Dienstag, 12. Januar 2016

Lässig geht die Welt zugrunde - neues Lieblingsoutfit

Darf man einen Blogpost mit Selbstlobhuddelei beginnen? Eigentlich nicht. Sehe ich auch so. Aber, Leute, heute kann ich nicht anders, denn ich bin in dieses neue Outfit für das Tochterkind verliebt. Jedes einzelne Teil ist wie für sie gemacht und fügt sich ganz harmonisch zu einem großen Ganzen zusammen. Findet ihr nicht auch? Hachz...



Für das Outfit habe ich wunderschönen petrol-türkisfarbenen Bio-Jersey (bzw. Interlock) aus dem Hause Astrokatze verwendet. Ich hatte ja bereits ein paar Mal die Ehre aus Astrokatzen-Stoffen Designbeispiele nähen zu dürfen, weshalb ich mich nur wiederholen kann. Die Stoffe haben eine tolle Qualität, der Interlock fällt schön und in diesem Fall sind auch die Farben wieder ein Traum. Ich mag vor allem den Vintage Touch in den Streifen sehr. Vielen Dank, Natascha, für dein Vertrauen!
Diese Stoffe haben diesmal auf dem Weg zu mir leider ein paar Umwege auf sich genommen, weshalb die RetroRomantik-Herzen zur Zeit nicht mehr im Astrokatze-Shop verfügbar sind. Ihr bekommt sie aber noch über Dawanda - hab ich für euch gecheckt ;-)



Aber nun zum Outfit selbst. Aus dem Streifen-Jersey habe ich einen Aster-Cardigan von LBG Studio genäht. Der Schnitt ist soooooooooo schön und (bis auf die Knöpflöcher) leicht genäht. Näh-Connection hat diesen Schnitt und die Anleitung ins Deutsche übersetzt - für den Fall, dass ihr Probleme mit englischen Anleitungen habt.
Das Jäckchen wird mit Bubikragen, 3/4-Ärmeln und gekürzter Gesamtlänge in den Gr 18 Monate - 12 Jahre genäht. Die Anleitung enthält aber auch Hinweise dazu, wie die Ärmel und Gesamtlänge verlängert oder der Bubikragen mit einer Scheinpaspel genäht werden kann.
Ich war mir anfangs nicht so sicher, ob der Cardigan dem Tochterkind genauso gut gefallen würde wie mir. Sie ist da manchmal etwas speziell. Aber alle Sorge war unnötig. Sie LIEBT ihn und hat ihn bereits zu verschiedenen anderen Kleidungsstücken (vor allem Kleider) kombiniert. Ein voller Erfolg also!



Dazu habe ich eine Luck*ees Hose von NipNaps aus passenden RetroRomantik Herzen (Interlock) genäht. Der Schnitt gehört seit dieser Hose zu meinen Lieblingsschnitten für das mittlerweile coole und große Tochterkind. Sie sitzt einfach perfekt, nicht zu weit aber lässig, nicht zu tiefer Sitz im Schritt und schmales Bein - I love it! (und das Tochterkind auch)
Aus den Taschen blitzt ein wenig von den Retro-Streifen hervor. Um das petrol-türkis ein wenig aufzubrechen, habe ich Himbeer kombiniert. Das geht sehr gut zusammen, finde ich.


Die Mütze war ein glücklicher Freebook-Fund. Auf der Suche nach einer unterteilten Beanie-Mütze bin ich auf 'Chris Beanie' von den Rockerbuben gestoßen. Ein toller Schnitt in verschiedenen Größen und verschiedenen Längen mit ausführlicher Anleitung. Ich habe die kurze Version genäht. Kann ich euch nur ans Herz legen. Und Team Rockerbuben - falls ihr das hier lest - die Mütze geht ganz wunderbar auch für Mädchen! Hier ist der Beweis!

Ich freu mich, dass ich endlich wieder nähe und euch viele neue Kleiderschrankzugänge zeigen kann. Bleibt dran!

