Donnerstag, 15. Oktober 2015

PUFFEDshirt, Urlaub und eine Gewinnerin

Heute verabschiede ich mich mit einem neuen Shirt aus dem Hause Leni pepunkt ins verlängerte Wochenende. 
Bei dem Shirt handelt es sich um das PUFFED.shirt, welches in den Größen XS-XXXL als Shirt oder Tunika / Kleid genäht werden kann. Wie der Name schon sagt, hat das Oberteil wahlweise kurze Puffärmel, Puffärmel mit zusätzlich angesetzen langen Ärmeln oder, wenn man das puffige nicht so gerne mag, gerade Ärmel. Für den perfekten Sitz ist das Rückteil zweigeteilt.
Ein weiterer Hingucker ist sicherlich die Raffung unter der Brust, die ich durch das Einnähen einer Paspel noch etwas mehr betont habe. Da die Leni pepunkt Schnitte auf meine Größe ausgelegt sind, hat mir die Brustpartie perfekt gepasst. Bei großem Busen oder längerem Oberkörper kann es sein, dass die Partie etwas angepasst werden muss - das wird aber im Ebook erklärt. Durch den Babydoll Stil ist das Shirt auch super mit einem Babybauch tragbar!
(Nachtrag: das Shirt ist hier noch leicht ausgestellt - während des Probenähens wurde der Schnitt aber noch überarbeitet und die Shirtversion begradigt, was ich persönlich auch schöner finde ;-) )



Da das Shirt während der Testphase entstanden ist, habe ich hierfür nicht meine teuersten Stoffe angeschnitten. Bei der Durchsicht meines Stoffvorrats musste ich zudem feststellen, dass ich erschreckend wenig erwachsenentaugliche Stoffe besitze - und wenn, dann nur in zu geringen Mengen, da ich automatisch immer nur in 'Kinderschritten' rechne und kaufe. Das muss ich mir echt abgewöhnen! Zum Glück ist vorgestern Nacht mit meinen Eltern ein Koffer mit Stoffnachschub bei mir angekommen. Die ersten Stoffe haben bereits ihre Runden in der Waschmaschine gedreht - und ein paar davon sind auch nur für mich! Ich freu mich schon!



Leider haben meine Eltern eine nicht so schöne Zeit in Jerusalem erwischt. Wie der ein oder andere von euch vielleicht in den Medien mitbekommen hat, ist die Situation in Jerusalem seit etwa einer Woche sehr angespannt und besorgniserregend. Auf Details möchte ich hier gar nicht eingehen, aber ich weiß, dass der ein oder andere unser Leben in Jerusalem gespannt verfolgt, deshalb nur soviel: Wir selber sind bisher zum Glück nicht direkt betroffen und können in unserem Viertel relativ normal unserem Alltag nachgehen. Aber die Nachrichten, die vielen Sirenen und beständig kreisenden Hubschrauben zermürben auf Dauer schon.
Wir haben deshalb beschlossen für ein verlängertes Wochenende wegzufahren, in der Hoffnung, dass sich die Lage in Jerusalem ein wenig beruhigt hat, wenn wir zurück kehren. Bisher hatten wir immer das Glück, dass das Gewaltkarussell wieder gestoppt werden konnte und zumindest oberflächliche Ruhe eingekehrt ist. Auf viel mehr mögen wir zur Zeit gar nicht hoffen...


Wir sehen uns in der nächsten Woche hoffentlich mit besseren Nachrichten wieder.
Eine gute Nachricht habe ich zum Schluss aber noch für eine von euch:
Sissi's Nähfreuden

Herzlichen Glückwunsch, du hast das Ebook 'Häkel- und Stiftemäpple' von herz-lieb gewonnen! Ich habe die Email aus deinem Impressum weitergeleitet - du solltest demnächst Post von herz-lieb bekommen! 

Bis ganz bald,

maarikami

Stoffe: Jersey blau uni vom Stoffmarkt, Jersey geblümt vom Stoffmarkt in Holland
verlinkt mit: RUMs, Out Now

Kommentare :

  1. Hallo, na da wünsche ich euch ein erfolgreiches, verlängertes Wochenende, auf das es danach besser ist. Das Shirt finde ich total schön, steht dir.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Teure Stoffe hin oder her. Mir gefällt dein Shirt wirklich gut. Die Stoffe sind toll kombiniert. Genießt euer Wochendene auf alle Fälle!
    VG, Susann

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)
    Tatsächlich habe ich in den letzten Tagen beim Nachrichtenschauen schon an dich gedacht und mich gefragt, wie es wohl sein muss, so "mittendrin". Ich wünsche euch, dass ganz schnell wieder etwas mehr Frieden einkehrt - es ist z.Z. so schrecklich, die Nachrichten zu verfolgen :(
    Zum Shirt: Es steht dir hervorragend! Allerdings finde ich es unten für meinen Geschmack zu sehr ausgestellt. Gibt es da auch noch andere Varianten?
    Mit den Erwachsenenstoffen geht es mir auch immer so. Mellierte unifarbene Jerseys liebe ich gerade und trotzdem bestelle ich immer nur halbe Meter oder 70-80cm. Weiß der Teufel warum und jedes Mal ärgere ich mich danach ganz jämmerlich ;)
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende. Ich hoffe, ihr könnt etwas abschalten!
    aennie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte!
      Die Shirt-Version ist noch während des Probenähens begradiert worden, mir war es auch zu ausgestellt ;-)
      Liebe Grüße, Maarika

      Löschen
  5. Liebe Maarika,
    Ich wünsche euch ein entspanntes und ruhiges Wochenende.
    Dein Shirt steht für heute auch auf meiner Nähliste. Ich hoffe es wird so gut wie deines.
    Herzliche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Maarika,
    auch wenn du nicht viele Erwachsenen-Stoffe hast, den hast du wieder super kombiniert und er steht dir total gut! Wenn man die Stoffe immer nur so phasenweise bekommt, neigt man dann nicht arg zu Hamsterkäufen? Ich glaube mir würde es so gehen!
    Ich wünsche euch ebenfalls ein ruhiges, entspanntes Wochenende und das ihr die Zeit mit deinen Eltern genießen könnt!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht einfach toll aus! Die Paspel macht das Shirt zum echten Hingucker.
    LG
    Fuppilein

    AntwortenLöschen
  8. Ich drück' euch die Daumen, dass sich die Lage wieder etwas mehr "entspannt". Ich denke, wenn ich die Nachrichten höre immer an euch und hoffe, dass es euch gut geht!!!
    Alles Liebe & tolles Shirt
    Veronika

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn!!!! Ganz lieb DANKESCHÖN, ich bin gerade auf deine Seite gegangen, um zu schauen, woher nochmal der Schnitt für die Häkeltasche war, weil ich mir gerade das Ebook kaufen wollte, weil ich es für meine Mutti nähen wollte zum Namenstag am Dienstag. Beim durchlesen stand auf einmal mein Name als Gewinnerin. *D*A*N*K*E, ich habe mich wahnsinnig gefreut und überhaupt nicht damit gerechnet! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, auch ich habe schon an Dich gedacht, als ich die Nachrichten hörte... Gut zu hören, dass Ihr bislang nicht betroffen seid. Hoffe, Deine Eltern machen sich jetzt nicht so viele Sorgen, aber gut, dass sie vor Ort sind und selber schauen können, wie Ihr betroffen seid. Hoffe, Ihr könnt am Wochenende abspannen und die Zeit gemeinsam geniessen!
    Einen Blick in den Koffer hätte ich gerne geworfen. Gibt es einen Schnappschuss?! Alles Liebe!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...