Sonntag, 13. August 2017

Neue Hüllen für unsere Brillen - und Buchverlosung

Taschen und Täschchen kann Frau nicht genug haben, oder? Egal ob groß oder klein, rund oder eckig - der passende Anlass, das passende Outfit findet sich bestimmt.
Frau Fadenschein, die ich aus diversen Probenähen und Kooperationen mit Kreativlabor Berlin kenne, hat sich diesem Thema komplett verschrieben und kürzlich ein Buch dazu herausgebracht: 1 Frau - 16 Taschen!



Ich durfte in diesem - ich nehme es gerne vorweg - sehr gelungenen Nähbuch blättern und die darin enthaltenen Schnittmuster testen. Vielen Dank, liebe Claudia, für dieses Angebot!
Wer mich kennt weiß, dass ich am Liebsten die Dinge ausprobiere, die ich noch nie zuvor genäht habe. Ich habe mich deshalb erstmals an ganz kleine Täschchen gemacht, die wunderbar funktional und praktisch sind - an Sonnenbrillen Etuis!


Das Sonnenbrillen-Etui Finja ist - wie im Buch auch deklariert - ein sehr leichtes Nähprojekt. Man kann dafür wunderbar kleinere Stoffreste verwenden, mit Materialien spielen und das Verschlussbändchen nach Belieben verzieren. Es kommt ohne Reißverschlüsse oder Knöpfe aus und ist spätestens nach der ersten Version in etwa 10-15 Minuten genäht. Also eine perfekte Last-Minute Geschenkidee (apropos - in knapp 4 Monaten ist Weihnachten ;-)!)
(Pssst! Wer nicht auf das Buch warten mag, findet diesen Schnitt als kostenlose Anleitung im Snaply Magazin!)




Ich habe, nachdem ich erst einmal in den Flow gekommen bin, für fast jede Sonnenbrille in unserem Haushalt eine passende Hülle genäht. In Jerusalem kommt man ohne diesen Schutz nicht aus und so liegen überall Brillen herum, nicht immer mit passender Hülle. Das hat jetzt ein Ende.
Für die Kinder gab es zwei sehr ähnliche Regenbogen Etuis. Sie haben beide recht knallige Brillen, da passt das wunderbar. Der Web-Stoff liegt schon Ewigkeiten in meinem Schrank und war für die meisten Projekte zu klein. Jetzt endlich konnte ich ihn aufbrauchen. Den Deckel habe ich aus relativ festem Kunstleder genäht. Ein Bindeband wäre daraus nur schwierig geworden, weshalb ich Schrägband verwendet habe. Das klappt genauso gut. Perlen dran und fertig!





Für meine olivgrüne Brille aus recycelten Materialien habe ich ein Stoffschätzchen angeschnitten - Canvas 'Lotus grün ' von Kokka (gekauft bei Frau Tulpe). Ich find den sooo schön! Der Deckel ist aus hellem Kunstleder und das Bindeband auch hier aus Schrägband. Sehr hübsch, oder?



Für meinen Klassiker habe ich Canvas mit Dreiecken in anthrazit vernäht. Der Deckel ist aus sehr weichem und relativ dünnem Kunstleder. In diesem Fall habe ich auch das Band aus diesem Material genäht, weil es so schön flexibel ist. 


Mit meinen ersten Nähergebnissen bin ich - wie ihr merken könnt - sehr zufrieden. Aber was ist mit dem Buch als solches?
Macht es euch gemütlich, ich blättere darin ein wenig für euch!

Das Buch ist ein Hardcover mit 128 Seiten und herausnehmbaren Schnittbögen im Deckel. Es ist hell, reduziert und sehr ansprechend modern ohne viel Klimbim gestaltet. Das mag ich sehr!


Wie ihr im Inhaltsverzeichnis sehen könnt, werden den 16 Taschenanleitungen (mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad) umfangreiche Grundlagen vorausgeschickt. So findet sich auch ein Nähanfänger oder Taschenneuling gut zurecht und kann den Anleitungen und Arbeitsschritten problemlos folgen. 


