Montag, 20. Januar 2014

Die Tochter zeigt heut' Flagge...

Im amerikanisch-internationalen Kindergarten meiner Tochter wird heute der 'Martin Luther King-Day' gefeiert. Alle Kinder kommen in den Farben ihrer Flagge gekleidet und bringen neben einer Flagge auch ein typisches Gericht aus ihrem Heimatland mit. 
Grundsätzlich eine schöne Idee, wenn unsere Flagge nicht so ungünstige und wenig mädchenhafte Farben beinhalten würde. Denn, ich gebe es zu, ich wollte es mir (aus Zeitmangel) einfach machen und schnell ein Top, Rock und Leggings in den jeweiligen Farben kaufen und fertig. Nachdem ich gestern (hier ist Sonntag ein regulärer Arbeitstag!) alle mir erreichbaren Kindergeschäfte abgeklappert hatte, habe ich aufgegeben. Es gibt hier für Mädchen nur pink, rosa, lila, ein wenig grau und Glitter... Also doch ran an die Maschine und schnell noch ein Outfit gezaubert (vor allem der Herz-Applikation sieht man an, dass es spät und ich bereits ungeduldig war - da muss ich wohl noch einmal ran). Genäht habe ich eine Sveja von Frau Liebstes. Unten habe ich zwei Volants drangebastelt, damit es erstens die Farben der Flagge wiederholt und zweitens die Länge eines Kleides hat. Das Tochterkind war heute morgen ganz begeistert: Ohhh, was für ein schönes Kleid! - na dann...
Das Tochterkind ist heute übrigens für 'Nachtisch/Süßspeise' eingeteilt. Gar nicht so einfach zu entscheiden, was typisch deutsch ist und auch noch kindertauglich (und nach Möglichkeit koscher). Wir haben Waffeln mit Puderzucker gemacht...




Ich bin nicht sicher, dass sich der Aufwand für einen Feiertag im Kindergarten gelohnt hat. Aber, wie mein Mann tröstend gesagt hat, zum Glück steht die Fußball WM ins Haus. So ist unser Kind wenigstens für die Spiele bestens ausgerüstet ;-)

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche! Wenn ihr mögt, schaut doch bitte hier vorbei. Liivi & Liivi feiert nämlich Geburtstag und ihr könnt diese Woche etwas bei mir gewinnen ;-)

Jetzt noch flott zu 'My kid wears', Meitlisache und Kiddikram.

maarikami 

Kommentare :

  1. toll gelöst das flaggenthema ♥
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. oh ja...super....danke für die Inspiration....jetzt weiss ich was ich vor der WM noch nähen muss :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde du hast das super gemacht!
    Und wenn´s der Kleinen auch noch gefällt, ohne Rosa oder anderem typischen Mädel kram, ist doch alles perfekt!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es ist dir total gelungen und deiner Süssen steht es wunderbar

    AntwortenLöschen
  5. Wie gemein, es gibt ja tatsächlich schönere Flaggenfarben. Aber ein hübscheres Kleid wird es - auch zur FußballWM- bestimmt nicht geben! Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  6. Beides gut gewählt: das Kleid und der Nachtisch! Das süße Kleidchen wird sie bestimmt oft anziehen wollen. Und zur WM sowieso. Vielleicht müssen dann im Sommer die Ärmel gekürzt werden?
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Sieht super aus! Haben die Eltern der anderen Kinder sich auch so ins Zeug gelegt?! Das ist ja echt der Wahnsinn!
    Der Aufwand hat sich gelohnt – ich habe auch sofort an die WM gedacht ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde das ja richtig gut getroffen. Außerdem ist es doch alltagstauglich - WM hin oder her.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...