Montag, 20. Juni 2016

Freebook - Sachensuchershorts

Heute seid ihr alle Gewinner! Denn ich verrate euch am Ende des Posts nicht nur, wer das Ebook Lilia von Hedi gewonnen hat, sondern auch, wo ihr das tolle Freebook zu diesen süßen Shorts bekommen könnt! Aber der Reihe nach...

Pünktlich zu Beginn der Sommerzeit und den ersten Schulferien in Deutschland, hat Steffi von Fabelwald (auch bekannt unter dem Blognamen Herzekleid) ein kleines (ich finde ja eher großes) Geschenk für euch - die Sachensuchershorts als Freebook!
Damit sagt sie all ihren Lesern Danke, für's Reinschauen, für's Kommentieren, für's Austauschen. Denn - und da hat sie vollkommen Recht - ohne euch und eure Rückmeldungen wären unsere Blogs nicht das, was sie sind. Da springe ich gerne auf den Karren auf und sage es ebenfalls: Danke, dass ihr alle da seid! Ich freu mich über jeden einzelnen von euch und über jedes liebe Wort, das ihr mir da lasst! Es macht großen Spaß!


Die Sachensuchershorts sind ein echtes Allround-Talent. Ratz fatz genäht, für alle Stoffarten und Geschlechter geeignet und sehr wandelbar - mehr braucht man eigentlich nicht für den Sommer. Ab Gr 86 bis 146 kann die Sommergarderobe mit wenig Aufwand und kleineren Stoffresten aufgehübscht werden. 
Das professionell gearbeitete Ebook beinhaltet verschiedene Taschenvarianten und mehrere Bundlösungen. Ein paar davon kann ich euch bereits heute zeigen.



Ich habe für beide Mädchen eine Shorts aus dehnbarem Frottee genäht. Ich mag Frottee an Kindern total gerne und im Sommer ganz besonders. Am Strand, im Sandkasten oder auf der Wiese - ich kenne kaum ein Material, das all diese Bedingungen so klaglos mitmacht und dabei auch noch bequem ist. Vor allem im Schrank der Krabbe finden sich bereits einige gekaufte Frottee-Hosen, die nun selbstgenähte Gesellschaft bekommen.
Diese Variante habe ich bewußt schlicht gehalten und einigermaßen passend zu den vorhandenen (meist von der Schwester geerbten) Kaufshirts im Schrank gewählt. Der Bund ist einfach umgeschlagen und ein Gummi eingezogen worden. Lediglich die großen aufgesetzten Seitentaschen peppen die Hose etwas auf. Trotz (oder vielleicht auch wegen) ihrer Schlichtheit ist sie ein großer Renner bei uns.



Das Tochterkind hat eine geringelte Frottee-Hose mit Einschubtaschen bekommen. Der Stoff war in meinem letzten Adventskalender von Evli's Needle und passt einfach perfekt zur Sachensuchershorts. Auch hier habe ich im Bund nur ein Gummi eingezogen, das Bindeband ist nur 'fake' und vorne aufgenäht, da sie grundsätzlich alle Bänder aus ihrer Kleidung herauszieht. 
Passend zur Shorts habe ich ihr ein Top genäht. Das Cami's Tank Top von Simple Life Pattern. Mir gefällt der Schnitt sehr gut und er passt auch prima - lediglich bei der Länge der Träger musste ich ein paar cm dazu geben, da es sonst unter den Achseln zu knapp geworden wäre. 



Um das graue Shirt ein wenig aufzupeppen und kindergefälliger zu machen, habe ich drei Eis aus der Plotterserie 'Summertime' von Paul&Clara geplottet. Einer meiner wenigen mehrfarbigen Plottversuche bisher - aber es ist mir ganz gut geglückt.
Ich mag die Designs und den Stil von Paul&Clara total gerne. Es lohnt sich unbedingt einmal im Shop, aber auch im Blog vorbeizuschauen. Dort findet ihr immer mal wieder auch süße kostenlose Plottvorlagen. 
Die Kinder sind auch direkt auf das Design angesprungen und haben intensiv diskutiert, wer denn nun welches Eis essen darf, haha. 
Am Ende war aber klar, dass sie dafür schnell nach Hause laufen müssen, um am Kühlfach die Diskussion weiterzuführen  ;-)



So, und bevor ihr mir nun davon lauft, um euch das Freebook zu sichern, verrate ich euch noch schnell, wer das Ebook 'Lilia' von Hedi gewonnen hat. Herzlichen Glückwunsch an:
madebynette
Ich wünsche dir ganz viel Freude damit und bin gespannt, wie dein Rock aussehen wird.

Kommt alle gut in den Tag,

Maarika

Schnitt: Sachensuchershorts by Fabelwald - Freebook; Cami's Tank Top by Simple Life Pattern
Stoffe: Frottee Himbeer gekauft bei Bonnybee, Frottee geringelt von Evli's Needle, Top: Jersey Art Gallery TinTint gekauft bei Ella Fabrics
verlinkt mit: Dienstagsdinge, HOT, Meitlisache

Kommentare :

  1. Oh Mann, mit juckt es in den Fingern... Shorts nähen (super gerne aus Frotee, es gibt nichts besseres fürs Schwimmbad!), Eis plotten - auch mal in bunt versuchen! Jetzt muss ich nur aufpassen, dass ich das nicht alles vergesse, bis der Arbeitstag vorbei ist! Vielen Dank für so viel tolle Inspiration! Nicht nur heute, sondern bei allen deinen Posts! Ich bin gerne hier - auch wenn nicht immer per Kommentar zu erkennen...
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. WOW, die Shorts sind ja super niedlich geworden!!! Frottee hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm, aber nachdem ich die hier gesehen habe, muss ich es unbedingt ausprobieren. Das Freebook schaue ich mir auch gleich an!
    Liebe Grüße F1 von fuchsgestreift

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    Zuckersüße Shorts! Ich bin begeistert...
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maarika, vielen Dank für Deine wunderbaren Designbeispiele und den schönen Blogpost!
    Der Andrang für das Free-Book war so groß, dass der Downloadlink leider gesperrt wurde, aber ich habe einen anderen eingefügt, ich hoffe, alle kommen nach und nach zu ihren Shorts! :-)
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. So süße Shorts und dann der Plott mit dem Eis💕💕💕 ich bin grad hin und weg Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  6. So zuckersüße Beispiel-Shorts!! Deine zwei sehen nach großer Geschwisterliebe aus - wie wunderbar!

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Ohh jetzt brauchen wir auch Shorts aus frottee!Sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  8. So sehen Kinder im Sommer aus und weckt in mir Erinnerungen, ich hatte auch Frottee Shorts! So schön!

    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Super toll geworden! Liebe auch Frottee bei Kids! Und danke für die tolle Idee mit der Kordel!
    Liebe Grüße Juliane

    AntwortenLöschen