Es wird alles besprochen, was für die Herstellung einer Tasche wichtig ist. Welche Stoffe, Vliese, Kurzwaren, Trageriemen und Werkzeuge gibt es, welche brauche ich wofür? Im Kurzwarendschungel kann man den Überblick gerne einmal verlieren.
Im Anschluss werden Grundtechniken erklärt, die im Nähprozess von Taschen immer wieder auftauchen. Im hinteren Teil des Buches erklärt das Glossar typische Nähbegriffe, wie zum Beispiel 'Was heißt im Bruch zuschneiden' oder 'links auf links' legen usw.





Auch wenn das von mir genähte Etui in die Kategorie 'leicht' fällt, so hat mir doch sehr gut gefallen, dass die Anleitung im Buch Schritt-für-Schritt und gut bebildert vorgeht. Das ist leider nicht in allen Nähbüchern so. 
Zusätzlich erhält man an vielen Stellen praktische Tipps, die das Nähen leichter machen. Ich habe zum Beispiel kein Teflon-Füßchen - jetzt weiß ich mir zu helfen ...




Übersichtliche und aussagekräftige helle Bilder runden den Gesamteindruck ab. Für mich ist das Buch '1 Frau - 16 Taschen' durchweg empfehlenswert. Die Schnitte sind abwechslungsreich, vom Brillenetui, Kosmetiktäschchen über Kameratasche und Organizer, von leicht bis komplex (und damit schwer) ist alles dabei.
Auf meiner To-Sew-Liste stehen als nächstes das Hüfttäschchen Cleo (so praktisch, wenn man mit Kindern unterwegs ist) und der Shopper Kristi (Nähen mit Baumwollkordel wollte ich immer schon einmal probieren).

Und nun kommt das Beste! 
Mit etwas Glück könnt ihr bald auch schon ein eigenes Exemplar des Buches in den Händen halten. Ich darf nämlich ein Exemplar verlosen! Was ihr dafür tun müsst?
Hinterlasst mir bis Montagabend (14.8.2017) 20 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir, welche Tasche ihr noch braucht.
Seid 18 Jahre alt und damit einverstanden, dass euer Name hier im Falle eines Gewinns bekanntgegeben werden wird. Damit ich euch im Falle des Gewinns für die Abwicklung kontaktieren kann, gebt bitte eure Email-Adresse an (gerne auch verschlüsselt), wenn ihr anonym kommentiert oder sie nicht hinterlegt habt.
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.

Die Daumen sind gedrückt!

Edit: Wenn ihr auch schon etwas aus diesem Buch genäht habt oder noch nähen wollt - bis zum 31. August könnt ihr eure Werke bei Frau Fadenschein verlinken und tolle Preise gewinnen! Auch das Brillenetui darf mitmachen :-)

Edit 2: Das Gewinnspiel ist beendet! Gewonnen hat 
RENATE! 
Herzlichen Glückwunsch! Ich hab dir eine Mail geschrieben... 

Bis bald,

Maarika

Buch: 1 Frau - 16 Taschen, Frau Fadenschein, EMF Verlag (wurde mir zur Rezension zur Verfügung gestellt) 
Schnitt: Sonnenbrillen-Etui Finja (als kostenlose Anleitung auch im Snaply Magazin)
Stoffe: Canvas und leichte Webware aus meinem Stoffvorrat, Kunstleder in verschiedenen Stärken aus Jerusalem, beim Etui in Naturfarben: Kokka Lotus grün - gekauft bei Frau Tulpe
verlinkt mit: TT, Buchlinkparty

Kommentare :

  1. Guten Morgen! Also, welche Tasche brauche ich nicht??? Die Frage wäre leichter zu beantworten, aber eine Clutch steht ganz oben auf der Wunschliste. Und die Brillenetuis sind sehr schön. LG und einen schönen Sonntag. Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Tolle Etuis haben Eure Brillen jetzt☀️️ Ich liebäugele mit einer Kamera Tasche, die Brillen Etuis würde ich für Weihnachten vormerken 💛Liebe Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Ziel ist eine Handtasche Anouk zu besitzen.;)
    Aber auch viele andere Täschen find ich gut.
    LG Susanne
    Susanne.faltermeier@web.de

    AntwortenLöschen
  4. Du sprichst von einer Hüfttasche, die brauche ich definitiv :) Deine Brillenetuis sind toll geworden! Eine Sonnenbrille ohne passende Heimat hab ich auch hier liegen, also brauche ich schon zwei Taschen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Eine hüfttasche brauch ich auch noch! Und was elegantes. Und eine Strandtasche. Und dann noch....ach soso viel! :D

    Hübsche Brillenetuis BTW :)

    Lg
    Postanfraumetzätgooglemailpunktcom

    AntwortenLöschen
  6. Die Brillenetuis sind Dir super gelungen Kompliment. Ich habe mich bisher noch an keine Tasche heran getraut habe dies jedoch in nächster Zeit. Da wäre ein Buch sehr hilfreich. Ich würde mir gerne eine Tasche machen, wo alles wichtige, Strickzeug etc. rein passt, samt einem Taschenbuch.
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall einen guten Start in die neue Woche. Herzlichen Gruß Sylvia.
    dunn-s@online.de



    AntwortenLöschen
  7. Eine neue Handtasche muss auf jeden Fall bald wieder her, da die jetzige langsam zu gebraucht aussieht! Und vielleicht das eine oder andere Täschchen als Geschenk!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Maarika!
    Deine Brillenetuis sind toll geworden!
    Welche Tasche ich noch brauche? Eine neue Alltagstasche wäre vonnöten. Ich schleiche ja schon lange um dieses Buch herum. Über den Gewinn würde ich mich daher sehr freuen!
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  9. Ich bräuchte ja mal eine Kameratasche... Aber ob ich mich daran traue, weiß ich nicht... Auf jeden Fall sehen deine Etuis sehr hübsch aus!
    Eva @ mopskontor de

    AntwortenLöschen
  10. SEhr schön deine Etuis liebe Maarika!
    Welche Tasche ich brauche? Ich befürchte mit einer ist es zur Zeit nicht getan�� Meine Kamera braucht dringend eine passende Tasche, außerdem fehlt mir selbst was schickes und die Schwester braucht eine Clutch zum Brautkleid.....
    Ich drücke mir mal die Daumen:)
    Sei lieb gegrüßt, Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Taschen kann man ja immer brauchen .... ;-)
    Die Foldover Tasche Malou finde ich super und würde mich gerne mal daran versuchen. Und die Brillenetuis sind spitze; damit könnte ich sämtliche Freundinnen und die Verwandtschaft zu Weihnachten versorgen :-)
    Liebe Grüße
    Heike (familie.neu@gmail.com)

    ... Dein Blog ist einfach toll !

    AntwortenLöschen
  12. Eine Hüfttasche ist unbedingt die nächste Tasche, die ich brauche....obwohl auch noch so einiges andere auf der to sew Liste steht. Über das Buch würde ich mich sehr freuen...
    Übrigens ist dein Blog einer der Gründe, warum ich tatsächlich auch mit dem bloggen begonnen habe,es ist immer wieder eine Freude deine Beiträge zu lesen... liebe Grüße Britta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Maarika! Alle deine Brillenetuis sind wunderschön geworden! Davon könnte ich auch mindestens 8 für diverse Brillen gebrauchen. Aber du kennst mich ja. Bei Taschenschnittmustern setzt mein Hirn aus-och brauche sie einfach alle. Immer...��
    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  14. Guten Abend Maarika,
    die Brillen-Etuis sind sehr schön, ich wüste nur nicht, ob meine Kids sie nutzen würden. Daher würde ich ehr für mich nähen. Dringend könnte ich ein Auto-Utensilo als auch eine Weekender gebrauchen. Vielleicht hab ich ja Glück. Danke
    Liebe Grüsse
    Severine

    AntwortenLöschen
  15. Deine Brillenetuis sind toll geworden, am besten gefällt mir das aus dem olivgrünen Retrostoff (zum Verlieben!).
    Ich brauche dringend eine neue Kosmetiktasche. Warum kaufen, wenn auch selbernähen geht?
    Mit liebem Gruß
    Regina
    reghuber(ät)web(punkt)de

    AntwortenLöschen
  16. Was für tolle Brillenetuis!
    Meine Brille würde sich glaube ich auch über ein neues Zuhause freuen, was zu ihr passt;-)
    Und weil meine geliebte Hüfttasche gerade ihren Geist aufgegeben hat wegen durchgetragenem Stoff wäre ist das das absolute must have gerade.

