Mittwoch, 11. Mai 2016

Wolkenliebelei und andere Vorlieben...

Man muss Feste feiern wie sie fallen - so sagt man doch, oder? Ich habe deshalb nicht lange überlegt, als mich kürzlich die Einladung von Pedilu erreichte, gemeinsam mit ein paar tollen anderen Bloggern ihre erste Plotterserie 'Wolkenliebelei' zu feiern. Ich folge dem Blog von Pedilu schon lange, es war und ist mir daher eine Ehre beim Startschuss von 'Wolkenliebelei' mit dabei zu sein. Ich habe also meinen Plotter entstaubt, wieder in Betrieb genommen und entstanden ist ein Shirt mit gaaaaanz viel Liebe drin...

P.S. Pedilu feiert nicht nur ihre erste Plotterserie sondern auch ihre neue Facebookseite (das wurde auch Zeit!). Sie freut sich sicher, wenn ihr sie dort besucht und ein 'gefällt mir' da lasst ;-)



Ich habe für meine große Tochter eines meiner Lieblings-Shirt-Schnitte in diesem Frühling, das Beachy Boatneck von Blank Slate Pattern (auf deutsch bei Näh-connection erhältlich) genäht. Ich mag daran einfach alles: die Passform, die 3/4 Ärmel (Kurzarm auch möglich), den Ausschnitt und die Belege, die man in Kontrastfarben gestalten kann. Ich habe Innen zum Beispiel schmale Ringel in der gleichen Farbe gewählt - das sieht sehr hübsch aus und zaubert mir beim Zusammenfalten der Wäsche ein Lächeln auf die Lippen. Ich wünschte, es gäbe diesen Schnitt auch in meiner Größe - mein Schrank wäre voll davon - vor allem geringelt.
Ich liebe Ringel. Immer schon. An mir, an Männern, an meinen Kindern. Wenn ich speziell meine große Tochter in Ringeln sehe, spielen meine Hormone verrückt. Ich finde sie darin zum Fressen süß. Hachz...



Ich habe mich bei diesem Shirt für das Wolken-Set  aus der Plotterserie von Pedilu entschieden. Dazu gehören das verliebte Wolkenpärchen, das ich auf die Brust gebügelt habe, sowie 4 verschiedene Einzelwölkchen und Herzen. Die Herzen zieren den Saum und einen Ärmel, während auf dem Rücken ein Wölchen träumen darf.
Als Plotter-Neuling bin ich sehr froh, dass die verschiedenen Designs recht einfach sind und somit sowohl das Freistellen wie auch das Entgittern gut von der Hand geht. Die Designs können einfarbig, aber auch mehrfarbig geplottet werden - ganz nach Geschmack und Fähigkeit ;-) Eine schöne Einstiegsdatei!




Wollt ihr mitfeiern? Dann schaut doch gerne bei Pedilu vorbei. Dort könnt ihr heute als Selbermacher eines von 5 Plottersets 'Wolkenliebelei' gewinnen. Solltet ihr keinen Plotter besitzen, wird unter allen nicht-plottenden Lesern auch ein Überraschungspäckchen mit fertigen Bügelbildchen verlost. Super, oder? Ich drück euch die Daumen!









Die Plotterelemente auf dem Shirt haben bei uns schon für gaaaanz viel Liebe gesorgt. Mit diesen kleinen Einblick hinter die Kulissen verabschiede ich mich für heute und schicke sonnige Grüße. Morgen sehen wir uns mit noch mehr Liebe (diesmal aber für uns Große) wieder,

liebste Grüße,

Maarika 

Schnitt: Beachy Boatneck by Blank Slate Patterns, auf deutsch erhältlich bei Näh-connection 
Plottdatei: ' Wolkenliebelei' by Pedilu - erhältlich bei Alles-für-Selbermacher und Makerist
Stoffe: Ringeljerseys vom Stoffmarkt
verlinkt mit: AWS, Meitlisache, Kiddikram

Kommentare :

  1. Ach, das ist ja wirklich schön geworden. Ein total süßes Shirt!

    AntwortenLöschen
  2. Schön schlicht. Gefällt mir sehr gut. Liebe auch Ringel! STreifen! Toll!

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Shirt!, so schlicht gehalten und so liebevoll gestaltet. Ringel passen perfekt zu den Wolken, und zum Schnitt allemal. Ich denke, den muss ich mir auch mal ansehen, herzlichen Dank für den Tipp :-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  4. Toll geworden! Ringel gehen ja immer und mit Wölkchen werden sie gleich noch ein bisschen verspielter.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maarika,
    wie zauberhaft! Ich bin begeistert! ♥
    Ich bin ja auch so ein Streifen-Fan … Morgen zeige ich Streifenshirt mit Wölkchen. Für mich! Das geht nämlich auch! ;.)

    Und der Innenbeleg blitzt wunderhübsch auf dem letzten Bild hervor. Das merke ich mir mal …
    (Einen schönen U-Boot-Ausschnitt hat übrigens die Else. Die kann man ja auch gekürzt als Shirt nähen. Vielleicht wäre das eine gute Erwachsenen-Alternative für dich :.)


    Ganz viel Liebe,
    Petra

    AntwortenLöschen