Montag, 1. Februar 2016

Alltagsimpressionen in Kuschelhosen

Ihr Lieben,

es gibt Kleidungsstücke, die schaffen es nicht auf meinen Blog. Nicht etwa, weil sie mir nicht gelungen wären, sondern einfach, weil sie im Dauereinsatz sind und es nicht sauber vor die Linse schaffen. Beinahe wäre es diesen beiden Kuschelhosen auch so ergangen. 
Ich habe sie bereits im Dezember genäht, als die Kälte über Jerusalem hereingebrochen ist und meine beiden Mäuse abwechselnd dauerkrank waren. Da mussten Wohlfühloutfits her. Zum Glück hatte ich im Sommer diesen unglaublich flauschigen und farblich so schönen Alpensweat aus Deutschland mitgebracht. Genau das richtige Material in dieser Jahreszeit.
Kaum genäht, haben sie die Mädels durch die Krankheitstage und später auf unseren Ausflug ins Negev begleitet. Man sieht es den Hosen ein wenig an, dass sie schon durch einige Wäschen gegangen sind.
Da ich die beiden Hosenschnitte so gerne habe, habe ich beschlossen die Kinder einfach beim Spielen am Wochenende zu fotografieren, ungestellt, so wie das Leben eben ist. Ansonsten müsste ich neue Hosen nähen, um davon zu berichten ;-) 



Das Tochterkind trägt die  Sweathose 'Pauli' aus dem Hause Fritzi / Schnittreif. Ich mag den geraden Schnitt mit den herausblitzenden Hosentaschen hinten. Eine schöne Abwechslung zu den ganzen Pumphosen, die die Tochter sonst häufig trägt. Der Schnitt umfasst die Größen 86/92 bis 146/152 und ist auch für uns Große erhältlich. Er steht unbedingt auch für mich auf meiner Selfish-Sewing-Liste 2016.



Die Krabbe trägt eine Checkerhose von Klimperklein, ein Schnitt den ich ebenfalls schon einige Male genäht habe.  Die lässige Babyhose (Gr 44-104) macht alle Bewegungen mit und sieht einfach aus allen Materialien (egal ob Sweat, Jeans oder Cord) gut aus.


Zwischenzeitlich ist es gar nicht mehr so einfach, die beiden Mädchen zusammen zu fotografieren. Einer von beiden fällt immer irgendein Blödsinn ein, irgendeine bewegt sich immer, macht Faxen oder trietst die Schwester. Da muss ich wohl durch, haha ;-)


Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche,
liebste Grüße,

Maarika

Stoffe: Alpenfleece und Ringelbündchen aus lokalem Stoffgeschäft in Cloppenburg
verlinkt mit: Kiddikram, Meitlisache 

Kommentare :

  1. Was für Zuckerschnuten, die beiden!! Sehr schön!! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Moin,
    mal abgesehen, dass du so viele schöne Sachen nähst, freue ich mich über diese Fotos besonders! Die Kinder sehen einfach so herrlich normal aus und die Wäschen, die man sieht, trösten mich auch sehr, weil ich mein Genähtes schnell kritisch beäuge, weil man ihnen eben die Wäschen ansieht!
    Herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Deine Mädels sind sich schon sehr ähnlich, oder? Zumindest äußerlich. Tolle Einblicke und Momentaufnahmen. Die Hosen genial.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ja. Geschwisterliebe, Geschwisterblödsinn und Geschwisterkäbbeln - so ist das bei uns auch. Das vorletzte Bild ist genial!!! Und die Hosen sehen ultragemütlich aus. Leider rennen meine beiden Wirbelwinde zuhause am liebsten so wenig bekleidet wie möglich rum - am Wochenende am liebsten in Unterwäsche... LG Saskia

    AntwortenLöschen
  5. Solche Wohlfühlhosen sind unverzichtbar! Und schön dazu!!!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. puh, ist die Kleine schon groß. Die Große aber auch. Die Zeit vergeht doch viel zu schnell mit den Kids. *heulinskissen* - wir haben gerade schon den 9. Geburtstag. Den NEUNTEN!!! Das ist die Hälfte zur Volljährigkeit. Wie bitte geht das denn????

    Fühl dich gedrückt, liebe Maarika!

    AntwortenLöschen
  7. Man, ist die Kleine schon groß! Wahnsinn.... Toll geworden die Hosen, so eine hätte ich auch gerne für daheim und würde sie dann nicht ausziehen :-) Und tolle Fotos Deiner zwei Zuckerschnuten!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht echt sehr gemütlich aus! Und deine zwei hast du sehr süß beim Spielen erwischt!
    Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen