Dienstag, 16. August 2016

Wenn Kinder eine Reise tun - Kinderkoffer von Frau Scheiner plus Verlosung

Die ersten von euch sind bereits aus den Ferien zurück, andere warten noch darauf und ein paar sind noch mittendrin. Wir gehören -yeah- zur letzten Gruppe. Nächste Woche geht es wieder los. Das Tochterkind kommt zur Schule (!!!), der Mann geht wieder zur Arbeit, nur die Krabbe darf mir noch bis Anfang September Gesellschaft leisten, bevor auch für sie die Vormittagsbetreuung wieder beginnt.
Es ist also noch nicht 'zu spät' euch den neuen Schnitt von Frau Scheiner für einen Kinderkoffer vorzustellen. 



Der Kinderkoffer ist ein echtes Raumwunder und kann tatsächlich als Koffer für Kinderkleidung benutzt werden. Alles nötige für eine Wochenendreise oder Besuch bei den Großeltern sollte hineinpassen. Ich habe hier zum Beispiel den kompletten Handtuchvorrat meiner Eltern verstaut ;-)
Wer keinen Reisekoffer braucht, kann den Koffer aber auch super als Spielkoffer verwenden. Meine Kinder lieben Taschen und Koffer jeder Art und tragen damit ständig ihre kleinen und großen Schätze durchs Haus. Die gut durchdachte Innenaufteilung macht den Koffer zu einem praktischen Spielbegleiter. Aber seht selbst...



Verschiedene Fächer im Innendeckel bieten Platz für Stifte, Malblöcke, Papier und andere Bastelmaterialien und Kleinkram. Die wichtigsten Dinge (wie Schnuffeltier oder Buch) finden in einem geräumiges Fach an der Außenseite Platz und sind so schnell griffbereit. 

Ich habe meinen Koffer etwas mädchenuntypisch aus schwarz-weißem Canvas und leichteren Baumwoll-Webstoffen genäht. Ich hatte mich direkt in den Hauptstoff verguckt, der musste es für den Koffer einfach sein. Lediglich ein paar pinke Details machen den Koffer zu einem 'Mädchenkoffer' - für meine Mädels völlig ausreichend und 'überzeugend'.
Ich gebe zu, der Koffer ist kein easy-peasy Projekt und dauert auch etwas länger als ein schneller Kinderrock, aber das Ergebnis entschädigt für jede kniffelige Arbeit. Das Ebook ist so detailliert beschrieben, dass der Koffer auch von ambitionierten Anfängern, die Grundkenntnisse im Nähen haben, genäht werden kann. 
Um dem Koffer ausreichend stand zu verleihen, werden für den Koffer diverse Einlagen in verschiedenen Stärken verwendet. Einige der Einlagen konnte ich bei dem Stoffladen vor Ort nicht bekommen (online wäre möglich, aber zeitlich zu knapp gewesen), weshalb ich nach gut dünken Alternativen verwendet habe. Das hat (bis auf den Rand, wo ich es tatsächlich schlicht und ergreifend vergessen habe) auch super funktioniert. Solltet ihr auch Probleme beim Einkauf haben - informiert euch im Netz über die Beschaffenheit der jeweiligen Vliese und wählt dann einfach etwas vergleichbares oder kombiniert zwei Einlagen. Not macht erfinderisch! :-)



Ich bin immer noch fasziniert, wie viele unterschiedliche und unglaublich schöne Kinderkoffer während der Testphase entstanden sind. Schaut doch mal in Frau Scheiners Blog vorbei, ihr findet dort alle Designbeispiele.

Bekanntlich kommt das Beste immer am Schluss: Ich darf ein Ebook 'Kinderkoffer' von Frau Scheiner an euch verlosen! Vielen Dank, liebe Anita, für die Gelegenheit!
Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach!
Hinterlasst mir bis Freitag 22 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir, was ihr Schönes in euren Ferien gemacht habt oder noch vor habt.
Bei anonymen Kommentaren (oder wenn sie nicht im Impressum hinterlegt ist) gebt mir bitte eine gültige Email-Adresse an (gerne auch verschlüsselt), damit ich euch das Ebook direkt zuschicken kann.
Nehmt bitte nur teil, wenn ihr damit einverstanden seid, dass euer Name im Falle eines Gewinns hier öffentlich gemacht wird, ihr mindestens 18 Jahre alt seid und wisst, dass der Gewinn nicht ausgezahlt werden kann. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt. Ich drücke euch die Daumen!

