Freitag, 3. Oktober 2014

Stoffabbau mit einem Lemming-Projekt

Die liebe Emma von Frühstück bei Emma hat wieder zum herbstlichen Stoffabbau aufgerufen. Bereits beim letzten Durchgang war ich fleißig dabei und habe es geschafft viele geliebte, aber zu lang gelagerte Stoffe anzuschneiden und endlich ihrer eigentlichen Bestimmung zuzuführen. Aber nicht nur das - durch die grobe Themenvorgaben habe ich mich auch an viele Nähprojekte gewagt, die ich entweder schon lange auf der To-Sew-Liste stehen oder an die ich mich bisher noch nicht herangetraut hatte. Macht doch auch mit!
Diesmal habe ich mir ein absolutes Lemming-Projekt ausgesucht, d.h. ich habe diesen sogenannten 'Leseknochen' schon gefühlte tausend Male im Netz gesehen, aber nie für wirklich nötig befunden. Aber je häufiger ich auf ihn gestoßen bin, um so besser fand ich ihn, bis ich mir irgendwann das Schnittmuster heruntergeladen habe - übrigens ein Freebook! Und jetzt ist es so weit - ich beuge mich der allgemeinen Meinung ein Leseknochen (oder: 'relaxing-neck-pillow' wie das Kissen eigentlich heißt; klingt doch viel ansprechender, oder?) muss man haben. Ich habe mein erstes Lesekissen genäht.





Schnitt: Relaxing Neck Pillow - Freebook
Stoff: Baumwolle vom Stoffmarkt
Zubehör: dreifaches Paspelband und Gurtband

Und soll ich euch etwas verraten? Es ist sicherlich nicht mein Letztes!
Das Kissen ist ratz-fatz genäht, sieht hübsch aus und macht sich sicherlich auch gut als schnelles Weihnachtsgeschenk. 
Das Freebook ist zwar auf Englisch, aber durch das bebilderte Tutorial schafft man das Kissen sicher auch gut ohne gute Englischkenntnisse. Und falls euch die Paspel abschreckt - die gehört auch nicht zum eigentlichen Schnitt, aber ihr wisst ja, ich kann nicht ohne ;-)

Ich wünsche euch jetzt ein schönes Wochenende. In Jerusalem wird gerade Jom Kippur eingeleitet, das höchste jüdische Fest, was uns ausnahmsweise ein ganzes gemeinsames Wochenende mit der Familie beschert. Das werden wir hoffentlich genießen ;-)

maarikami

verlinkt mit: Projekt Stoffabbau, Meertje

Kommentare :

  1. Uhiiiiiiiiii das ist aber schön mit der Doppelpaspel :). Schönes Woende Dir.
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Sogar mit Dreifachpaspel! ;)
    Ein sehr schönes Lesekissen, gefällt mir gut!

    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja wunderschön geworden! ich finde den stoff in kombi mit der 3-fach paspel ganz wunderbar!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja klasse aus mit der Paspel. :-)
    Ich will mir auch schon soooo lange einen Leseknochen nähen. Mal sehen, ob ich es dieses Jahr noch schaffe.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Mit Paspel hab ich auch noch keinen gesehen, also gar nicht Lemming... Der sieht wunderschön aus!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Das ist sehr schön geworden! Ich finde Paspelband wertet ein Kissen immer auf. Mir geht es mit den Leseknochen ähnlich. Ich habe nun für das Oktoberprojekt auch welche genäht :-)
    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen