Donnerstag, 26. Mai 2016

FoldOver meets Appel

Auch wenn es in der Nähwelt mittlerweile fast schon unübersichtlich schnell und bunt zugeht, täglich neue Schnittmuster und Stoffdesigns präsentiert werden, so gibt es doch ein paar Konstante, über die ich mich immer wieder freue, die mein Herz erwärmen. So zum Beispiel der wunderschöne Apfel-Canvas aus dem Hause Frau Tulpe. Seit ich in der 'Nähszene' aktiv bin, gehören die kleinen und großen Äpfel auf Kokka-Stoff zu Frau Tulpe, wie der Eifelturm zu Paris. Immer schlicht, in wunderschönen Farben - die 'Appel' sind einfach unverkennbar.



Als mich vor einiger Zeit die Anfrage von der lieben Katja erreichte, ob ich Lust hätte ein Designbeispiel aus einem der 'Appel'-Stoffe zu nähen, musste ich wie ihr euch denken könnt keine Millisekunde überlegen. Na klar will ich! Ein Träumchen! 
Kurz darauf erreichte mich schon der Baumwollcanvas 'Appel' in einem wunderschönen lindgrün, ich würde fast sagen mein liebster Grünton überhaupt. Aber was daraus nähen? Nichts schien mir gut genug. Irgendetwas, was ich noch nicht zuvor genäht habe, sollte es sein. Und für mich ganz alleine. Und dann sah ich SIE zufällig beim surfen im Internet und wusste, die wird es:  die FoldOver Tasche von Hansedelli.



Die FoldOver Tasche ist eine recht einfach und je nach Ausstattung schnell genähte Handtasche für jede Gelegenheit. Je nach Stoffwahl wirkt sie elegant und edel oder sportiv und lässig. Durch die mögliche Dreiteilung im Außenstoff hat man die Möglichkeit mehrere Lieblingsstoffe oder auch verschiedene Stoffqualitäten miteinander zu kombinieren und Bänder und Paspeln mit einzuarbeiten.  
In meinen ersten Überlegungen hatte ich eine poppig bunte Kombi mit kräftigem Pink in Erwägung gezogen und sogar schon den passenden Stoff dafür gekauft (pink passt hervorragend zu diesem lindgrün). Aber wenn ich ehrlich zu mir selber bin, bin ich das nicht. Ich bin nicht 'alltagsbunt'. Ich mag Farbtupfer, aber meine Basics und täglichen Begleiter müssen schlicht(er) sein. Also alles zurück auf Anfang und nur Farben gekauft, die ich im Alltag mag. Herausgekommen ist eine FoldOver mit lindgrünen Äpfeln, kombiniert mit Kunstleder in cognac (wie viele meiner Schuhe und Gürtel) sowie dunkelgrün (wie mein Geldbeutel). 
Die Tasche hat eine gute Größe wie ich finde, sie misst etwa 30x30cm im geklappten Zustand, 30x40cm (aufgeklappt) wenn denn doch mal etwas mehr mitgenommen werden muss. Im Inneren gibt es zwei zusätzliche Fächer, ein zweigeteiltes aufgesetztes Innenfach (ich habe es aus Kunstleder genäht), in dem Handy, Stifte oder Schlüssel Platz haben, und ein Reißverschlussfach für Wertsachen oder losen Kleinkram. 
Außen kann ebenfalls eine optionale Reißverschlusstasche angebracht werden. Ich habe meine etwas anders als in der Anleitung genäht, da ich im Eifer des Gefechts ohne Anleitung ein paar Nähschritte weiter war als es die Taschenoption verlangt hat. Ich finde verschließbare Außentaschen immer sehr praktisch für Dinge, die man schnell zur Hand haben muss.



Auch wenn die Tasche vielleicht noch nicht perfekt ist (ich seh nämlich grad, dass ich die eine Ecke noch stärker herausarbeiten muss), so ist sie doch sehr 'ich' und jetzt schon ein echter Alltagsliebling. Ich bin überzeugt, von der Qualität der Kokka-Stoffe und dem Frau Tulpe Design, sowie der Anleitung und dem Schnitt von Hansedelli - von denen ich zugegeben vorher noch nie etwas gehört hatte. Deshalb schicke ich die Tasche heute voller Freude zum RUMs und hoffe, dass sie euch genauso gut gefällt wie mir.


Euch einen schönen Tag,

Maarika

Schnitt: FoldOver by Hansedelli
Stoffe: Baumwollcanvas 'Appel' lindgrün von Frau Tulpe (zur Verfügung gestellt), Kunstleder in cognac und dunkelgrün aus Jerusalem, gestreifte Baumwolle ebenfalls aus Jerusalem
verlinkt mit: RUMs, TT, Meertje
Kleid: Esprit

Kommentare :

  1. Ooohh ... de Tasche ist wirklich ganz toll! Gefällt mir supergut mit den Äpfeln! Irgnedwann muss ich mir auch mal eine Tasche nähen, ich bin immer zu faul dazu ...

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sie total schön und alltagstauglich. Zu deinem Outfit passt sie auch hervorragend. Tolle Tasche, die Stoffe die du gewählt hast passen perfekt zusammen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist wirklich klasse und der Schnitt passt super dazu. Ich find deine Stoffkombi auch echt alltagstauglich und trotzdem kein bisschen langweilig! Gefällt mir richtig gut :)
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  4. Ein absolutes Lieblingsstück - Deine Stoffkombination ist wunderschön!
    Mit liebem Gruß
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Maarika,
    also wie sich eben herausstellt, mag ich nicht nur Deine Kleider, sondern auch Deine Taschen! :D
    Finde ich Hammer! Einmal gleich eintüten und zu mir bitte! :D
    Aber auch das Jeanskleid ist toll! <3 (Muss ich einfach noch erwähnen!)
    Alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Total schön und passt super zu dir!!!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. die Tasche ist wirklich wunderschön! Sag mal, verkaufst du so ganz zufälllig deine selbstgenähten Sachen auch? ;) liebe Grüße aus Seis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Nein, ich verkaufe meine Sachen nicht. Vermutlich würde mir der Spaß an der Sache auch vergehen, wenn ich gewerblich nähen würde und nähen müsste. So nähe ich nur wenn ich Lust und Zeit habe und für die Familie und Freunde ;-)
      Lg Maarika

      Löschen
  8. hallo ... gibt es denn irgendwo die kostenlose anleitung für diese tasche ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anleitung für diese Tasche ist KEIN Freebook - lediglich die Ergänzung für eine weitere Reißverschlusstasche außen und eine andere Henkellösung sind frei. Den Link zum Schnitt findest du unter meinem Post.
      Liebe Grüße,
      Maarika

      Löschen