Mittwoch, 11. November 2015

Fuchs, du hast die Gans gestohlen...

... an dieses Lied musste ich häufig denken, als ich den  #9 Latzrock aus dem Hause Mamasliebchen vor ein paar Wochen zur Probe genäht habe. Ein Lied, dass in diesem Haus bereits beim Tochterkind seeeeehr häufig gesungen wurde.  Was das Lied mit dem Kleid zu tun hat? Nun...



Der Latzrock ist ein bequemes Kleidchen in den Größen 56-146, das je nach Stoffwahl und Verzierung festlich, schlicht, verspielt oder alltagstauglich daher kommt. Der Schnitt ist für nicht bis wenig dehnbare Stoffe wie Cord oder Jeans ausgelegt. Ich habe aber auch eine Version aus Sweat genäht, was wunderbar geklappt hat. Die zeige ich euch gerne demnächst. Ich mag die leichte A-Form, die Träger und Passe sowie die kleinen Falten vorne und hinten, die dem Kleid einen schönen Fall geben.
Die Anleitung von Mamasliebchen ist wie immer sehr ausführlich, mit vielen Tipps und Kniffen versehen, bietet Variationsmöglichkeiten an und enthält ein kleines Gimmek. In diesem Fall sind es Applikationen: der Fuchskopf, wie ich ihn hier verwendet habe (den Schwanz habe ich freihand ergänzt) - oder, für die, die keine Füchse mögen, einen Waschbärkopf. Beide Applikationen sind sooo süß! Es lohnt sich unbedingt, sich die Designbeispiele bei Mamasliebchen anzusehen.
Laut Anleitung werden die Träger eigentlich außen angebracht, d.h. das Knopfloch wird auf den Träger genäht. Ich persönlich finde es schöner, wenn der Träger verdeckt ist. Deshalb habe ich das Knopfloch auf der Passe angebracht. Das hat zudem den Vorteil, dass man den Knopf auf dem Träger ohne Probleme versetzen und der Größe anpassen kann.



Ich bin ganz verzuckert von diesem Kleid - so verspielt ohne zuviel zu sein. Es passt perfekt zu unserer schelmischen kleinen Krabbe. Hachz...

Habt es schön!

maarikami

Schnitt: #9 Latzrock by Mamasliebchen
Stoff: leichter Wollgemischstoff Coupon vom Stoffmarkt, karierte Webware lokales Stoffgeschäft, beiger Fleece Stoffrest; Fuchsknopf aus lokalem Stoffgeschäft
verlinkt mit: Out Now, Meitlisache, AWS

Kommentare :

  1. Ist das ein süßes Kleidchen! Wunderschön, liebe Maarika!
    Und deine Bilder sind auch wieder so toll geworden!
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  2. ein wunderschönes Kleid! schade, dass ich noch nicht genäht habe, als meine tochter so klein war....
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön. Hach - das gefällt mir auch auch so gut. Schlicht, einfach - das grau gar nicht grau für ein herziges Kleinkind. Ob meine Tochter das noch mag.. Hosen steht gerade bei der Erstklässlerin hoch im Kurs...Kann mir das sehr gut in schick vorstellen - klassisches Weihnachtsoutfit... Grübel mal. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Jesses nei au! Wie allerliebst! Den Fuchs find ich super.

    AntwortenLöschen
  5. Herzallerliebst! Den Schnitt muss ich mir merken, wenn meine jüngste ins Laufalter kommt.... Einfach süß!
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Ist das ein niedliches Kleidchen, an der kleinen Krabbe. Toll, ich liebe den Schnitt. Warum gibt es den immer nur für Kinder. Sehr schön.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Soooo süß. Wahnsinn. Bin verliebt!

    AntwortenLöschen
  8. Sehr sehr süß! Schade, dass meine Tochter für so etwas doch schon zu groß/zu cool ist!
    Mir gefällt auch Deine Stoffwahl, grau finde ich auch für kleine Kinder immer hübsch!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Oh Gott, wie niedlich! Das ist aber auch ein goldiges Kind!
    Ich freu mich so, dass ich auch nochmal in den Genuss kommen werde, Mädchensachen zu nähen!!
    Ganz liebe Grüße, Marie

    AntwortenLöschen
  10. So süß! Und das Kleid steht der kleinen Krabbe sehr gut!!!!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Einfach Zucker!
    Kleid und Kind:-)
    Lg G Uli

    AntwortenLöschen