Donnerstag, 13. August 2015

Hello again - Matchbag

Manche Dinge kommen immer wieder.
Im Moment sind es viele Styles aus den 80er Jahren, und nicht nur im Bereich Kleidung. Auch die Accessoires werden neu aufgelegt. Vor allem über die Matchbag bin ich in letzter Zeit sehr häufig gestolpert.
Ich hatte früher auch schon Matchbags, meistens für meine Sportsachen. Ich fand diese Beuteltaschen einfach super praktisch.

 

Jetzt hat auch Keko-Kreativ die MatchBag wieder neu aufleben lassen. Ihr jüngstes Ebook enthält aber nicht nur den klassischen Beutel (als Schultertasche), sondern auch eine Rucksackvariante mit Klappdeckel.
Ich habe mir zunächst eine eher robuste und feminine Beuteltasche genäht. Durch die Kunstlederstreifen im oberen und unteren Taschenbereich und an den Trägern, bekommt die Tasche einen guten Stand und lässt sich einfach befüllen (oder Schlüssel und so weiter lassen sich so schnell finden ;-) )
Die Tasche hat zudem noch ein Reißverschlussfach innen oder außen, damit Wertsachen gesichert oder auch von schnell erreichbar sind. Ich habe meinen Reißverschluss leider falsch herum an die Tasche genäht und es erst zu spät gemerkt (man sollte sich nie mit Schlafmangel an die Maschine setzen), dadurch sitzt die Tasche sehr tief unten... Mittlerweile finde ich das gar nicht mehr so schlimm, optisch passt sie da ganz gut hin ;-)
Wenn man sich etwas mehr konzentriert, als ich das getan habe, ist die Tasche recht schnell genäht und eignet sich prima als Geschenk, finde ich. Ich brauche auf jeden Fall noch eine aus Canvas mit Druck...



Ich bin gespannt, wann Schulterpolster wieder 'in' sind - ich hoffe, ich bin dann in den Ferien ;-)
Habt einen tollen Tag!

maarikami

Schnitt: 'MatchBag' by Keko-Kreativ
Stoffe: Kunstleder aus Jerusalem; Rosen-Baumwolle Gütermann gekauft bei Staghorn
verlinkt mit: RUMs, TT, Out Now

Kommentare :

  1. Das ist eine super schöne Version der Matchbag geworden!!!!
    Sehr schön :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll, dein Match Bag. Genauso hätte ich ihn auch gerne. Und der Stoff ist ein Traum.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, liebe Maarika - ich komm mit in die Ferien, wenn Schulterpolster wieder in sein sollten! Am schlimmsten wäre es, wenn sie gepaart mit diesem Flutsche-Lycra wieder auftauchen, aus denen wir damals die Leggins/Sporthosen hatten, erinnerst Du Dich auch? Das Einzige, was ich toll fände: Es gab mal so einen Bade-Anzug/Bikini-Stoff, der war so geriffelt und es gab ihn in allen Farben. Ich hatte einen Badeanzug in Schwarz - und habe ihn geliebt. Aber über das Material bin ich noch nicht wieder gestolpert!

    Euch noch schöne Tage hier in Deutschland,
    und dann eine gute Rückreise nach Jerusalem,
    liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Uh... die sieht toll aus. Ich muss ja gestehen, dass ich diese Beutel noch nie praktich fand, zumindest nicht die einfachen. Die dünnen Kordeln haben doch immer tierisch ins junge Fleisch geschnitten... so meine Erfahrungen. :-) Aber Deine Version sieht sehr bequem aus und der Stoff... ein Traum.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist wunderschön geworden! Das Kunstleder mit dem geblümten Stoffen passen so schön zusammen!
    Auf Schulterpolster kann ich übrigens auch getrost verzichten :D
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  6. Eine richtig edle Version- sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  7. super schön... die Kombi ist mega... herzliche grüße emma

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Maarika,

    also die Schulterpolster brauchen tatsächlich nicht wiederkommen ;-) Aber manche Sachen aus den 80iger sind schon cool - wie die Matchsäcke, -beutel und -taschen.
    Danke für dein wunderschönes Probenähmodell. Ich bin total verliebt in deine Tasche, obwohl ich normalerweise gar nicht so auf Blumenstoffe abfahre. Aber die Kombi sieht klasse aus.

    Ich habe auch schon einen schönen Canvasstoff hier liegen für eine weitere Matchbag. Sie ist so schnell genäht und eine tolle Begleiterin. Schön, dass dir der Schnitt gefällt :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche ist so was von schön. Die hätte ich auch gerne - sehr gelungen!
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...