Mittwoch, 1. April 2015

Juchhu, das Baby-Basic-Dress ist da - plus Verlosung!

Oh ich freu mich so - mein Baby-Lieblingsschnitt für kleine Mädchen ist endlich online! Das Baby-Basic-Dress (mit passender Leggings) von Kid5 ist da. Plötzlich ging es doch schneller als gedacht. Ab sofort könnt ihr die Schnitte einzeln oder als Kombi-Ebook bei Kid5 oder Dawanda erwerben.


Bei dem Kleidchen (Gr 50-86) handelt es sich um einen sehr variablen Basicschnitt mit amerikanischem Kragen, was das Anziehen sehr einfach macht. Es beinhaltet die klassische Variante - ein A-Linien-Kleid - mit Bauchtasche, sowie eine süße geraffte Variante, wie ich sie euch hier gestern gezeigt habe. Darüber hinaus sind lange und kurze Ärmel enthalten. Das Kleid kann damit das ganze Jahr über getragen werden. Im Sommer mit kurzen Ärmeln aus dünnem Jersey, im Winter mit langen Ärmeln auch aus Sweat oder Nicki. Natürlich kann der Schnitt auch leicht nach eigenen Vorstellungen verändert werden, wie ich euch hier gezeigt habe (mit überlangen Bündchen und Eingrifftaschen).
Heute zeige ich euch eine meiner Lieblingsversionen: die klassische Version mit Bauchtasche. Der Herz-Jersey passt meiner Meinung nach perfekt dazu - so schön retro!




Gefällt euch diese Kombi auch? Dann habe ich gute Nachrichten für euch!
Anja von Kid5 spendiert 2x je ein Kombi-Ebook (bestehend aus Kleid und Leggings) 
Was ihr dafür tun müsst?
Hinterlasst mir bis Freitagabend 24 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und verratet mir, welche Version ihr zuerst nähen wollen würdet.
Seid 18 Jahre alt und damit einverstanden, dass euer Name hier im Falle eines Gewinns bekanntgegeben werden wird. Auch darf ich eure Emailadresse an Kid5 zur Ebookversendung weitergeben. Vergesst also nicht eure Adresse anzugeben (gerne auch verschlüsselt), wenn ihr anonym kommentiert.
Kid5 (und ich auch) freuen uns ebenfalls, wenn ihr uns folgt oder bei FB ein Like dalasst, müsst ihr aber nicht ;-)
Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.


Ich drücke euch allen die Daumen,
habt es schön!

maarikami

Stoffe: gut abgelagerter Herz-Jersey über Dawanda, Bündchen Stoff&Stil

Kommentare :

  1. Mal wieder total gelungen. Ich mag es sehr, wie du Farben kombinierst.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Also, da muss ich mein Glück probieren! Vielleicht quetsch ich sie noch in die 86 oder vergrößere es mir :) Ich würde zuerst den Klassiker nähen - aber mit kurzen Ärmeln :) Sehr, sehr toll!!! Falls das mit dem Kommentieren mal wieder nicht klappt, schreib ich mal sicherheitshalber die Email dazu ;) Tinahaendler@web.de

    AntwortenLöschen
  3. Wie süss! Tolles Model hast du da an der Hand ;)

    Ich steh total auf den amerikanischen Ausschnitt, hab ihn gerade als Schlafanzug und als T-Shirt auf dem Nähtisch liegen... Aber so ein Kleidchen fehlt uns noch :)) ich würde wohl ein langärmliges A-linienkleid als erstes nähen... Hab hier noch Maulwurfstoff, der was werden will..

    Ich weiß gar nicht, wie man hier Adressen verschlüsselt, aber Eva ät mopskontor.de muss ja auch nicht geheim bleiben..
    Lg und viel Erfolg mit dem eBook!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    wie schade, dass es so tolle schnitte nicht schon vor 4 Jahren gab. Aber in der Bekanntschaft werden demnächst Zwerge erwartet.....
    Ich bin ja für die Häschenkombi. Ein bequemes Kleid schon für gaaaanz klein.

    LG jana

    ollekroete2@web.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde die klassische (geradlinige) Variante toll. Die wäre als erstes dran.
    Liebe Grüsse
    Mimi (acoch ät gmx.ch)

    AntwortenLöschen
  6. Wie toll! Da versuch ich doch super gerne mein Glück! Ich glaube ich würde sie genau so nähen wie du, auf jeden Fall mit amerikanischem Ausschnitt! Deine Kombi gefällt mir sehr gut :)

    Liebe Grüße und schöne Ostertage,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Perfektes Schnittmuster - habe ohnehin nach einem amerikanischen Ausschnitt Ausschau gehalten und die Kleidchen sind sooo süß, besonders das geraffte mit kurzen Ärmelchen. Werde ich in Größe 86 zum reinwachsen nähen :-)
    Liebe Grüße, Anne (anne.grobbel@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  8. Total schönes Schnittmuster - ein Traum! Ich würde mich sehr freuen, wenn ich das gewinnen würde!

    LG Laura (laurafrantz1@gmx.net)

    AntwortenLöschen
  9. Mittlerweile habe ich (fast) alle EBooks von Kids5 und bin ein großer Fan der Designs. Schlicht und einfach mit großer Wirkung. Also muß ich mein Glück hier bei dir versuchen. Daumen sind gedrückt! Meine Lieblingsvariante sind die seitlichen Eingrifftaschen, die würde ich als erstes nähen - für die kleine Bauchzwergin. GLG vom Bodensee

    AntwortenLöschen
  10. toll toll toll - eine schöne Kombi. einen wunderschönen Stoff hast du dir zum Modell ausgesucht. Die Bilder sind ebenfalls bezaubernd :) schöne Ostern euch lg

    AntwortenLöschen
  11. Bei so einem süßen Schnitt versuch ich als angehende Zweitmama natürlich mein Glück! Ich finde beide Varianten toll, aber ich tendiere ein wenig mehr zum A-Linien Kleid!

    lg tina
    http:/titantinasideen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja supersüß! Das E-Book hätte ich ja sehr gerne! Da würde ich als erstes das A-Linien-Kleid nähen. Das finde ich gerade in Kombination mit der Bauchtasche für so Kleine ganz niedlich. Über einen Gewinn würde ich mich also sehr freuen! LG, Kristina (kristina.pirat@web.de)

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie schön, sowohl das Kleidchen von gestern als auch das von heute gefallen mir gut. Ich würde das mit Bauchtasche als erstes nähen, und am besten das andere hinterher. Unser Bauchmädchen braucht noch das eine oder andere an Klamotten:-)
    Liebe Grüße von Hanna
    hannasunikate(at)gmail.com

    AntwortenLöschen
  14. Oooooh, das sieht toll zusammen aus.
    Der Schnitt käme mir wie gerufen, habe heute gerade Unijerseys bestellt um jede Menge Leggins zu nähen, die erweisen sich gerade als am Besten :)
    Ich hüpfe als unbedingt in den Lostopf und würde als erstes ein langärmeliges Kleidchen ohne Raffung und tausende Leggins nähen.

    Liebe Grüße
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  15. Au jaaaaaa :) Auf in den Lostopf. Unsere Annemarie würde sich sicher suuuper in einem kurzärmeligen Kleid in geraffter Version machen... Das wär ein Träumchen!!!
    Happy Easter!
    Marie (marie.franke@web.de)

    AntwortenLöschen
  16. Ich auch... ;-) Für die Tochter meiner besten Freundin würde ich die geraffte Version mit kurzem Arm nähen. Ich glaube ganz fest an den Frühling. Auch wenn es gerade nicht danach aussieht...

    Ein schönes Osterfest,
    finnilou

    AntwortenLöschen
  17. Ich auch... ;-) Für die Tochter meiner besten Freundin würde ich die geraffte Version mit kurzem Arm nähen. Ich glaube ganz fest an den Frühling. Auch wenn es gerade nicht danach aussieht...

    Ein schönes Osterfest,
    finnilou

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Maarika,

    das Kleidchen und dein Mäuschen sehen wirklich sehr niedlich aus. Da ich im Sommer auch ein kleines Töchterchen erwarte, bin ich schon auf der Suche nach schönen Schnittmustern um die erste Ausstattung zu nähen. Dieses Kleidchen würd ich in der Variante und auch in ähnlicher Farbauswahl wie das mit den Eingrifftaschen und verlängerten Bündchen nähen. Das hat mir wirklich sehr gefallen.

    Mit lieben Grüßen,
    Madeleine (madeleine_grosse(at)web(punkt)de )

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein süßes Kleidchen und die verschiedenen Möglichkeiten machen es noch spannender, damit zu arbeiten :) Mir gefällt die Version mit dem amerikanischen Kragen gut und die Farben sehen süß zusammen aus!
    Liebe Grüße
    Caroline
    (Da ich noch keine Kiddies habe, muss ich nicht in den Lostopf :) )

    AntwortenLöschen
  20. Toll! Amerikanischen Ausschnitt mag ich für die Kinder auch sehr gerne. Welche Version ich zuerst nähen würde, weiß ich gar nicht. Da müsste ich erstmal in meinen Stoffvorrat schauen und mich inspirieren lassen. Wahrscheinlich aber mit kurzen Ärmeln für den Sommer...

    Liebe Grüße und vielen Dank!
    Friederike

    (ps.50.15 [at] gmx.de)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo ;) Da hüpf ich doch als sonst "stiller" Leser jetzt einfach mal in deinen Lostop und versuche mein Glück. Da ich in weniger als 15 Tagen das erstemal Tante werde, würde ich das A-Linien Kleid nähen, mit langen Ärmeln. Sooooo süß, einfach nur toll. Liebe Grüße
    Franziska-Montag@web.de

    AntwortenLöschen
  22. für mich wär ganz klar: kurzes kleidchen aus nicki!

    Hoffe ich hab Glück

    Lg
    Moni

    monimu@gmx.de

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Maarika, das ist ja lieb von dir. Ich bin auch eher ein stiller Leser und freu mich über deine schönen Sachen und die Tipps und Anregungen. Ich glaub, ich würde alle ausprobieren, hab ein paar Babymädchen in der ferneren Verwandtschaft, die sich sicher freuen würden.
    Liebe Grüße Angelika
    Angels_made@web.de

    AntwortenLöschen
  24. Hallo, soooo schön das Herzkleid! Ich würde die kurze einfache Version für den Sommer nähen, mit Sammeltasche für den Strand. LG nach Jerusalem!
    Anni (schbananisch at web . de)

    AntwortenLöschen
  25. Oh, so ein schönes Kleid. Ich hab bisher nur für den jungen Mann genäht, daher würde es für die Kleine erstmal die klassische Version mit langen Ärmeln geben - für den Übergang.
    LG
    Katja

    presque(at)gmx(dot)de

    AntwortenLöschen
  26. Schon länger lese ich hier im Blog ganz gerne und lasse mich inspirieren. Und erst vor ein paar Tagen fiel mir auf, dass ich dem Blog meiner ehemaligen Religionslehrerin folge :) ...Zufälle gibts...

    Zum Kleidchen:
    Die Schnitte von kid5 gefallen mir immer gut, die Cosy-Pants und das Wickeljäckchen werden hier ja dauernd genäht. Deshalb würde ich mich auch total über den neuen Kleidchenschnitt freuen. Nähen würde ich zuerst die klassische Version mit langen Ärmeln für das neue Nachbarsbaby. Es müsste in den nächsten Tagen auf die Welt kommen und würde bestimmt super süß aussehen, in einem kleinen Jerseykleid für den Spätsommer/Herbst.

