Dienstag, 31. Januar 2017

Every girl's dream...

Als die liebe Susanne von Hamburger Liebe im August 2013 ihre neue Stoffkollektion 'Leni's Dream' vorstellte, ahnte ich bereits, dass ich um dieses Design nicht herumkommen würde. Was damals in Anlehnung an eine Kinderzeichnung entstanden ist (nachzulesen hier), hat eingeschlagen wie eine Bombe. Vielleicht weil Leni's Traum einfach der Traum fast aller kleiner (und großer) Mädchen ist. Während ich als Kind diese Leidenschaft nicht entwickelt habe, hat sie meine Mädchen (und hier vor allem das Große) fest im Griff. Wir könnten ganze Bücher mit ihren Zeichnungen herausbringen und einige Quadratmeter mit ihren Figuren (allerdings nur zusammen mit regulären Pferden) auslegen. Klar also, dass ich den Jersey damals auch vernäht habe.



Heute, viele Monde später, ist die Leidenschaft immer noch da. Mein Mädchen ist in totale Verzückung geraten, als sie das beliebte Design nun auf kuscheligem Jacquard von Albstoffe entdeckt hat. 
Ich habe im letzten Jahr eine große Liebe für dieses Material entwickelt - leicht, formstabil, sehr einfach zu vernähen und bequem zu tragen. Toll! Dieser neue Jacquard übertrifft meine Vorstellungen aber noch. Anders als die bisherigen Jacquards hat er eine kuschelige Rückseite, die das Tragen bei diesen Temperaturen noch viel angenehmer macht. Meine Tochter wollte das Kleid gar nicht mehr ausziehen!



Genäht habe ich ein Sweatkleid von Fadenkäfer. Ein ganz toller Schnitt, den ich euch hier bereits an der Krabbe aus Jersey gezeigt habe (Jersey geht nämlich auch super). Ich habe Gr 134 genäht, da der Schnitt eher klein ausfällt, wie französische und spanische Kleidung in etwa. 
Dazu habe ich einen Easy Beanie von Elberbsen genäht - ein Schnitt, der bei uns immer passt. Er ist auch aus Jacquard (hier allerdings die altbewährte Qualität ohne Kuschelseite) im Regenbogen - KnitKnit Design. 



Schon bald werdet ihr diese tollen Jacquards und seine geringelten Kombistoffe aus Jersey im Handel finden. Die Vorbestellungen laufen bereits bei einigen Händlern, wie ich gesehen habe. Sogar eine jungstaugliche Variante wird dabei sein - denn, seien wir mal ehrlich - jeder braucht manchmal ein Einhorn, oder?

Bild: Hamburger Liebe
Kommt gut durch den Tag,
bis morgen,

Maarika

Schnitte: Sweatkleid by Fadenkäfer; Easy Beanie by Elberbsen
Stoffe: GOTS Jacquards 'Leni's Dream' türkis und Kombistoff KnitKnit von Albstoffe (zur Verfügung gestellt), Design by Hamburger Liebe - im Handel ab Februar

Donnerstag, 26. Januar 2017

Manchmal darf es auch ein wenig Bling Bling sein - LACE.pulli

Ich glaube ich habe es schon häufiger erwähnt, in meinem Kleiderschrank findet ihr nur wenige ausgefallene Kleidungsstücke. Ich mag es in der Regel schlicht und unaufgeregt, aber doch mit dem gewissen Etwas (im Schnitt). Glitzer und Bling Bling besitze ich nicht. 
Erst seit ich Ü40 bin und zwei Mädels im Haus habe, ertappe ich mich immer mal wieder, wie ich mir in Geschäften glitzernde Kleidung anschaue und ernsthaft über eine Anprobe nachdenke. Das wäre mir vor ein paar Jahren nicht passiert. NIEMALS! 


Vielleicht liegt es am Alter, vielleicht an einem unausgeglichenen Hormonhaushalt oder einfach an der Mode - ich sage aus jeden Fall nicht mehr kategorisch Nein zu Glitzer und Bling Bling, weshalb ich auch direkt wusste: mein LACE.pulli von Leni Pepunkt wird nicht aus Spitze, sondern mit Pailletten gearbeitet!




Der LACE.pulli ist der neueste Schnitt aus dem Hause Leni Pepunkt. Es ist ein legerer Raglanpullover aus Sweat, der je nach Stoff- und Materialwahl für die Schulterpartie zu einem sportlichen, romantischen oder eleganten Begleiter wird. Das Ebook enthält zwei Längen. Ich habe hier die reguläre Pullilänge in Gr S genäht, man kann aber auch eine längere Version wählen, die dann als Kleid getragen werden kann.




Ich habe zum ersten Mal Pailletten vernäht. Eine ziemlich friemelige und unsaubere Angelegenheit kann ich euch sagen. Ich habe alle Pailletten im Bereich der NZ entfernt, damit sie nicht aus Versehen mit eingenäht werden, was nicht so schön aussieht (glaubt es mir, ich hab's ausprobiert).
Die Kombi aus luftig fallendem Stricksweat und schillernden Pailletten gefällt mir gut. BlingBling für besondere Momente - ohne zuviel zu sein. So darf das ;-)



Alle Probenähergebnisse findet ihr in der Leni Pepunkt Diy Facebookgruppe. Meinen Pulli findet ihr heute bei RUMs. Seid ihr auch dabei?

Liebste Grüße,
Maarika 

Stoff: Stricksweat meliert (aus Stofftausch) ; Pailletten (aus Jerusalem) 
verlinkt mit: RUMs

Mittwoch, 25. Januar 2017

Hepburn - ein Pulli für alle Fälle

Ich bin ein großer Fan von Basic-Schnitten. Ich mag Kleidung, die irgendwie immer und zu allen Gelegenheiten passt. Mit dem Hepburn Turtleneck von Itch to Stitch, das es nun auch in deutscher Übersetzung bei Näh-Connection gibt, habe ich einen solchen (neuen) Lieblingsschnitt gefunden!



Der Hepburn Rollkragenpullover ist ein echter Klassiker im Kleiderschrank. Körpernah geschnitten und doch figurschmeichelnd, mit wärmendem Rollkragen und zwei Armlängen. Hepburn darf in keiner Garderobe fehlen.
Ich habe meinen Pulli aus einem ganz weichen und dünnen (dennoch wärmenden) Strickjersey genäht. Ich habe den Stoff von der lieben WalliBa (ein Blog, der unbedingt einen Besuch wert ist, falls ihr ihn noch nicht kennen solltet) im Zuge eines Stofftausches erworben. Soooooo schön! Danke dir an dieser Stelle nochmals dafür!
Es eignen sich aber auch Jersey, Jacquard oder andere dehnbare Stoffe. Ich persönlich brauche unbedingt noch eine geringelte Version!



Der Pulli ist sehr schnell genäht und durchaus auch für Anfänger geeignet. Die Anleitung ist ausführlich und bebildert (graphisch) und die Passform sehr gut. Man sollte sich unbedingt an die Masstabelle halten (danach habe ich Gr 6 genäht) und die für deutsche Gewohnheiten ungewöhnliche Nahtzugabe von 1,5cm beachten. Dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.


Was ich an diesem Schnitt mag ist, dass Hepburn zu allen Gelegenheiten passt. Egal ob mit Blazer im Büro oder mit Weste und Beanie auf dem Spielplatz - man macht immer eine gute Figur. Das gefällt mir!
Der Pulli hat sogar meinem Mann lobende Worte entlockt (mit denen er gerne etwas sparsamer umgeht ;-) ). 



Wenn euch der Schnitt auch so gut gefällt, heute (25.1.17) bekommt ihr ihn noch mit 15% Rabatt bei Näh-Connection im Shop.

Habt einen schönen Tag,
bis morgen,

Maarika 

Schnitt: Hepburn Turtleneck by Itch to Stitch, in deutscher Übersetzung bei Näh-Connection; Beanie by Hamburger Liebe (Freebook)
Stoff: Strickjersey (im Stofftausch erworben)
Plott: 'Take it easy' by Hamburger Liebe (coming soon)
verlinkt mit: AWS

Dienstag, 24. Januar 2017

All you need is a Unicorn

Manchmal kommt es anders als man denkt. 
Als die liebe Petra von Pedilu zum großen Einhorn (Pferde)-Probeplotten aufrief, war klar, dass ich mitmachen MUSS. Das große Tochterkind ist ein riesen Einhorn-Pferde-Fan und hat damit auch schon ihre kleine Schwester angesteckt. Geht ja gar nicht anders. Hier galoppieren also täglich zwei wilde Pferde durch die Gegend, werfen ihren Kopf auf und ab und trainieren auf der wohnzimmerlichen Rennstrecke Hindernislauf. Ein bisschen Magie darf in diesem Spiel natürlich nicht fehlen, so dass durchaus auch Flügel (oder Besen - so genau nehmen sie es da nicht) zum Einsatz kommen.


Zunächst sollte die Krabbe mit einem Einhorn-Pulli beglückt werden. Da es hier immer noch ziemlich frisch ist, habe ich mich für den Schnitt Toni von Fritzi/Schnittreif entschieden. Dieser Hoodie steht schon sehr lange auf meiner to-sew-Liste und war jetzt endlich einmal dran. Ich mag den Schnitt sehr gerne. Er ist leicht und schnell genäht und sitzt locker und bequem, so wie es sein soll. Ich habe Gr. 98/104 genäht und nur die Ärmel etwas eingekürzt.
Toni ist ein Raglan-Schnitt mit Astronautenkapuze. Er ist hinten etwas länger als vorne, was nicht nur praktisch ist, sondern auch hübsch aussieht.
Ich habe einen rosa Glitzersweat verwendet, den ich vor längerer Zeit bei Rapantinchen gekauft habe. In die Raglannähte und um die Kapuze habe ich als Kontrast eine graue Paspel eingenäht. Das grau findet sich im Kapuzenfutter wieder. Dafür habe ich einen Rest Retro-Streifen von Astrokatze verwendet.


Der Einhorn-Plott sollte ebenfalls einen grauen Rahmen haben, aber glitzernde Füll-Elemente. Leider habe ich mich bei den Folien vergriffen und eine Vintage-Flex-Folie statt regulärer Folie verwendet. Vintage Folie ist toll, wenn man verblasste Effekte erzielen möchte (wie bei manchen Kaufshirts), passte aber nicht zu meinem Plan. Notiz an mich: Folien IMMER beschriften!


Ich erspar euch hier einen ausführlichen Bericht darüber, wie ich die bereits farbig vorgeplotteten Details mit Nagellackentferner und viel Geduld wieder abgefriemelt habe. Es war NICHT schön!
Insgesamt bin ich mit dem wenig knalligen Einhorn und den geplotteten Schriftzügen auf Ärmel und Saum zufrieden. Einhörner in unbunt sind auch mal schön.
Leider ließ sich das scheue Einhorn mit der Kamera nicht richtig einfangen. In Natura ist er viel deutlicher zu sehen (ebenso die Schriftzüge)...  Ich hoffe ihr bekommt trotzdem einen guten Eindruck.


Die Plottdatei 'All you need is a Unicorn' bekommt ihr bis Ende Januar zum Einführungspreis (nur) beim:
Darüber hinaus ist die Datei auch bei Alles-für-Selbermacher und Makerist erhältlich. Weitere Beispiele findet ihr bei Pedilu.

Habt eine schöne Woche,

Maarika 

Schnitt: Kapuzenpulli 'Toni' by Fritzi/Schnittreif
Stoffe: Glitzersweat altrosa gekauft bei Rapantinchen, Retro Streifen Jersey von Astrokatze
verlinkt mit: Dienstagsdinge, HOT, Kiddikram

Dienstag, 17. Januar 2017

Winter Pj's

*** This post is in English and German***Dieser Post ist auf Englisch und Deutsch***

Let me tell you one thing - winter in Jerusalem is NASTY! Having no real seasons for about 9 months and often being able to enjoy lunch outside in November,  you get lulled into believing 'this year it will stay mild, winter isn't coming'. And bam! There it is - winter! Heavy winds, rain and temperatures around 5°C might not sound too bad. But when it gets colder INSIDE than outside - you better get prepared!

Lasst mich eines sagen - Winter in Jerusalem ist FIES! Echt zum Abgewöhnen! Nachdem man etwa 9 Monate keine richtigen Jahreszeiten spürt (nur in den Temperaturen) und dadurch häufig auch im November noch in der Mittagssonne draußen sitzen kann, glaubt man jedes Jahr auf's Neue, dass der Winter in diesem Jahr ausfällt und es mild bleibt. Weit gefehlt. Kaum gedacht, ist er da, der Winter. Ganz plötzlich und ohne große Vorzeichen. Für die Schnee- und Eisgeplagten unter euch klingen Starke Winde, Regen und Temperaturen um die 5°C vielleicht nicht so übel. Aber wenn es IM HAUS kälter wird als draußen, dann ist das echt kein Zuckerschlecken. Dann muss man sich vorbereiten!


It is worst at night. We hate sleeping with air-conditioner on, so instead we all sleep under a pile of duvets, wear sleeping socks and - PJ's!

