Donnerstag, 28. Mai 2015

Mit T-Shirt-Kleid 'Snoet' zum RUMs

Ich muss ja zugeben, dass ich, als ich das SNOETshirt von leni pepunkt zum ersten Mal gesehen habe, nicht sicher war, ob der Schnitt zu mir passt. Ich trage im Alltag meist sehr klassische unaufgeregte Kleidung, die gerne auch körpernah auf Silhouette geschnitten ist - in diese Kollektion wollte sich das Snoet-Shirt nicht so recht einfügen.
ABER, ich liebe die Herausforderung und probiere gerne Neues aus, also habe ich den Schnitt trotz anfänglicher Zweifel getestet. Und zu meiner Überraschung: mir gefällt's!!!



Das Shirt/Kleid 'Snoet' besteht aus nur einem Stück Stoff und wird mit 3 Nähten geschlossen. Dadurch „verdreht“ sich das SNOET.shirt um die eventuell zu versteckenden Problemzönchen („SNOET“ ist übrigens dänisch und heißt „verdreht“) und es entsteht dieser seitlich verlaufende 'Faltenwurf' (nähtechnisch nennt man das bestimmt anders...).
Je nach dem, wie man das 'SNOET.shirt' positioniert, entsteht eine völlig neue Optik, ein völlig anderes Kleidungsstück. Entweder lang als Kleid, etwas (bis auf den Po) hochgeschoppt als Longshirt/Minikleid zu Leggings oder Jeans, mit Gürtel oder zusätzlich eingenähter Raffung - ganz wie man mag.

Ich habe mein Snoet.shirt aus ganz leichtem Strickjersey genäht. Ich persönlich finde, dass leichte fließende Stoffe (wie auch Viskose) am besten zu diesem Schnitt passen und die Figur umspielen (man möchte ja nicht zusätzlich auftragen ;-) ). Mein Shirt ist Gr S.
Für mich finde ich es am schönsten ein wenig hochgeschoppt. Da das Shirt unten deutlich schmaler wird, hält es gut am Po. Dennoch muss ich mir bei Gelegenheit einen hübschen dekorativen Gürtel zulegen - denn damit könnte ich mir das Shirt auch gut vorstellen.



Ihr seht, es lohnt sich durchaus einmal ungewohnte Wege (oder Schnitte) zu gehen.
Um ein Wohlfühloutfit reicher findet ihr mich heute auch beim RUMs.
Habt es schön,

maarikami

Stoff: leichter Strickjersey aus Jerusalem
verlinkt mit: RUMs, Out Now

Kommentare :

  1. Das Shirt steht dir auf jeden Fall sehr gut. Bei der Figur kein Wunder. Sieht total klasse aus. Mit Gürtel kann ich es mir auch gut vorstellen.

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist auf den ersten Blick wirklich etwas ungewöhnlich, aber es steht dir ganz ausgezeichnet. Besonders deine stoffauswahl gefällt mir sehr gut. Liebe Grüße Anni

    AntwortenLöschen
  3. Ich selbst habe die gleichen Bedenken wie du - aber dein Beispiel zeigt, dass diese Bedenken vermutlich völlig überflüssig sind- bei dir sieht es jedenfalls toll aus mit diesem Strickjersey! Vielleicht traue ich mich auch noch ran :-) LG Miriam "Mecki macht"

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maarika! Mir gefiel der Schnitt auf den ersten Blick auch nicht sooo hundertprozentig, aber bei deiner Version muss man dem Schnitt auf jeden Fall noch einmal eine Chance geben! Sehr chic! LG, Julia
    PS: Ich bin gegen den Gürtel, denn so ist das Shirt perfekt :-)

    AntwortenLöschen
  5. Steht dir ganz ausgezeichnet! Aber ich verstehe, dass eine völlig andere Silhouette erstmal gewöhnungsbedürftig ist. Wie viel Stoff braucht man für snoet? Ich wollte für morgen Abend noch ein Shirt aus einem bestimmten Stoff nähen. ..
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe maarika,
    deine Version von snoet ist die erste, die mir gefällt! Ich glaube, dass es wirklich der ganz weich fließende Stoff ist, der das Shirt ausmacht. So könnte ich mir das Teil sogar für mich vorstellen. Wobei ich es immer arg unpraktisch finde, wenn die Ärmel so weit sind und man nichts drüber ziehen kann...
    Für den Sommer bestimmt ein super Teil! Den Blauton finde ich hervorragend für dich.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :)
    Das Shirt steht dir wirklich hervorragend, auch wenn ich im ersten Moment nicht so richtig verstehe, wo jetzt die Naht ist und wie das Ganze funktioniert ;)
    Für mich wäre es definitiv zu lang und zu viel Stoff. Gibt es im ebook auch eine kürzere Variante?
    Liebe Grüße von
    aennie

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön, dass du dich an einen untypischen Schnitt getraut hast- dein Snoet steht dir ausgesprochen gut! Auch den Stoff hast du schön gewählt. Hab viel Freude daran!
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  9. Sehr sehr lässiges und cooles Outfit...das sieht so richtig nach schönen ruhigen Sommertagen im Garten aus. ❤️

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht richtig gut aus. Ich bin ja auch ehr der schlichte Typ, aber das gefällt mir auch sehr gut.
    LG Alex

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...