    Liebste Grüße
    Anne

    flaps-anne(ät)gmx(punkt)de

    AntwortenLöschen
  17. die Brillentäschchen sind eines schöner als das andere. Das Brillenetui würde ich auf jeden Fall nähen und dann gerne noch eine Umhängetasche. Vielleicht habe ich ja Glück.
    Viele Grüße, Karin
    binderwerner@t-online.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich würde gerne den Taschenorgenizer nähen, vielleicht hab ich ja mal endlich Ordnung in der Tasche. 😆
    Diana J.

    AntwortenLöschen
  19. Die Brillentäschchen sind wirklich sehr schön. Die würde ich gerne für unsere ganze Familie nähen :)
    Liebe Grüße
    Marei
    info(et)zi-za-zack.de

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Maarika, deine Brillenhüllen sind richtig toll geworden. So etwas könnte ich auch gut brauchen oder dringend eine Alltagstasche in Handtaschen- und noch Eine in Shoppergröße. Du siehst, ich könnte dieses Buch wirklich sehr gut gebrauchen. Ich drück mir die Daumen, schönen Abend, Manuela (sandmanuela at gmail Punkt com)

    AntwortenLöschen
  21. Ich könnte eine neue "Handtasche" gebrauchen. So eine wo man mit Kindern viel reinpacken kann...(Windeltasche, Spielzeug, kl. Bücher.....) Meine geht jetzt solangsam kaputt. Ein Brillenetui wäre für die Sonnenbrille auch nicht schlecht. Wie du schon schreibst, auch eine sehr schöne Idee zu verschenken (Weihnachten ;-) )
    LG Astrid
    miacreativ@web.de

    AntwortenLöschen
  22. Einen Rucksack und eine Beuteltasche bräuchte ich noch. Eine Aufbewahrung für meine Sonnenbrille fehlt mir auch noch. Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

    AntwortenLöschen
  23. Coole Brillenhüllen, die würde ich alle auch so nehmen:-)!
    Im Buch sind bestimmt schöne Ideen für die Lieben zu Weihnachten.
    Ich versuche mal mein Glück und würde mich total freuen.
    LG Alex
    braune.alexandra(ät)googlemail.com

    AntwortenLöschen
  24. Die Etuis sehen super aus!!
    Also ich würde mir wahnsinnig gerne mal so einen rechteckigen Canvasrucksack nähen (im Stil von der Marke Fjällräven).
    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  25. Upps, E-Mail vergessen: mariongriessl@t-online.de

    AntwortenLöschen
  26. Eine Hüfttasche klingt gut! Meine jetzige ist inzwischen so viel getragen und etwas alt, da würde ich gerne was neues haben. Wenn ich mit den kids unterwegs bin ist sie für mich auch unverzichtbar.

    Liebe Grüße aus Sydney von Katrin

    AntwortenLöschen
  27. Vielen Dank für die Verlosung! Die BrillenEtuis reizen mich schon sehr. Gebrauchen könnten wir hier noch ein paar Shopper, am besten gut faltbar. Die verschwinden nämlich immer aus dem Auto.
    Liebste Grüße
    Frederike f_hornisse89 (@)web (.)de

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Maarika,
    sie gefallen mir, deine Etuis, eine wirklich schöne Geschenkidee. Und weil ich so gaaanz langsam Spaß auch am Taschen nähen finde, versuche ich mein Glück bei dir :)
    Liebe Grüße Sabine M.
    sabine(punkt)morgenstern(ät)googlemail(punkt)com