Nachts ist es am Schlimmsten. Da wir alle nicht bei laufender Klima-Anlage schlafen mögen, müssen wir uns anders behelfen. Mehrere Decken, Schlafsocken und - ganz wichtig: Schlafanzüge! - sind ein MUSS. Unsere Schlafzimmer sehen schlimmer aus, als in Sibirien, haha.


For the little one I just sewed up a lovely PJ pattern by Peek-A-Boo. The 'Alex and Anna Winter PJ's' have a slim but (for my kids) perfect fit, just like the PJ's I usually buy for my kids. The instructions are detailed and make it an easy project.

Für die Krabbe, die gerade einen riesen Schuss gemacht hat, habe ich jetzt zum ersten Mal den 'Alex und Anna Winter Schlafanzug' (leider bisher nur auf Englisch erhältlich) genäht. Er hat eine schmale Passform, passt aber, wenn man sich an die Masstabelle hält, perfekt. Die Anleitung ist detailliert und der Schlafanzug ein leichtes Nähprojekt - also auch für Nähanfänger durchaus geeignet.


To make the striped knit PJs a bit more fun I plotted 'Luise' by the German designer Lila-Lotta on it. You can plot it simple like on the back or - if you divide the file - multicoloured. My daughter loves this detail and thus her new PJ's.

Um den gestreiften Jersey etwas aufzumotzen, habe ich eine 'Luise' aus der Feder von Lila-Lotta (erhältlich bei Huups) geplottet. Wie man auf der Rückseite sehen kann, ist die Datei in einfarbig ganz einfach und schnell geplottet, ich habe die einzelnen Elemente aber geteilt und Luise farbig werden lassen. Die Krabbe LIEBT das Design (und damit auch den Schlafanzug) sehr!



Hopefully only 6 more weeks to go and spring will be back. Fingers crossed!

Hoffentlich müssen wir nur noch 6 Wochen so ausharren und dann kommt der Frühling zurück. Haltet uns die Daumen!


Macht es euch kuschelig,
stay cosy,

Maarika 

Stoffe/fabric: Ringeljersey (eigener Stoffvorrat) und grünes Bündchen (Stoff&Stil) / striped knit Jersey, green knit cuffs
Plottdatei: 'Louie&Luise' by Lila-Lotta erhältlich bei Huups
verlinkt mit / linked with: Dienstagsdinge, HOT

Freitag, 13. Januar 2017

Pavo3 kommt

Heute Nachmittag und Abend ist es soweit - die neue Eigenproduktion von Stoff und Liebe geht an den Start. Das in der Vergangenheit bereits sehr beliebte PAVO-Design aus der Feder von Rapelli kommt etwas erwachsener in neuer Farbkombi daher: schwarz-pink-türkis.



Der Hauptstoff zeigt die bekannten PAVO-Federn, die ihr neuerdings auch im Stoff&Liebe Logo findet. Das Tochterkind konnte sich für diesen eher bunten Stoff direkt erwärmen. Ich persönlich mag ja den schlichteren Kombistoff mit Herzen besonders gerne. Gezeigt habe ich ihn bereits hier.
Ihr seht, mit der heutigen Eigenproduktion werden diverse Geschmäcker bedient! So soll das sein.


Genäht habe ich eine Hose nach dem altbewährten Schnitt 'Luck**ees' von NipNaps. Er gehört zu den wenigen Schnitten, die ohne Gemecker vom Tochterkind angezogen werden. Warum also nicht? Ich mag den Schnitt ja selber auch sehr gerne, wie ich schon einige Male an dieser Stelle bewiesen habe.
Um die mittlerweile sehr lange Mähne meiner Tochter ein wenig im Zaum zu halten, hat sie ebenfalls einen 'Chris-Beanie' von Rockerbuben und ein Haarband nach dem Schnitt 'Smilla' von Fritzi/Schnittreif bekommen. Diese Accessoires sind mittlerweile fast ein MUSS ;-)
  

Wollt ihr noch mehr Nähbeispiele für Pavo sehen? Dann schaut doch im Stoff&Liebe Blog vorbei, dort findet ihr auch Beispiele für Erwachsene, verspielte Kleidchen, Accessoires und so weiter.

Ich wünsche euch jetzt erst einmal ein schönes Wochenende. 
Macht es euch schön!

Liebste Grüße,

Maarika

Schnitte: Hose Luck**ees by NipNaps, Mütze 'Chris-Beanie' by Rockerbuben (Freebook), Haarband 'Smilla' by Fritzi/Schnittreif
Stoffe: Pavo3 schwarz und Pavo Herzen schwarz - Eigenproduktionen von Stoff&Liebe (zur Verfügung gestellt)
verlinkt mit: Kiddikram

Donnerstag, 12. Januar 2017

Karls kleiner Bruder Horst

+++This post is in English and German+++ Dieser Beitrag ist auf Englisch und Deutsch verfasst+++ 

Zum ersten Mal begegnet sind wir uns im November... Karl und ich. Das Kennenlernen verlief nicht ganz problemlos, wir eckten an der ein oder anderen Stelle an, waren nicht immer einer Meinung. Aber dann haben wir nach und nach eine Ebene gefunden, auf der wir uns wohlfühlten, uns blind verstanden...ach, Karl. Die Anziehung ist geblieben. 

We first met in November... Karl and I. Our encounter was not the smoothest one, we didn't always agree.
But eventually we entered the comfort-zone, became soulmates... oh Karl! The attraction is still there.



Wer an dieser Stelle das Ende meiner Ehe befürchtet, kann unbesorgt aufatmen. Was hier wie eine Liebeserklärung klingt, richtet sich an den wunderbaren Schnitt 'Karl' aus der Feder von schneidernmeistern, das am Jahresende nicht nur mein Herz erobert hat (siehe hier).
Karl ist ein bequemes und locker sitzendes Pulloverkleid in Midi-Länge. Durch sein schlichtes Design ist es zeitlos, stylisch und bietet viel Raum um mit Mustern, Stoffarten (dehnbar) und Längen zu spielen. Karl ist ursprünglich leicht oversized geschnitten, etwa wadenlang, hat einen angeschnittenen Rollkragen und eine seitlich aufgesetzte Tasche.
If you see my marriage at stake, you can relax. 'Karl' is not my new boyfriend but a comfy and loose fitted dress in midi-length by the talented German Indie-designer schneidernmeistern. It's design is timeless yet stylish and invites you to play with colours, prints, fabrics (knits) and lengths. Karl originally has a slightly oversized fit, a funnel neck and one side pocket.


Wer meinen ersten Post zu Karl gelesen hat, weiß, dass ich ein paar kleine Änderungen an dem 'Ur-Karl' vorgenommen habe, damit er mir 100% gefällt. Zur Erinnerung: ich habe eine Nummer kleiner zugeschnitten, den Rolli um 3cm und das Kleid in seiner Länge um 12cm gekürzt. Damit ist Karl immer noch ein Midi-Karl aber etwas figurbetonter.

If you read my first post on Karl you know that I altered a few minor things to make it the perfect dress for me. Let me recollect: I went one size down, shortened the funnel neck by 3cm and shortened the dress by 12cm. Thus I still had a midi length Karl but more 'bodyhugging'.



Während Karl und ich uns besser kennen- und schlussendlich lieben lernten, traf ich auch auf seinen kleinen Bruder - Horst (oder auch liebevoll Karlhorst genannt). Etwas frecher, da kürzer und figurbetonter, aber nicht weniger bequem und stylisch als Karl, waren wir gleich ein Herz und eine Seele. 
(Diese Fotos wurden übrigens schon während der Testphase gemacht - heute könnte ich hier nicht ohne Schal und Strumpfis stehen, bibber...)

While getting to know and love Karl I also met his little brother Horst (or Karlhorst). A little bolder, since shorter and tighter than original Karl - but as comfy and stylish, he took my heart by storm.
(By the way, these pictures have already been taken during testing - no chance for tight free pics at the moment, brrrrrr...)


Mit meinem guten Freund Horst aus wunderbarem Nosh-Jersey gehe ich heute zu meinem ersten RUMs des Jahres. Kommt doch mit!
Und wenn ihr wissen wollt, wie das letzte Bild entstanden ist (oder einfach allgemein gerne mal einen privateren Einblick in Liivi&Liivi  erhalten wollt), dann schaut dich gerne einmal auf meinem Instagram-Account vorbei. Ich freu mich über euren Besuch!

If you would like to find out how the last picture was taken, visit me on Instagram. You do not only find my recent projects there but also get a little insight in private Liivi&Liivi. Happy to see you there!

Seid lieb gegrüßt,

Maarika

Schnitt /Pattern: Kleid/Dress 'Karl' by Schneidernmeistern, English version available at Näh-Connection
Stoff: Nosh Organic Jersey Diagonal Stripes Savannah/Natural
verlinkt mit: RUMs, Ich näh Bio, Biostoff-Linkparty
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...