Donnerstag, 25. Februar 2016

J- wie Jerseyliebe

Nachdem ich im Januar den Einsendeschluss für den Buchstaben 'W' bei der Aktion #12lettersofhandmadefashion knapp verpasst hatte, war ich ganz schön gespannt, was der Februar für eine Aufgabe für uns bereit halten wird. Im Februar  - so habe ich mir das vorgenommen - möchte ich unbedingt dabei sein. Die Tagträumerin hat den Buchstaben 'J' gezogen.
Wie vermutlich viele andere auch, war mein erster Gedanke: irgendetwas aus Jeans! 
Passenderweise hatte ich just an dem Tag einen ganz schönen und leichten Jeansstoff in einem Jerusalemer Stoffgeschäft gekauft, um mir endlich ein Milchmonster-Kleid daraus zu nähen. Da die Challenge aber mit meiner Abreise nach Deutschland, vielen anderen Nähprojekten und dazu mit einem verkürzten Monat zusammenfällt, habe ich diesen Plan relativ schnell verworfen. Für dieses aufwendigere Projekt müssen andere Buchstaben gezogen werden ;-)
Meine Wahl ist deshalb auf ein Jersey Outfit gefallen. Ich trage (und vernähe) Jersey unglaublich gerne - es ist weich und gemütlich, macht jede Bewegung mit und verzeiht (meistens - auf diesen Bildern nicht so sehr) auch einen oder zwei Schokoriegel zu viel...


Ich habe hier wunderschöne, weiche und gleichzeitig griffige Bio Interlock Jerseys von Cloud9 vernäht. Die ganze Serie ist wunderschön und erwachsenentauglich. Ich bemängelte ja bereits in einem meiner letzten Posts, dass ich zu wenige Stoffe für mich finde. Cloud9 hat jetzt aber meinen Geschmack getroffen: zarte und wenig aufdringliche Farben und Muster - so mag ich das.


Genäht habe ich zwei Schnitte, die ich schon länger auf meiner To-Sew-Liste stehen hatte: das Shirt 'Ophelia' von Mialuna und den Rock 'Evchen' von Selbermacher 123 (ab sofort Konfetti Patterns!). Beides habe ich in Gr 36 genäht.
Das Shirt ist aus einem Bio Interlock Ringeljersey in warmen Brauntönen, Cloud9 'Stripe Brown', etwas aufgepeppt mit gelben Bündchenstreifen. Das Shirt Ophelia kann in zwei Weiten genäht werden, schmal und regulär weit. Ich habe mich für die weitere Version entschieden, was aber etwas ungünstige Falten an meinem Bauch wirft. Ich werde beim nächsten Shirt die schmalere Version testen.

Für den Rock 'Evchen' habe ich einen hübschen Bio Interlock Jersey mit kleinen Fischen in taupe, wollweiß und hellgrau verwendet. Es ist 'Life Aquatic Gray', ebenfalls von Cloud9. Ich mag den Faltenwurf des Rockes sehr gerne. Er ist leicht gemacht, sieht aber sehr speziell aus. 'Evchen' kann in zwei Längen genäht werden, kurz und - meinem Alter angemessen - knielang. Auch wenn ich (vor den Kindern) gerne kurz getragen habe - im Moment und auch in Jerusalem fühle ich mich mit der längeren Version wohler.


Und während ihr diesen Beitrag lest, sitze ich mit meinen Töchtern vermutlich bereits im Flieger nach Jerusalem. Ich freu mich auf 'Zuhause'.
Demnächst Grüße ich euch also wieder aus der Ferne,
bis dahin macht es euch schön,

Maarika 

Schnitte: Shirt 'Ophelia' by Mialuna; Rock 'Evchen' by Selbermacher 123 (Konfetti Patterns)
Stoffe: Bio Interlock Jersey Cloud9 'Life Aquatic Gray' und 'Stripe Brown', Bündchen gelb - alles zur Verfügung gestellt von der Eulenmeisterei 
verlinkt mit: RUMs, #12lettersofhandmadefashion, Ich näh Bio

Kommentare :

  1. Ein tolles J-Outfit! Ich liebe den Jesey auch...nicht nur das er vieles verzeiht, er sieht auch toll aus!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe deinen Stil! super cooles Outfit, LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr gut. Sieht bequem aus. Das Shirt kann sich sicher in der Taille schmaler, da stimme ich Dir zu. Wirkt zu Jeans oder ähnlichem sicher anders. Der Rock wirkt auch ein wenig weit oder täuscht das? Schone Stoffe, die Du gewählt hast und gerade das Gelb ist das gewisse etwas! Guten Heimflug! Jerusalems Zoo hat ja jetzt ein Giraffenbaby...

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolles Outfit!! Das mit dem gelben Bündchen bei Shirt und Rock finde ich super! Beide Teile sind ja auch Lieblinge von mir! Da du das Shirt in den Rock steckst, hätte die engere Variante vielleicht weniger Falten geschlagen. Aber mir gefällt es auch so <3 LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschönes Outfit, liebe Maarika! Es steht dir toll. Der Rockstoff ist wahnsinnig toll, schaut aus der Ferne aus wie meliert und von Nahem erkennt man dann die Fische. Sowas müsste es definitiv öfter geben, da stimme ich dir zu!
    Liebe Grüße und guten Flug euch,
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. Dein Stil ist einfach klasse! Dieses Outfit steht dir ausgezeichnet! :-) Bei mir war der erste Gedanke zum J der Jersey ;-) Und die Stoffe hier gefallen mir auch sehr gut!

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe maarika,
    Das Outfit ist traumhaft und steht Dir ausgezeichnet.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  8. Eine ganz wunderschöne Kombination!
    LG manu

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Maarika,
    mir gefällt dein Outfit echt gut. Das gelb passt toll zu den Stoffen! Ich glaube ich muss auch mal bei Cloud9 stöbern... ;-)
    Viele Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das sieht ja wunderschön an Dir aus!!!!
    LG Ann Christin

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön. Ruhige Farben ein kleiner Farbspritzer. Du bist den J sehr gerecht geworden. Gefällt mir ausgesprochen gut.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön!! Die Kombi mit dem gelben Bündchen ist super! Steht dir sehr gut!!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. "J"anz tolle Kombination würde man bei uns im Rheinland sagen. Deine Kombi gefällt mir gut. Wunderschöne Stoffe und besondere Schnittmuster machen dein Outfit zu etwas ganz besonderem!
    Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...