzt auch endlich nähen. Hm.... denn in Deine pass ich leider nicht rein, aber gut, Dir sie zu entreißen ist wohl auch kein Plan

    AntwortenLöschen
  5. wieder so schön!! ich sitz hier grad an einer für den herbst. mal sehn, wann sie fertig wird.
    Bussis andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ach du Süße... (so was schreibe ich normalerweise nicht, aber bei diesem Post schmelze ich vor Rührung..)
    Dank dir für dieses wunderbare Streifenkleid! :-*
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht wunderschön aus! Auch die Fotos sind toll, wie immer! Vor dem Kleben des Schnittmusters habe ich ja Respekt...
    LG

    AntwortenLöschen
  8. wunderbar!!! Kringel gehen immer, Else geht immer und du siehst ja immer in allem gut aus!
    Ganz ganz zauberhaft! Wie gern ich mir deine Sachen ansehe und auch von deinen zwei Krabben!
    Hoffentlich bis bald mal wieder.
    lieben Gruss, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. das kleid steht dir ausgezeichnet und ich bin mir sicher, deine else wird dein altes kleid gut vertreten! und dass du dich darin wohlfühlst, das sieht man!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. So ein schönes Kleid, welches Dir so gut steht!
    Lieber Gruss, Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Maarika, bin beim Surfen gerade zufällig bei dir gelandet. Tolle Sachen machst du - gefällt mir sehr gut! Und dieses Streifenkleid sieht super schön aus! Ich würde es am liebsten für mich nachnähen... Habe eine "technische" Frage dazu: auch beim Vergrößern der Bilder habe ich keine Nähte gesehen, insbesondere am Ausschnitt. Wie hast du denn da den Beleg verarbeitet? Würde mich sehr interessieren. Ganz lieben Dank für deine Antwort! Grüße aus dem zur Zeit sehr winterlichen Süddeutschland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Ich freu mich, dass dir meine Streifen-Else gefällt. Sie ist auch für mich ein Lieblingsstück. ich habe den Beleg hier tatsächlich mit der Hand unsichtbar angenäht. Ich glaube in der Anleitung ist das Annähen gar nicht vorgesehen, mich stört es aber, wenn der Beleg hochklappt. Da ich Sommersweat verwendet habe, lässt sich der Beleg sehr leicht in den angerauten Schlaufen von Hand befestigen.
      Liebe Grüße und viel Spaß mit deiner Steifen-Else,
      Maarika

      Löschen
  12. Maarika, ganz lieben Dank für deine Antwort! Ja, das würde mich auch stören, wenn der Beleg ständig raus rutscht. Dann werde ich das auch von Hand probieren. Danke nochmals!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...