Dienstag, 14. Juni 2016

Wild and Free - Blue Ridge #2

Und schon neigt sie sich dem Ende, die Blogsause rund um das Mädchen-Nähpaket 'Wild&Free', welches Annika von Näh-Connection für uns geschnürt hat. Nur noch heute sind die sechs bezaubernden Mädchenschnitte im vergünstigten 'Bundle' zu haben. Ab morgen gehen die Schnitte in den Einzelverkauf. 
Ich bin fast schon ein bisschen traurig, dass die Mädchen-Sommerparty zu Ende geht. Es sind so viele wundervolle Beispiele entstanden! Ich hoffe, ihr habt sie euch alle bei Näh-Connection angesehen!



Zum Abschluss der Blogtour möchte ich euch nochmals eine Blue Ridge Tunika zeigen. Ich finde den Schnitt einfach grandios, vor allem an kleinen Mäusen - oder in unserem Fall: Krabben! Der Schnitt von Hello Holli lässt selbst so wilde kleine Feger wie sie einfach Zucker (und unschuldig) aussehen, lässt ihnen aber all die Bewegungsfreiheit und Bequemlichkeit, die sie für die Weltentdeckung brauchen. In diesem Fall wurden Katzen (oder eher: Mau - davon gibt es in Jerusalem sehr viele) gesucht, gefunden und ich fürchte mit etwas überschwänglichen Jubelrufen wieder vergrault.



Nachdem ich bei der letzten Blue Ridge aus Birnenstoff das Schrägband im mittleren Brustbereich nicht ganz nach Anleitung angebracht habe, ist hier tatsächlich alles nach Plan gelaufen - und ich bin sehr zufrieden! Stoffe, Farben, Schnitt - alles hat sich wunderbar und wie vorgestellt zusammengefügt. Der Bloomer 'Greta', den ich extra dazu genäht habe, komplettiert den Gesamteindruck nur. Bei sommerlichen Temperaturen ist der Krabbe ein Body manchmal einfach zu viel und zu warm. Außerdem würde er durch den Rückenauschnitt blitzen. Also bleibt er manchmal einfach aus. Leider sehen Windeln ohne alles einfach nicht schön aus. Da müssen Unterhosen - oder ganz stilvoll Bloomer her! 'Greta' (Gr 50-104) von Hedi näht ist super schnell genäht, passt bei Bedarf auch bei Stoffwindeln und sieht einfach Zucker aus - auch ohne Kleid, nur zu einem Shirt (wir haben das getestet ;-) ). Davon werde ich sicher noch einige nähen, passend zu den vielen luftigen Kleidchen, die noch in meinem Kopf herumspuken...
(Die Rüsche am oberen Rand ist übrigens so nicht im Ebook enthalten, sondern von mir ergänzt worden).



Aber für's erste bin ich mit der Kinderkollektion durch. Denn wie sagt man so schön - wo sich eine Tür schließt, geht eine andere auf. So ist es auch hier. In Kürze steigt die nächste Sause, dann aber für uns Damen. Stellt also schon mal den Sekt kalt!

Liebste Grüße,

Maarika

Schnitte: Blue Ridge Kleid & Top by Hello Holli, auf deutsch bei Näh-Connection (z.Zt. erhältlich im Nähpaket); Bloomer Greta by Hedi
Stoffe: Baumwolle mit Blättern aus Jerusalem (hab ich aber auch schon in Deutschland gesehen), Birch Uni Bio Baumwolle 'Shroom' aus der Eulenmeisterei, Schrägband Stoff&Stil

Kommentare :

  1. Zucker! Eine tolle Schnittkombi und die Maus mussten schnell sein, wie das auf den Fotos aussieht ;)
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Zum Glück habe ich den Schnitt schon gekauft, spätestens jetzt würde ich es sonst tun. Ich bin sehr gespannt auf die Damensause!Sekt steht bereit �� liebe Grüße!
    Sophie

    AntwortenLöschen
  3. Schaut richtig luftig-süß! Ist bestimmt auch etwas für unseren Wildfang

    AntwortenLöschen
  4. Schaut richtig luftig-süß! Ist bestimmt auch etwas für unseren Wildfang

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...