Dienstag, 9. August 2016

Heidi is back!

Ihr Lieben,
ich bin wieder da! Gestern Abend sind wir in Tel Aviv gelandet, die Reise steckt uns noch ein wenig in den Knochen, aber wir freuen uns wieder in Jerusalem zu sein. Endlich wieder Sonne und Licht! Auch wenn es großartig war, Familie und Freunde wiederzusehen, so macht es einem Deutschland im Sommer wettertechnisch nicht gerade leicht...

Während die Kinder gerade das Kinderzimmer und die mittlerweile vermissten Spielsachen unsicher machen, nutze ich die Zeit um mich zurückzumelden und euch von Stoffneuheiten zu berichten, die euch in dieser Woche bei Stoff&Liebe erwarten: Heidi is back!


Bereits zum 4. Mal ziert das unerschrockene Mädchen aus den Bergen die Eigenproduktionen von Stoff&Liebe. Diesmal erwartet euch eine ganze aufeinander abgestimmte Heidi-Kollektion!
Wir Designnäher haben diesmal ein Überraschungspaket mit zufällig zusammengestellten Stoffen aus der Kollektion bekommen. Anhand dieser Auswahl zeige ich euch mal, was euch ab Freitag Abend erwartet...




Zu aller erst wird es ein sensationelles Panel mit drei unterschiedlichen Heidimotiven geben. Ich habe zwei davon für meine Mädchen vernäht, das dritte hat eine mit Peter tanzende Heidi darauf (im Blog von Stoff&Liebe könnt ihr euch das Design genau ansehen, Link unten). Ich finde diese großen Motive super, auch noch für größere Kinder. Ich habe sie für das Vorderteil von Beachy Boatneck Shirts verwendet - einmal Gr 3 Jahre, einmal 7 Jahre (entspricht etwa Gr 98 und 128). Das klappt super. Für die Krabbe habe ich den Kombistoff mit rosa-pinken Punkten verwendet, da das Panel recht pastellig ist.
Dazu habe ich nach langer Zeit mal wieder einen Stufenrock von Lillesol&Pelle genäht (hier Gr 92). Dafür habe ich die Heidi Herzen in grün benutzt. Den Heidi Herzen Jersey wird es noch in rosa und petrol geben.




Für das Tochterkind brauchte ich irgendwie 'erwachsenere' Farben. Sie kommt schließlich nächste Woche in die Schule (!!!). Ich habe deshalb zu dem Panel in petrol den sehr schönen Vichy Jersey kombiniert, den es in den den Farben rot, petrol und rosa geben wird. Dazu habe ich einen qualitativ ganz wundervollen roten uni Bio-Jersey von Nicibiene / Indiykiste verwendet. Rot und petrol geht nämlich ganz wunderbar zusammen, findet ihr nicht auch?
Auch das Tochterkind trägt einen Stufenrock von Lillesol&Pelle, hier in Gr 128. Aus Vichy Karos wird er ganz prima zu den bald wieder anstehenden Schulshirts passen. Manchmal muss man beim Nähen auch praktisch denken, nicht wahr?


Alle Informationen zu den verschiedenen Stoffen und ganz bezaubernde Nähbeispiele findet ihr auf dem Stoff&Liebe Blog. Die Heidi-Kollektion geht (wie immer) am Freitag gegen Abend in den Verkauf - gerne Weitersagen ;-)

Euch weiterhin schöne Ferien!
Liebste Grüße aus dem sonnig warmen Jerusalem!

Maarika 

Schnitte: Beachy Boatneck by Blank Slate Patterns (in deutscher Übersetzung bei Näh-Connection); Stufenrock by Lillesol&Pelle
Stoffe: Heidi Panel (2 von drei Motiven), Jersey Heidi grün, Kombistoffe Punkte rosa und Vichy petrol - alles Eigenproduktionen von Stoff&Liebe (zur Verfügung gestellt), roter Bio-Jersey uni von InDIYkiste / Nicibiene (zur Verfügung gestellt)


Kommentare :

  1. Schöne Outfits! Tolle Farben! Gerade das petrol mag ich gerne und ja mit rot - besser geht nicht. Wohl war! Waren im Juli in Kroatien und Österreich, aber die letzte Woche hier am Niederrhein - das ist Herbst - kein Sommer! Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf. Guten Start in die Schule!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe den meiner Tochter gezeigt und jetzt soll ich das Outfit nachnähen...

      Löschen
  2. Herrlich, da bekommt man richtig Lust auf Heidi, aber kann man denn alle Stoffe kaufen? Deine Sachen sind toll und die Fotos so herrlich. Vor allem die Beinstellung Deiner Kleinen hst Du toll eingefangen. ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr tolle Bilder, süß deine beiden! Die Stoffe gefallen mir, mal sehen, was meine Mädels dazu sagen. Wir haben ja den letzten Heidifilm im Kino gesehen und ich musste echt weinen, von wegen Kinderfilm...!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen