Sonntag, 11. November 2018

Solid as a rock with Chat Chocolat

Wenn ich blogge endet es meistens mit einem Ohrwurm. Echt jetzt. Denn fast immer schleicht sich bei Stoffnamen, Schnittmusterbezeichnungen oder auch Mustern ungewollt eine Melodie oder Liedzeile in mein Hirn und setzt sich dort hartnäckig fest. Ich habe ernsthaft überlegt, ob ich nicht jeden Beitrag mit einer Liedzeile betiteln soll. Schlussendlich habe ich mich dagegen entschieden, denn sonst würde herauskommen, dass ich nicht nur coole oder anspruchsvolle Musik kenne (es lebe die Illusion), sonder auch in eher peinlichen Musikbereichen  und bei Fahrstuhlmusik durchaus textsicher bin... die schlimmsten Lieder sind nun einmal die eingängigsten ;-)


Ihr fragt euch vielleicht, warum ich es euch (erneut) erzähle. Ganz einfach - seit ich die neue Kollektion 'Solid as a rock' von von Chat Chocolat in den Händen halte, summe ich den 80er Jahre Hit von Ashford & Simpson mit gleichem Namen vor mich hin. Und nur damit ihr es wisst - das ist NICHT meine Musik und ich musste das Duo für euch googlen. Trotzdem kann ich mitsingen...



Jetzt aber zu meinem heutigen Nähwerk und Stoff:
Chat Chocolat ist ein kleines belgisches Label mit reduziertem Design, das immer für Kind und Erwachsene gleichermaßen funktioniert. Ich habe euch  bereits Beispiele aus früheren Kollektionen hier und hier gezeigt. Bei allen Stoffen handelt es sich um GOTS zertifizierte Biostoffe aus Antwerpen. 'Solid As A Rock' beinhaltet insgesamt 6 Farbstellungen und Muster. Dabei überwiegen Blau-, Weinrot und Grüntöne mit Kieselsteinen darauf (manchmal vereinzelt, aufgereiht wie hier oder als Punkte).
Die Stoffe werden ab dem 13. November ausgeliefert. Erfahrungsgemäß dauert die Auslieferung nach Deutschland etwas länger. Chat Chocolat wird nur von einer ausgewählten Zahl von Händlern in Deutschland geführt, hier könnt ihr die Händler einsehen (ich selber habe sie schon bei Frau Hilde  und 1000Stoff gesehen und gekauft). Es lohnt sich manchmal direkt anzufragen wann und ob die Stoffe reinkommen...



Wie bei den Kollektionen davor sind zu den gemusterten Hauptstoffen aus kuscheligem Sweat (schwere und weiche Flauschqualität) auch passende Unis (Jersey und Sweat) sowie Bündchen erhältlich. Ich habe für die Nahttaschen hier rosa Jersey verwendet. Natürlich auch alles in Bioqualität.



Da der Sweat innen super flauschig ist, wollte ich mir aus dem grünen Design ein echtes Wohlfühlteilchen nähen. Ein Kleid, das ich mit Leggings auf dem Sofa tragen kann - das war die Idee. Gefunden habe ich den passenden Schnitt in der La Maison Victor 1/2018. 
Das Kleid 'Chica' ist leicht oversized geschnitten und wurde im Beispiel aus derben Strick genäht. Wie man sieht funktioniert Sweat auch wunderbar.
Die Ärmel werden mit Aufschlag genäht, Saum und Halsbeleg mit Handstichen fixiert. Ansonsten ist es ein schnell und einfach genähtes Kleid. 
Ein wirklicher figurschmeichler ist das Kleid durch die Form sicher nicht, aber es ist super gemütlich und hat Platz für viele viele Kekse, die schon bald gebacken werden. Das ist doch das wichtigste, oder?


So, und zum Abschluss teile ich gerne noch meinen Ohrwurm mit euch. Warum soll es euch anders gehen, als mir, hihi ;-)
Singt gerne lauthals mit: 

...And now it's solid
Solid as a rock
That's what this love is
That's what we've got, oh
Solid, solid as a rock
And nothing's changed it
The thrill is still hot, hot, hot, hot, hot, hot, hot, hot!
In diesem Sinne, 
einen schönen Sonntag euch,

Maarika 

/ Werbung wegen Markennennung. Die Stoffe wurden mir im Rahmen des Designnähens zur Verfügung gestellt/

Schnitt: Kleid 'Chica' aus La Maison Victor 1/2018 
Stoffe: Solid as a rock green sweater (organic cotton, GOTS) und Biojersey rosa by Chat Chocolat (available from 13th November)
verlinkt mit: Biostoffe

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.