Habt noch eine tolle Woche,
liebste Grüße,

Maarika

Stoffe: Canvas Dreiecke, Webware in schwarz und weiß - alles vom Stoffladen vor Ort
verlinkt mit: TT, Dienstagsdinge, Hot, Kiddikram

Kommentare :

  1. Maarika, ich liebe deinen oftmals reduzierten und nicht so mädchentypischen Stil! Genau das ist das Besondere an deinen Werken, was sie so unverwechselbar macht. Auch dieser Koffer ist mal wieder der Hammer und ich hätte echt richtig Lust meiner Ida auch einen zu nähen....ob ich das wohl hinbekomme? Lass es mich testen ;)
    Eine wundervolle und aufregende Schulzeit für deine Große wünsche ich und schicke euch liebe Grüße aus Norddeutschland!
    sunnybunny75(äääät)wääääb.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin überwältigt! Genausowas brauch ich für unsere Urlaube! Wir fahren Anfang September, für 3 Koffer wirds wohl nicht reichen, aber 1 Prototyp würde ich schaffen ;-)
    Ob mit oder ohne, freuen wir uns auf Holland, da es sehr kinderfreundlich ist!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Der Koffer ist so schön geworden und wäre für meine Mädels sehr passend, da wir erst in 2 Wochen wegfahren. Auch haben wir ein paar andere Ausflüge geplant in Freizeitpark, Tierpark usw. Ich würde mich sehr über das E-Book freuen und hüpfe mal schnell mit meiner E-Mail-Adresse echt-lecker(ät)gmx.de in den Lostopf
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. ach der ist ja süß geworden! perfekt für kleine ausflüge oder? ich überlege schon eine weile sowas in der art für kurze reisen zu nähen. aber wie das so ist...
    alles liebe andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Schnitt könnte ein Geburtstaggeschenk für meine Enkelin werden.
    Wir fahren Mitte September nach Rumänien auf Enkelbesuch.
    Gru
    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    Da hast du einen Zitat schönen Koffer genäht. Gefällt mir gut! Wir machen im September eine Zugfahrt. Vielleicht wäre so ein Koffer hat auch etwas für mein Mäuschen.
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
  7. der sieht toll aus! Gerne würde ich ihn für meine Tochter nähen und da unsere diesjährigen Ferien leider schon vorbei sind, besteht ja die Chance, dass ich es tatsächlich bis zu den nächsten Ferien schaffen könnte... :-). Wir waren erst zuhause, dann in der Pfalz, dann kurz im französischen Jura (die Salines Royales in Arc et Sennance angucken) und dann im wunderschönen, sonnigen Tessin, Blick über den Lago Maggiore vom Swimmingpool aus... es war HERRLICH! Hach!!! LG, Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Maarika,
    wiedermal hast du einen absoluten Knaller gezaubert und ich bin so glücklich dich als Probenäherin zu haben ;) uuund dich bald persönlich treffen zu können!!!
    Allerliebste Grüße,
    Anita

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön, grad aus dem tollen Canvas.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    auch mein kleiner Prinz liebt Rucksäcke und Taschen jeder Art.
    Der Koffer wär super geeignet für die Oma/Opa Tage um alllllles Wichtige mitzunehmen��
    Würde mich sehr freuen
    Lg susanne
    Susanne.faltermeier@web.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo....liebe Maarika,
    Ein richtig cooler Koffer.... Der würde bei uns in unserem 66 Sitzer- Bus ( umgebaut als Wohnmobil) sehr gut mit auf Reisen gehen.... Unser letztes Ziel war das wunderschöne Allgäu und Camping bei Schloss Dankern...
    Liebste Grüße, Nadine
    nadinesuedkamp@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  12. ein ganz tolles exemplar hast du da genäht! für meine kinder wäre so ein koffer auch ganz was tolles, denn sie dürfen noch ein paar tage allein zu oma und opa in die ferien nach kärnten fahren. da fällt der abschied sicherlich viel weniger schwer!
    alles liebe kiki