    AntwortenLöschen
  29. Klasse mit der Verlosung :) Die Brillenetuis sind sehr hübsch geworden. Beim Blick in das Buch hat mir spontan der Rucksack gut gefallen. Ich war eine Zeit lang ganz von Rucksäcken abgekommen, nachdem die Kinder größer waren. Aber mittlerweile merke ich wieder, wie praktisch di doch sind... Ich versuch also mal mein Glück :) Liebe Grüße, Jutta (jutta(dot)hahn(at)unitybox(dot)de)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Maarika,
    deine Etuis sind ganz toll geworden. Ich möchte mir gerne noch einen Rucksack nähen.
    Viele Grüße
    Katja
    katjastaecker@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Maarika,

    ich verfolge Deinen Blog seit einer ganzen Weile und finde Deinen Stil wunderschön! (Ich war, ehrlich gesagt, immer neidisch um Euer kühles Wetter im Norden - hier im Mannheimer Raum ist es oft brechend heiß und das Arbeiten schier unmöglich...)
    Das Buch sieht toll aus - und ich habe einige Taschenstoffe zuhause, die auf ihre Verwendung warten. Wenn das mal nicht passt. Ich drücke NUR MIR die Daumen.

    Liebe Grüße von Renate

    frau(punkt)von(punkt)lummerland(at)gmail(punkt)com

    AntwortenLöschen
  32. Hallo. Ich brauche auch ganz dringend so schöne Brillenetuis ;-) glg, juliane (Juliane.thurner@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  33. Toll!!! Richtig toll sind Deine Etuis - genau so was wäre hier auch angebracht! Das Buch klingt super - bei drei Töchtern sind Taschen jeder Art natürlich unverzichtbar! ;-)
    Da will ich sehr gerne mein Glück versuchen....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Maarika,
    deine Brillenetuis sind super schön geworden. Meine Jungs sind demnächst auf einem Kindergeburtstag eingeladen und die junge Dame, die zufällig genauso heißt wie eines der Schnittmuster im Buch und ihre Schwester ist witzigerweise auch als Schnittmuster im Buch vertreten :-), würde sich bestimmt auch über so ein Etui freuen.
    Ich bräuchte dringend eine neue schöne Handtasche, denn meine fällt so langsam auseinander.

    Viele Grüße
    Cornelia

    tonneaätnurfuerspampunktde

    AntwortenLöschen
  35. Ich brauche dringend eine kleine Handtasche wo nur das aller nötigste rein geht... aber eigentlich könnte ich mir ständig eine neue nähen 😃
    Würde mich sehr über das Buch freuen- und mag deine Exemplare sehr - du hast immer so eine schöne Stoff Auswahl!
    Liebe Grüße Juliane

    AntwortenLöschen
  36. Oh wie hübsch deine Etuis sind!so eins könnte ich auch gebrauchen.... bei mir fällt die Brille immer in der Tasche rum! ;)

    AntwortenLöschen
  37. Oh wie hübsch deine Etuis sind!so eins könnte ich auch gebrauchen.... bei mir fällt die Brille immer in der Tasche rum! ;)

    AntwortenLöschen
  38. Das sind wirklich tolle Täschchen, die du genäht hast. Die Stoffe sind wunderschön.
    Kurz vor Schluß hüpfe ich auch noch in den Lostopf. :-) Ich würde mir dann einen Organizer für meine Tasche nähen, da herrscht nämlich immer Chaos und irgendetwas wird ständig gesucht...

    AntwortenLöschen
  39. Christina Kaiser14. August 2017 um 18:37

    Oh, Taschen kann Frau nie genug haben. Als Brillenträgerin würde ich mich vermutlich auch als erstes an das Brillenentui wagen. Bestimmt finden sich aber auch noch einige andere Kostbarkeiten.

    AntwortenLöschen
  40. So ein Brillenetui würde ich mir sofort für meine neue Sonnenbrille nähen :)
    LG Cordula
    Musilaeum(ät)gmx(punkt)at

    AntwortenLöschen
  41. Deine Brillenetuis sind toll! Als Brillenschlange könnte ich sowas natürlich auch brauchen. Wobei man Taschen ja eigentlich nie braucht und trotzdem nicht genug davon haben kann...

    AntwortenLöschen
  42. Bei Taschen kann ich ja irgendwie auch so gar nicht widerstehen. �� Und ein Sonnenbrillenetui fehlt hier noch.
    Danke für die Chance!

