Mittwoch, 19. Oktober 2016

Cardigan Kathi goes lässig

Meine Tochter ist ein richtiges Mädchen, mit allem, was dazu gehört. Neben einer ausgeprägten Vorliebe für Pferde, Einhörner und Glitzer-Tüddel-Kram, stehen diese Kleidungsstücke auf der Wunschliste immer ganz oben: Kleider, Kleider, Kleider, lange Kleider, Drehkleider, noch mehr Kleider. Es gibt vermutlich kein Mädchen, das mehr Kleider besitzt als sie, haha.
Aber es gibt auch Momente, in denen Kleider nicht sehr praktisch sind. Das sieht auch das Tochterkind ein. Deshalb dürfen ab und an auch Hosen in den Schrank wandern - dann aber bitte bequem und lässig. Mit diesem Outfit habe ich geschmacklich einen Volltreffer bei ihr gelandet. 


Das Outfit besteht aus einem Cardigan Kathi aus dem Hause Fabelwald. Nach der festlichen Glitzer-Kathi mit Unterteilung und Raffung, die ich euch hier bereits gezeigt habe,  habe ich diesmal eine ganz schlichte Variante gewählt - ohne Raffung, ohne Passe, ohne Bündchen und nur mit Druckknöpfen statt Knöpfen. Das mag ich an dem Schnitt Kathi - er bietet so viele Möglichkeiten, dass der Cardigan immer wieder neu und besonders aussieht.
Als Material habe ich den Gots zertifizierten Sommersweat 'Nelvita' nach Raxn Design von Alles-für-Selbermacher verwendet (leider ausverkauft). Die Einfassungen sind aus braunem Jersey aus meiner Restekiste gemacht.



Dazu habe ich eine Hose nach dem Schnitt  Baggy Pants Kids von Kid5  genäht. Die ist ratzfatz genäht, sieht stylisch aus, ist super bequem und macht wirklich jede Bewegung mit. Das ist für mein Kletteräffchen immer wichtig. Dazu haben wir das Shirt Josy von Schnittreif / Fritzi  und die Beanie-Mütze Chris von Rockerbuben kombiniert, die bereits im Schrank lagen und häufig zum Einsatz kommen.



Himbeer gehört wie ihr vielleicht schon gemerkt habt zu meinen Lieblingskombifarben. Es passt einfach zu fast allem - zu petrol wie hier, aber auch zu grün, gelb usw. Leider ist mein Vorrat gerade aufgebraucht. Nachschub muss her!
Habt ihr auch eine Universal-passt-fast-immer-Kombifarbe? Ich bin gespannt!


Kommt gut durch den Tag,

Maarika

Schnitte: Cardigan Kathi by Fabelwald; #50 Baggy-Pants-Kids by Kid5; Shirt Josy by Schnittreif/Fritzi, Beanie Chris von Rockerbuben (Freebook)
Stoffe: GOTS Sommersweat 'Nelvita' petrol by Raxn für Alles-für-Selbermacher (leider ausverkauft); Jersey petrol aus Stofffundus
Material: Jerseydruckknöpfe von Snaply

Kommentare :

  1. Toll geworden! Passt richtig gut zu Deiner Tochter! :-)
    Ich habe immer einen Grundvorrat an Uni-Jerseys hier liegen.....und - ganz oft passt, trotz dieser recht großen Auswahl, NICHTS.....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maarika! Ein richtig cooles Outfit hast du da genäht. Muss ich mir für meine Mädels (die auch Kleider lieben) gleich notieren :-). Ich lieb auch diesen Raxn Stoff, auch wenn ich nur noch die braune Farbe ergattern konnte.

    Hättest du vielleicht Lust deine Bio-Posts auch auf meiner Bio-Linkparty zu teilen? Dort gibt es diese Woche auch eines von 2 Stoffpaketen von wunderschönen Uni-Stoffen zu gewinnen. Vielleicht hast du ja Glück und dein Himbeer Vorrat wird aufgefüllt :-D Hier ist der Link: http://selbermachen-macht-gluecklich.de/bio-stoff-linkparty-2-verlosung/

    Glg, Birgit

    Glg, Birgit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...