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbar. Nehme ich. Gefällt mir sehr gut. So haben die jungen Damen länger was davon...und man selbst kann sich diesen borgen. Wir waren in Kroatien im Norden, Kinder haben paddeln im Fluss dem Meer vorgezogen...und dann im Salzburger Land. Herrlich. Der 11-jährige macht eine Sprachreise in England und unsere 7-jährige wird in der Ogata und von uns bespasst. Gestern Avend zB im Open-Air-Kino leider bei 14 Grad...mit Decken ging es. Als Wochendkoffer für den Oma/Opa-Besuch ideal oder für den nächsten Urlaub. Tolle Aufteilungen. Vielleicht habe ich Glück. Viele Grüsse selenex(at)yahoo(dot)de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo!
    Ja der Koffer gefällt mir auch sehr gut. Für die Kinder haben wir sowas noch nicht... Unsere Ferien sind auch bald vorbei, aber wir haben schöne Tage auf der Insel Borkum verbracht. Strand Meer...himmlisch...
    Mal sehen ob ich Glück habe: miacreativ@gmx.de
    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Maarika, hier werden auch den ganzen Tag Kinderschätze und Bücherstapel in Taschen rumgeschleppt. Das wäre ein perfekter Koffer für die Mäuse. Für den Urlaub an der Nordsee käme er zu spät, aber ein neuer Urlaub kommt ja auch wieder!
    Danke für den tollen Blog, Annette
    walz(punkt)a(ät)web(punkt)de

    AntwortenLöschen
  16. Dein Koffer ist sehr schön geworden, gerade auch weil er nicht quietschbunt ist. Ich mag das sehr gerne! Wir fahren Ende September nach Föhr, bis dahin würde ich sicherlich noch einen Koffer genäht bekommen. Würde mich sehr über das Ebook freuen :-)
    LG Janina
    j_wassi(at)web(punkt)de

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Maarika, der Koffer gefällt mir richtig gut und gerade meine Tochter liebt Taschen und Koffer und muss immer ihr halbes Kinderzimmer mitschleppen.
    Wir waren dieses Jahr in den Ferien in Grömitz, und hatten wundervolle fast drei Wochen. Das Wetter war dieses Mal auf unserer Seite!
    Nun ist seit 2 Wochen wieder Schule und der Alltag hat uns wieder!
    Liebe Grüße Sandra / Tillas Art

    AntwortenLöschen
  18. Ein schöner Kinderkoffer! Find ich ideal, um die Spielsachen der Kinder zu verstauen! Für den Urlaub mit Wohnwagen bekommt jedes unserer Kinder eine Kiste, die nach Lust und Laune vom Kind gefüllt wird. Zu Wochenendtrips oder Besuchen zu (kinderlosen) Freunden ist solch ein Koffer aber super!
    Wir haben unseren Urlaub hinter uns, 2x Frankreich, das erste Mal verkürzt, weil Motorschaden, das zweite Mal einfach 4 Tage ins Elsass, was dann richtig schön war! Jetzt liegen noch fast zwei Wochen Ferien vor uns :-)
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  19. Wow, was für ein toller Koffer. Bei uns sind die Ferien fast rum, aber für den Herbst ist eine Reise an die deutsche Nordsee geplant- bis dahin hätte ich ja noch Zeit zu nähen.
    Gruß, Sabine
    Ensabi(at)gmx(dot)de

    AntwortenLöschen
  20. Mhmmm, erst dachte ich so bei mir: Brauch man so einen Koffer?
    Als ich aber gesehen habe, dass in so einem Koffer auch ganz viel Spielzeug rein passt, war ich schon ein bisschen neugierig. Und dann habe ich mir die ganzen Designbeispiele angeschaut.
    Da mein Enkel nicht in der gleichen Stadt wohnt, kommt er oft für einige Tage zu Besuch. Mit dabei hat er natürlich eine ganze Menge Spielzeug. Dafür wäre der Koffer natürich wirklich perfekt.
    Übrigens, ich finde gerade durch den schwaz/ weißen Stoff Deinen Koffer toll.
    Also, auf dem zweiten Blick eine wirklich klasse Idee:-))
    Unser Jahresurlaub ist dieses jahr erst im Oktober. Wir werden für drei Wochen eine Tour durch Düdafrika machen. Da freu ich mich schon sehr drauf.
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    wir waren auch noch nicht im Urlaub und starten erst im September Richtung Skandinavien. Dafür wäre es toll, meine Tochter mit ihrem eigenen Koffer ausstatten zu können.
    Wir würden uns über den Gewinn des ebooks sehr freuen.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Maarika.
    Unser diesjähriger Urlaub ist leider schon vorbei, aber die zwei Wochen auf Kefalonia (Griechenland) waren traumhaft. Mein 3,5 jähriger Sohn hat schon den Wunsch nach einem eigenen Koffer geäußert, aber bisher kam mir nie der Gedanke ihn selbst zu nähen. Das wäre ein Versuch wert - deiner schaut richtig toll aus!!! lg, Juliane (juliane.thurner@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Maarika,
    was für ein wundervoller Koffer, nach sowas such ich schon lange. Wir war noch nicht im Urlaub!! Der beginnt zum Glück nächste Woche! Meine kleine Tochter wünscht sich schon lange einen neuen Koffer.
    Gewonnen habe ich ja noch nie was, daher wäre so ein tolles E-Book ein wundervoller Gewinn!
    Liebe Grüße Tanja (locolina1@aol.com)