Liebste Grüße,
Maarika 


Schnitte: 'Aster Cardigan' by LBG Studio in deutscher Übersetzung von Näh-Connection;
Hose 'Luck*ees' by NipNaps; Mütze 'Chris Beanie' Freebook by Rockerbuben 
Stoffe: Retro-Streifen Bio-Jersey in petrol, RetroRomantik Bio-Interlock beides von Astrokatze (zur Verfügung gestellt)

Kommentare :

  1. Suuper - hätt ich ein Mädel, ich würd sie gern genau SO einkleiden!
    Die Big Kid Luck*ees gab es bei uns vor Kurzem auch das erste Mal und auch wir sind begeistert... den Cardigan guck ich mir jetzt für meine kleinen Nichten mal näher an - danke für die Inspiration!
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott. Das ist sooo cool, lässig und schön geworden. Genial!

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Outfit hast du für deine Maus genäht, mir würde es auch genauso
    gefallen. Das Schnittmuster der Hose muß ich mir auch ansehen, bei uns wird im Moment alles zu kurz :-)
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich sehr cool! Die Farbkombination gefällt mir sehr (so ein Tupfer Himbeer passt echt gut zu Petrol!) und die Jacke würde ich selbst anziehen :-)
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. total cooles Outfit, so tolle Farben!
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Wahnsinn! Da kannst du aber auch ruhig stolz sein auf das Outfit! Das ist unglaublich toll! Alles an dem Outfit! Und die Farbkombi ist einfach der Knaller ...

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Und ob man einen Blogpost mit Selbsthuddelei (tolles Wort!) beginnen darf - bei so einem tollen Outfit!!! Wirklich supersuperschön! Und für mich ein klasse Tritt in den Hintern, den Aster Cardigan endlich auch zu nähen!

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Super schön!!! Vor allem die Jacke gefällt mir richtig gut <3

    Liebste Grüße
    Ziska

    AntwortenLöschen
  9. Klar - darfst Du! Warum nicht? Und meiner Meinung nach zu Recht! Gefällt mir sehr gut und weiß nicht, wer mehr strahlt Deine Tochter oder Stoff und wer wen zum Strahlen bringt... ;-))
    Ja - mit den Jacken ist es so eine Sache. Hier liegt ein in meinen Augen gelungenes Meisterstück, aber meine Tochter mag nicht... Heul und mir passt es nciht....

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Maarika,

    das ist wirlich ein völlig geniales Outfit. Da darfst du dich definitiv selbst loben. Die Farben sind ja auch total meine :-) ich liebe petrol (oder türis).
    Wunderschön und die Fotos natürlich auch. Die unterteilte Mütze muss ich mir unbedingt mal für meine Jungs anschauen!

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Und wie du das darfst! Bei so einem coolen Outfit! Alles passt superstimmig zusammen! Und die Bilder wieder einmal wunderschön!
    Den Cardigan und die Hose muss ich auch unbedingt einmal nähen.
    Liebste Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich perfekt und so tolle Farben, da würde auch meine Madame nicht nein sagen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Oh eine wirklich mega schöne Kombi. Die Jacke muss ich mir merken, mein Tochterkind ist nämlich auch sehr speziell ;-) Ich würde es meiner Tochter genauso anziehen.
    Liebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde auch, wenn einem etwas gefällt, darf man es gern auch kundtun - denn man ist ja auch stolz auf seine Nähergebnisse. Und ich finde es ist ein tolles Outfit geworden und das Farbspiel mit Himbeere finde ich persönlich sehr ansprechend. Die Mütze von Rockerbuben liebe ich sehr und vernähe sie auch sehr gern für meine Kids. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Mega cool! Selbstlob ist hier Pflicht würde ich sagen!

    AntwortenLöschen
  16. Das Set ist richtig schön - dafür solltest du dich unbedingt selbst loben!! Die Farben und Schnitte gefallen mir sehr und stehen deiner großen Kleinen total gut.

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Na klar darf man sich selber loben! Gut gemacht bleibt nun mal gut gemacht! Tolles Outfit. Wunderlässig!
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  18. Einfach nur Wow!Mehr fällt mir dazu nicht ein! Außer, dass ich ihn diesem Moment echt etwas traurig bin, dass ich keine Tochter habe!

    AntwortenLöschen
  19. Einfach nur Wow!Mehr fällt mir dazu nicht ein! Außer, dass ich ihn diesem Moment echt etwas traurig bin, dass ich keine Tochter habe!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...