Montag, 25. Mai 2015

Mittsommer - #2

Manchmal gibt es Tage, da läuft gar nichts.
Da schläft die kleine Krabbe besonders schlecht. Ich wache zu früh und total gerädert auf. 
Der Kindergarten hat zu - also zwei Kinder Zuhause.
Die kleine Krabbe heult wegen allem und nichts.
Das Tochterkind ist gelangweilt und fängt ebenfalls an zu meckern und/oder Quatsch anzustellen.
Der Mittagschlaf fällt sehr kurz aus und eine ewig lange to-do Liste drängt im Nacken.

Heute war (bzw. ist) so ein Tag. 
Zum Glück ist der Mann des Hauses wieder da und mit der Krabbe einkaufen. So kann ich doch noch kurz bloggen und Kraft für den Abend sammeln (den ich ausnahmsweise alleine bestreite). Ich glaube heute gehe ich mal früh(er) ins Bett ;-)


Aber genug gejammert! Zeigen möchte ich euch heute mein zweites Werk aus dem Mittsommer Baukasten von Lotte&Ludwig. Genäht habe ich ein Shirt aus Jersey mit Schößchen und umgeschlagenen Ärmeln. 


Ich finde den Schnitt sehr süß, vor allem zu schmalen Jeans oder Treggings - wie hier. Mir gefällt sogar die Mehrweite, die durch die Verwendung von Jersey entstanden ist (eigentlich ist der Blusenschnitt ja für Webware ausgelegt). Das macht das Shirt etwas lässiger.
Ich habe hier den gleichen Jersey verwendet, den ich euch schon anhand von Frau Jana gezeigt habe. Er passt durch die rosa Akzente auch wunderbar zu nicht mehr ganz so kleine Mädchen.


Ich hoffe ihr seid entspannter in die Woche gestartet.
Morgen ist bestimmt wieder alles gut,
liebste Grüße,

maarikami

Schnitt: Mittsommer by Lotte&Ludwig
Stoffe: Streifenjersey und rosa Jersey aus dem Stoffvorrat (Quelle leider nicht mehr bekannt)
verlinkt mit: My kid wears, Out Now, Meitlisache, Kiddikram 

Kommentare :

  1. Mir gefallen die Sachen, die du für dich und deine Kinder nähst, immer sehr. Ich finde, dass du einen ganz besonderen Stil hast - weiter so!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. einfach schön... ein bisschen Mädchen und ein bisschen frech ;D. Eine ganz tolle Mischung. Und dir ganz viel Kraft heute Abend...

    VLG, Susann von finnilou.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maarika....

    ..hier war heut auch ein Meckertag - ich hatte Nähen und Bloggen die letzten eineinhalb Wochen etwas hintenan gestellt, weil ich so eine riesige Bugwelle vor mir hergeschoben habe. Und offensichtlich hat sich meine Familie an diesen "Luxus" schnell gewöhnt und mich das ganze Wochenende voll und ganz in Beschlag genommen oder wahlweise geschmollt...

    Ab morgen sind hier auch Pfingstferien - aber das kleine Fräulein freut sich auf ein paar Tage bei Oma, der Mittwoch ist somit KOMPLETT frei, ich denke, Du ahnst, wo ich den verbringen werde. Nein, nicht im nächsten SPA, sondern hinter der Nähmaschine! Yeah! Was freu ich mich drauf!

    Drück die Daumen, dass es bei Euch ganz schnell auch wieder aufwärts geht,
    morgen ist schon ein neuer Tag! :-*

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Solche Tage kenne ich, dabei sind wir hier ganz schön verwöhnt, denn meist kann ich auf Oma und Opa zählen, die viel mit den Kindern spielen und sie ausgleichen. :-)
    Echt süßes Shirt, das kann man nicht anders sagen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Ach, ich finde es ja immer wieder beruhigend, wenn mal jemand nicht von heile-heile-alles-schön-Tagen erzählt! Geht mir auch öfter so, und nichts hilft mir mehr, als darüber zu jammern :) aber manchmal habe ich den Eindruck, dass "man das nicht macht" :/
    Schönes Shirt und schöne Bilder!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...