Donnerstag, 12. November 2015

Streifen gehen immer...

Wenn ich euch einen Blick in meinen Kleiderschrank gestatten würde, würdet ihr in der Shirt-Abteilung drei Stapel finden: Kurzarm, Langarm und geringelt. Was Shirts angeht lebe ich sehr Basic. Manch einer würde es 'langweilig' nennen. Grau, blau, schwarz, weiß und Erdtöne. That's it. Nur wenige Shirts haben einen Aufdruck oder Muster. Irgendwie kann ich mich beim Einkaufen nur selten dafür erwärmen. Prints sind mir entweder zu laut, zu jung, zu kitschig oder zu trutschig. Nur selten fühle ich mich angesprochen. Also bleibe ich 'clean' - oder eben geringelt. Ringel finde ich  (fast) immer schön, in allen Farben. Meistens ist auch der Schnitt bei geringelten Shirts top. So auch dieser, auch wenn das Shirt nicht gekauft, sondern selbst gemacht ist.


Es handelt sich hierbei um den Schnitt 'Lady Pepe' von Mialuna, der in den nächsten Tagen erscheinen wird. Wie auch schon beim Kinderschnitt 'Pepe', auf dem dieser Schnitt basiert, stehen die Schulterpatches und Armpatches im Vordergrund und verleihen dem insgesamt einfach gehaltenen Basic-Shirt eine ganz besondere Note.


Ich habe neben einem etwas dickeren geringelten Interlock-Jersey eine Art Wildlederimitat verwendet, über das ich während einer Tour durch die Jerusalemer Stoffläden gestolpert bin (im wahrsten Sinne des Wortes). Ich wußte sofort, dass ich daraus die Patches für meine Pepes machen möchte - denn ja, nicht nur ich habe ein neues Shirt bekommen, sondern auch mein Mann. Mister Pepe steht nämlich ebenfalls in den Startlöchern ;-)


Ich bin gespannt, was ihr heute für euch genäht habt. Sehen wir uns beim RUMs?
Liebste Grüße,

maarikami

Schnitt: 'Lady Pepe' by Mialuna (coming very soon)
Stoff: Campan Ringeljersey marine-weiß; Waschleder (Wildlederimitat) aus Jerusalem 
verlinkt mit: RUMs, Out Now

Kommentare :

  1. Total schick sieht das aus! Die Kombi aus Ringel und den Lederimitat-Patches ist wirklich klasse! Und mir geht es ähnlich ... meine meisten Shirts sind uni. Statt gesterift habe ich dann zwar ein paar gemusterte dazwischen aber Aufdrucke wird man bei mir auch nicht finden ...

    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Stilvoll, die Patches geben dem Shirt das gewisse Etwas. Gefällt mir sehr. Einfach nur schön und schlicht: Dein Stil. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. Total toll dein Ringelshirt mit Patches! Ringel ist schlicht, basic aber doch immer Besonders!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt ist toll! Schlicht mit ein paar super schönen Details...gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön Kombi!!
    Die Patches machen sich auch toll!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. das sind wieder einmal geniale Fotos, - vom Shirt ganz zu schweigen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Wer seinen Style erkannt hat erspart sich viele Platzfresser im Schrank.
    Ich greife immer mal wieder daneben, weil mir der Stoff super gut gefällt, vernäht und getragen sieht die Welt dann oft anders aus.
    Ringel gehen ja echt immer und so schön kombiniert auch gar nicht langweilig.
    Liebe Grüße Caroline

    AntwortenLöschen
  8. Der Schnitt hat das gewisse Extra, gefällt mir sehr an dir, die Farb- und Stoffkombi harmonieren toll. Sehr schönes Shirt, da darf man gern lächeln ;o)
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Superschön, das Shirt würde ich sofort nehmen ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  10. Ganz mein Geschmack!! Sehr schön :-))

    Liebste Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  11. Sich die Beiträge bei RUMS anzusehen lohnt sich wirklich jedes Mal! Sonst hätte ich deinen schönen Blog sicher nicht so schnell entdeckt. Hier werde ich mich in Zukunft sicher öfter einmal nach tollen Ideen umsehen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  12. rums ist doch jede Woche aufs neue wieder schön*** tollen pulli hast du da genäht***lg barbara

    AntwortenLöschen
  13. Suuuuuuper schööööööön!
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  14. Sehr hübsch, ich hatte ja schon darüber nachgedacht mir so ein Shirt zu basteln. Für den Sohn hat es ja schon geklappt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Gestreift mit Patches ist halt mal ein bisschen anders als nur gestreift. Sieht klasse aus. Klassische Farben und Schnitt mit einem kleinen Extra. Toll.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen