Donnerstag, 7. Januar 2016

Hallo 2016 - hier kommt London!

Ihr Lieben,
ich hoffe, ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet! Ich wünsche euch auf jeden Fall nur das Beste! 
Unser Jahresabschluss war leider alles andere als schön. Irgendwie war bei uns allen die Luft raus und das Immunsystem heruntergefahren. Gleich nach Heiligabend sind beide Kinder (und kurzfristig auch der Mann des Hauses) krank geworden. Kurze Nächte und lange Tage mit jeweils abwechselnd einem Kind im Arm waren die Folge. Keine Ausflüge, nix genäht, (fast) nix gespielt und schon gar nicht am Blogdesign oder Ähnlichem gearbeitet. Dabei hatten wir so viele schöne Pläne für die gemeinsamen Ferien. Stattdessen haben wir uns am Silvesterabend völlig abgekämpft zur Kinderschlafenszeit kurz zugenickt und haben dann gemeinsam mit je einem Kind im Arm den Jahreswechsel verschlafen. So kann es gehen.
Nach Neujahr ging es aber wieder bergauf, so dass wir einen Kurztrip ins Negev gewagt haben (war schon lange gebucht) - die beste Entscheidung aller Zeiten. Es war sooo schön und wir haben alle neue Energie und gute Laune getankt, so dass 2016 auch für uns endlich beginnen kann.Wir sind bereit!
Ich werde in den nächsten Wochen versuchen die liegen gebliebenen Dinge abzuarbeiten und wieder in einen guten Rhythmus zu kommen - ich hoffe ihr verzeiht mir meine Auszeit hier.
Im Blog möchte ich mit einem Kleiderschnitt starten, der zugegeben schon kurz vor Weihnachten fertig geworden ist. Es ist das Basic-Kleid 'London' aus dem Hause Rapantinchen, das durch seine Variationsmöglichkeiten zu einem echten Allrounder wird.



Es stehen 2 Kleidlängen, 2 Weiten, 4 Armvarianten, Taschen und eine optionale Kellerfalte (hier nach außen genäht) zur Verfügung. Außerdem können durch die Aufteilung nicht nur Muster sondern auch Stoffarten miteinander gemischt werden (dafür stehen zusätzliche Verschlussarten zur Verfügung).



Ich habe mich hier für ein Kleid mit weiter Form und innenliegender Kellerfalte entschieden. Normalerweise nähe ich Kellerfalten immer andersherum, aber mir hat die im Ebook vorgeschlagene Variante sehr gut gefallen. Ein süßer Hingucker, oder was meint ihr? Zusätzlich habe ich zwei Taschen aufgesetzt und die Ärmel im Lagenlook genäht.
Für das Kleid habe ich ganz wunderbare Bio-Interlock-Jerseys verwendet, die etwas griffiger und etwas weniger stretchig sind als normale Jerseys. Das finde ich bei den winterlichen Temperaturen passender. Die Farben sind ein Traum, gedecktes bunt (ihr wisst schon was ich meine, oder?) und perfekt für das Tochterkind.



Die Krabbe ist natürlich auch nicht leer ausgegangen, aber ihre Variante zeige ich euch erst nächste Woche!
Jetzt geht's erst einmal wieder zum Friseur, denn hier sind  in den letzten Wochen nicht nur Nähprojekte vernachlässigt worden ;-)

Ich freue mich auf ein hoffentlich buntes und kreatives neues Jahr mit euch,
liebste Grüße,

Maarika 

Schnitt: Kleid 'London' by Rapantinchen (als Ebook und als Papierschnitt verfügbar)
Stoffe: Birch Bio-Interlock Jersey Coral und Bio Jersey Blumen Birch, beides gekauft in der Eulenmeisterei; Ringeljersey Stoff&Stil

Kommentare :

  1. schön, dass es euch wieder besser geht und entschuldigen musst du gar nichts.... Familie und Gesundheit gehen vor und wir profitieren ja letztendlich dann alle davon... nicht wahr?

    ein super süsses kleid!

    ein schönes neues jahr wünsch ich euch, kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Maarika,
    nachdem eher holprogen Start kann 2016 nur gut werden :)
    Eine Auszeit gehört dazu und wenn man mit einem so schönen Kleid zurückkehrt. ist doch alles wunderbar ! Die innenliegende Kellerfalte ist ja mal ne richtig gute Idee! Danke fürs zeigen.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wow wieder einmal so schön! Der Schnitt sieht ja wirklich klasse aus - ich war bisher eher skeptisch, aber an deinem Nähbeispiel muss ich ja meine Meinung jetzt ändern :-) wirklich schön! Und das gedeckte Bunt ist dir perfekt gelungen ;-)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Kleid rundrum! Den Schnitt werde ich mir merken!
    Alles Gute fürs neue Jahr, liebe Grüße von Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich ein hübsches Kleid und dir ein wundervoll es neues Jahr. Ich drücke die Daumen, dass alles so kommt, wie du es dir wünschst
    Viele liebe Grüße, Susann

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön. Ich liebe die Farben! Und die Fotos sind toll.
    Alles Liebe für euch fürs neue Jahr.
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, schöne Farbkombination. Steht der jungen 6-jährigen wunderbar! Ich wünsche ein gutes Jahr 2016, Gesundheit voran und macht was draus! Alles Gute! Wenn der Start holperig, so wird es besser und geht bergauf! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...