    AntwortenLöschen
  24. Hi, wie schön der Koffer geworden ist, toll! Danke fuer den wunderbaren Beitrag. für uns wird es übermorgen (Wahnsinn!)für zwei Wochen an die Ostsee gehen, an die Hohwachter Bucht. Für die nächste Reise würde ich gerne dann das Köfferchen für unseren Sohn Nähen...:-) LG, Karin ( gruener Punkt naehen at gmail Punkt com)

    AntwortenLöschen
  25. Was für ein toller KOffer! Ich bin echt beeindruckt!

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
  26. Wir waren im Zeltlager. Dafür könnten meine Mädels die Kinderkoffer prima gebrauchen. nuepsel (ät)gmail.com
    LG Mira

    AntwortenLöschen
  27. Ferien...die sind gefühl schon wieder eine Ewigkeit her in Sachsen.. :) Wir haben eine wunderbare mehrtägige Radtour an der Mulde gemacht. Zwar mit immer mal Kindergemecker, aber trotzdem sehr schön.
    Der Koffer ist echt schick und käme hier sicher auch zu schönen Einsätzen.

    Liebe Grüße
    dörte

    AntwortenLöschen
  28. So ein Köfferchen könnten wir tatsächlich auch noch gebrauchen - am besten gleich zwei oder drei. Meine Schwester heiratet in zwei Wochen und nachdem der schöne Ammersee da gleich um die Ecke is, bleiben wir da mit den Kids gleich noch ne Woche...
    LG, Barbara
    mailbarby (at) gmx (punkt) de

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Maarika, dein Koffer gefällt mir besonders gut. Ich mag es, wenn Sachfn nicht ganz so mädchenhaft und pink sind! :) Wirklich toll und ich würde gern auch so einen nähen. Wir waren vor einigen Wochen auf Mallorca, unser erster Urlaub zu dritt außerhalb Deutschlands und es war wunderschön!! Liebe Grüße, Jenny
    frau_stoerchin[@]gmx.de

    AntwortenLöschen
  30. Der Koffer ist einfach wunderschön! Zwar sind wir gerade schon im Urlaub in den Bergen, aber nach dem Urlaub ist ja bekanntlich vor dem Urlaub;-). Und so hab ich mehr Zeit drei Köfferchen zu nähen.
    Liebe Grüße
    Silke (silkeschuermann(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  31. Hallo,
    das Köfferchen ist ja hübsch geworden!!
    Dieses Schnittmuster würde mir auch sehr gefallen.Wir sind gerade zurück von der Schwänische Alb - schön nah und gut für alle Kinder, die Burgen und Höhlen lieben.
    yvonneriess81(at)yahoo(punkt)de

    AntwortenLöschen
  32. Hallo, dein Köfferchen ist echt zuckersüß geworden und dein Blog ist auch total klasse. Wir haben in unseren Ferien dieses Jahr leider nichts gemacht außer ein paar kleinere Tagesausflüge, dafür haben wir unser neuestes Familienmitglied bekommen und sind mit 4Kids nun endlich komplett :)
    Also auch sehr viel Bedarf an Köfferchen :) Die Schnitte von Fr.Scheiner sind sowieso immer toll, ich muss schon wieder 2 Reittiere nähen weil die Kids sich nicht einigen können :)
    dinayn(at)gmx(punkt)de

    AntwortenLöschen
  33. Hallöchen,
    wir fahren im September an die Nordsee und hoffen auf gutes Wetter und lecker Essen. Unsere kleine Maus Maren ist ganz enttäuscht das Mama und Papa einen Koffer haben, aber Sie hat keinen. Seufz
    Naja, vielleicht kann ich das Problemchen beheben. Ansonsten könnte ich mir den Koffer auch gut als Weihnachtsgeschenk als Arztkoffer vorstellen.
    Viele Grüße aus dem trüben Berlin sendet Jana.
    jana.entruempelt(at)gmail(punkt)com

    AntwortenLöschen
  34. der koffer ist super! wir werden noch ins allgäu fahren und genau dafür kann mein grosser noch einen koffer für seinen kram gebrauchen :-)lg caro

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...