    AntwortenLöschen
  43. Wie wunderbar!!! Da Versuch doch mal mein Glück.
    Schön sehen die Etuis aus

    Gruß Nicole

    AntwortenLöschen
  44. Hallo ,

    Deine Brillenetui sind alle toll geworden . Die würde ich gerne nähen genauso wie die Hüfttasche , Bikinitasche. Ach Taschen kann Frau ja nie genug haben . ;)

    L. G Sandra

    P. S Dankeschön für die tolle Verlosung

    AntwortenLöschen
  45. Die Brillentäschchen sind super toll geworden. Solche könnten wir hier auch brauchen. Eine Hüfttasche wär total praktisch für den Urlaub. Vielleicht ist ja das Glück auf meiner Seite.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  46. Hey Maarika, tolle Aktion :-)! Ich finde Deine Brillenetuis mehr als gelungen, werde mich gleich mal drauf stürzen und unseren obdachlosen Sonnenbrillen eine neue Herberge bereitstellen ;-). Zusätzlich kann natürlich eine neue Handtasche nicht schaden... viele Grüße, Angela (angela.glanzer@web.de)

    AntwortenLöschen
  47. Danke für diese umfangreiche Rezension. Deine Sonnenbrillentaschen gefallen mir richtig gut. Ich brauche bald mal wieder eine neue Alltagstasche. Vielleicht habe ich ja Glück?
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Maarika, ich lese seit ca zwei Jahren eigentlich regelmäßig deinen Blog und habe zwei Töchter in ähnlichem Alter wie deine. Ich mag deine Schnitt- und Stoffauswahl und habe nun schon eine sehr lange to sew-Liste ;)
    Gerne würde ich mich mal an eine Hüfttasche wagen (denn jetzt hab ich auch noch ein Baby-Mädchen, da müssen Hände und Schultern frei sein).
    Liebe Grüße!
    Flieder.vogel (at) web.de

    AntwortenLöschen
  49. Ich reihe mich ganz kurz vor knapp mal hier ein :) Deine Sonnebrilleneutis sind alle toll geworden, am besten gefällt mir aber das in Oliv!
    Taschen gehen ja immer. Ich brauche auf jeden Fall noch eine kleine Reisetasche/Weekender und was für meinen Laptop.
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  50. Ich mag deine schlichten Stil sehr und trotzdem gefällt mir diesmal die bunte Hülle mit den Perlchen besonders gut :-)Total schön :-)
    Ich brächte im Moment ein paar neue Täschchen, oder eher gesagt Taschen mit Stauraum. Bei uns geht es bald in den Urlaub und weil meine anderen Taschen sich den Ende neigen würde ich mich über ein Buch für neue Schätzchen freuen. Ich hüpf noch schnell in den Lostopf :-)

    Liebe Grüße Vanessa

    (E-Mail: v.hessenbruch@web.de)

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Maarika,
    die sehen super aus und wären auch was für unseren Haushalt. Daher versuche ich es auch Mal mit dem Gewinnspiel :-) Als erstes würde ich vielleicht sogar eher noch die Pinselrolle oder den Shopper nähen. Die Wahl würde schwer fallen!
    Liebe Grüße, Franzi D
    (franzi_d2000 (at) yahoo (Punkt) de)

    AntwortenLöschen
  52. Hallo liebe Maarika, ich gehöre eher zur Kategorie " Taschen kann man nie genug haben" ��
    Ich brauche eine neue Handtasche, die groß und geräumig ist. Obwohl meine Sonnenbrillen eine hübsche Verpackung nötig hätten ��, vielen Dank für die Anregung.
    Viele Grüße
    Sandra S.

    sandra.siemann@web.de

    AntwortenLöschen
  53. Hey,

    deine Etuis sind wunderschön geworden, besonders die Stoffe mit den geometrischen Mustern sind toll. Ich brauche für den anstehenden Urlaub auch noch unbedingt ein neues Sonnenbrillenetui :)Daher reihe ich mich mal ein für die Verlosung :)

    fetzich[at]gmail[punkt]com

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...