Freitag, 15. Juli 2016

Mehr Meer mit La Mer

Zum Wochenende habe ich nochmals Impressionen von der Ostsee für euch. Diesmal mit etwas grauerem Himmel, dafür aber mit wunderschönen neuen maritimen Stoffen aus der Feder von Rapelli Design, die heute Nachmittag bei Stoff&Liebe in den Verkauf gehen. 



Aus den neuen Jerseys mit dem schönen Namen 'La Mer' habe ich eine Mutter-Tochter-Kombi genäht, die perfekt an den Strand passt.  Obwohl 'La Mer' weder blau noch Anker aufweist, ist es herrlich maritim. Viele kleine Möwen erscheinen in den Farben grau und petrol (wenn ich böse wäre, würde ich sagen grau passt herrlich zu dem Schietweter an der Küste - aber ich verkneif es mir mal...). Dazu gibt es ein Panel mit drei maritimen Motiven: Möwe, Leuchtturm und Segelboot. 

Ich habe für uns beide das Schnittmuster 'Holy Daisy' von Elsterglück genäht. Ursprünglich handelt es sich um einen Schnitt für ein Shirt (gezeigt z.B. schon hier), das Ebook enthält aber auch eine Kleidervariante und verschiedene Schulter- und Rockabschlüsse, so dass die Kleider sehr unterschiedlich aussehen. Die verschiedenen Varianten stelle ich euch gerne im Detail vor.



Für mich habe ich eine eher schlichte Variante in Gr S/36 gewählt. Das mag ich am Liebsten und garantiert, dass ich das Kleid auch gerne trage. Das dezente Muster passt super zu der Form des Kleides. Ich habe das Shirt nach Anleitung um 35 cm verlängert (passt bei Körpergröße 168cm perfekt, finde ich). Im Taillenbereich habe ich ein Gummi eingenäht und die überschnittenen Schulter mit einer Schulterraffung und Bindebändern zum Hingucker gemacht (Anleitung im Ebook enthalten). Zack, fertig ist das perfekte Strandkleid. Es ist super bequem und ich fühl mich sehr wohl darin.




Für die Tochter darf es dann doch ein wenig verspielter sein. Ich habe den Shirtschnitt für Mädchen ebenfalls nach Anleitung verlängert. Hier habe ich den Schnitt allerdings im Taillienbereich getrennt und ein Bündchen mit Gummi dazwischengesetzt. Für das Oberteil habe ich vorne das Panel mit Leuchtturm benutzt, hinten den Huptstoff. Den Rock habe ich an den Seiten abgerundet und mit Bündchen eingefasst. Den Halsausschnitt habe ich einfach gesäumt, an den Ärmeln Bündchen verwendet. Alle diese Varianten werden im Ebook erklärt. 
Das Shirt 'Holy Daisy' ist recht leger geschnitten. Für meine Tochter hätte sicher Gr 122 gereicht. Ich habe hier aber eine Gr 128 (da wächst sie gerade hinein) gewählt, damit sie noch länger Freude an dem Kleid hat.


Falls ihr noch mehr Beispiele für 'La Mer' sehen wollt, dann schaut mal im Stoff&Liebe Blog vorbei. Die Designnäherinnen habe sich diesmal förmlich überschlagen ;-) Es lohnt sich!
Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende und schöne Ferien, falls ihr gerade im Urlaub seid.
Ich bin Anfang der Woche wieder für euch da,
habt es schön,

Maarika 

Schnitte: 'Holy Daisy' und 'Holy Daisy Girl', auch als Kombi-Ebook by Elsterglück
Stoffe: Jersey 'La Mer' in petrol und grau und Panel von Stoff&Liebe, Eigenproduktion (zur Verfügung gestellt)
verlinkt mit: Kiddikram

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...