Freitag, 22. Juli 2016

Freitags Fisch

Freitags gibt es Fisch! Diesen Satz habe ich in meiner Kindheit ziemlich häufig gehört. Nicht bei uns Zuhause -wir lebten konfessionell in der Diaspora - sondern bei meinen katholischen Freunden. Jeden Freitag wartete Meeresgetier auf sie - und sei es nur in Form von Fischstäbchen. Das fand ich irgendwie komisch aber auch cool. Ich mag Traditionen. Ich finde es schön, wenn zu bestimmten Festen oder Tagen rituell gehandelt wird. Sei es, dass es am Heiligen Abend immer Kartoffelsalat und Würstchen oder den fetten Festtagsbraten gibt, der erste Weihnachtstag im Schlafanzug verbracht wird - oder eben freitags Fisch auf der Speisekarte steht. Nur zu starr darf es nicht sein.


Ich habe heute auch Fisch für euch, sehr fangfreundlich und garantiert nicht fischig im Abgang. Die neue Eigenproduktion von Stoff&Liebe mit dem fröhlichen Namen 'La Ola'  geht heute in den Verkauf. Der Name 'La Ola' passt vor allem zu den Hauptstoffen mit Wellendesign, aus denen ab und zu kleine Fische lugen. Den zeige ich euch in Kürze auch im Detail, wenn ihr vorher schon einmal einen Blick darauf werfen wollt, dann schaut euch die Beispiele auf dem Stoff&Liebe Blog an. Mir gefällt aber der Kombistoff in türkis - wie hier - oder grau mit den schlichten Fischen darauf auch ausgesprochen gut. Schlicht und schön!



Aus den Fischen musste ich unbedingt ein Shirt nähen. Maritim angehaucht sollte es vom Schnitt sein - was passt da besser als 'Beachy Boatneck' von Blank Slate Pattern, das ich hier in deutscher Übersetzung von Näh-Connection verwendet habe. Das Beachy Boatneck Shirt ist einer meiner Lieblingsschnitte - er passt beiden Mädchen einfach sehr gut, ich mag die 3/4-Ärmel und den U-Boot-Ausschnitt. Auch hier gilt: so schlicht und so schön!
Den Beleg für den Ausschnitt habe ich aus einem gelben Jersey (Reststück) genäht. Mir gefällt gelb zu dem dunklen Türkiston sehr gut und ich finde es schön, dass der Beleg ein kleines bisschen herauslugt. Das gibt dem Shirt eine etwas frechere Note. 
Dazu passt der gelbe Plott 'Tach' aus der Serie 'Begrüßungs Kit' von Paul&Clara. Neben 'Moin' ist 'Tach' in meinen Ohren sehr Norddeutsch und etwas rotzig - so dürfen kleine freche Mädchen auch sein, oder?
Den Fisch im Rücken habe ich übrigens aus der Webkante appliziert. Ich mag es sehr wenn mich dort kleine Überraschungen oder schöne Schriftzüge erwarten. Rapelli Design hält davon meistens einige bereit. Danke an dieser Stelle!



Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende und tolle Ferien!

Maarika

Schnitt: Beachy Boatneck by Blank Slate Pattern - auf deutsch bei Näh-Connection; Hose gekauft (Zara)
Stoffe: Jersey 'La Ola' Eigenproduktion von Stoff&Liebe (zur Verfügung gestellt)
Plott:'Tach' aus der Serie 'Begrüßungs Kit' by Paul&Clara
verlinkt mit: Kiddikram

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...