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,
    der amerikanische Ausschnitt gefällt mir total gut ;-) Ich würde zuerst das A-Linien-Kleidchen mit Bauchtasche und normalen langen Ärmeln nähen...oder doch erstmal eins mit überlangen Bündchen???
    Danke für die Chance auf einen Gewinn ;-)
    LG Karina

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Maarika,
    beide Versionen sehen an deiner kleinen Krabbe echt zuckersüß aus!
    Ich glaube, ich würde für unseren kleinen, bald auf die Welt kommenden Erdenbürger die geraffte Variante nähen,... mit kurzen Ärmelchen, damit die kleine Dame im Sommer ein tolles Babydress hat :-)
    und vielleicht schaffe ich dann noch eine Version für meinen großen Mausezahn, solange ihr noch Größe 86 passt. :-)
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  29. So eine süße Maus in so einer tollen Kombi<3
    Ich mag ja solche Retrodrucke ganz besonders gerne und finde, dass die auf einfach gehaltenen Schnitten am besten rüber kommen!
    Ich würde auf jeden Fall die einfache A-Linien Version mit langen Armen nähen!

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  30. wow, deine herz-version ist toll!
    ich würd die klassische a-linien-version nähen für die frischgeschlüpfte tochter meiner freundin <3

    AntwortenLöschen
  31. Guten Morgen,
    ich lese schon länger still mit und bin immer wieder total geflasht von deinen wunderschönen Sachen! Jetzt wollt ich doch mal die Chance nutzen und meinen Senf abgeben ;-) Am liebsten würde ich ja alles, was du so machst nachnähen, bin ein absoluter Fan deiner Werke!!!
    Von dem Kleidchen würde ich ersteinmal die Variante mit dem amerikanischen Ausschnitt (hab ich noch nie gemacht) und langen Ärmeln nähen. Wer das dann bekommt weiß ich noch nicht, Wenn es mir gut gelingt vielleicht die Tochter meiner Freundin oder es bleibt liegen, bis ich selber dafür Verwendung finde ;-)

    Liebe Grüße Sinikka

    AntwortenLöschen
  32. Guten Morgen
    Was für ein wunderschönes kleidchen! Den herzchenstoff habe ich hier auch noch im Schrank. Allerdings in pink.
    Der schnitt ist zuckersüß. Gestern hatte ich entbindungstermin, lässt aber noch auf sich warten. Wir wollen uns überraschen lassen was für ein Geschlecht das baby hat, aber für ein Mädchen wäre das wohl der perfekte schnitt fürs erste kleidchen.
    Und für den Fall das es ein Junge ist, haben wir noch eine große Schwester hier.
    Von daher probiere ich hier ( das erste mal übrigens das ich bei einer Verlosung mitmache) mein Glück!
    Liebe grüße
    Maria
    christian.diroll@freenet.de

    AntwortenLöschen
  33. Ich darf bald ein Baby-Mädchen beschenken. Da wäre das von dir vorgestellte geraffte Kleidchen mit kurzen Ärmeln von gestern genau richtig. Den passenden Stoff hätte ich auch schon, türkise Herzchen.
    Viele Grüße
    Anne
    anne-popanne82@web.de

    AntwortenLöschen
  34. Wie zauberhaft! Ich würde sofort mit dem Langarm-Klassiker mit niedlicher Bauchtasche loslegen. Ein passender Stoff würde sich im Schrank sofort finden. Und im Moment passt noch die 68, da kann man die anderen Größen später noch nachschieben ;) Frohe Ostern! karina.mehner@gmx.net

    AntwortenLöschen
  35. Hallo,ich Versuch gern mein Glück! Ich wurde auf jeden Fall zuallererst die klassische Variante mit Bauchtasche nähen...So schön! Alle deine Beispiele sind total hübsch geworden!
    Danke u LG,Daniela
    Lela Punkt h at gmx.at

    AntwortenLöschen
  36. Hallo, da mache ich dich mal mit bei dem Gewinnspiel. Da eine Freundin bald Mama wird, werde ich (im Falle eines Gewinns) für sie das Kleidchen in ganz klein nähen (50/56?) und zwar kurzärmlig (Sommerkind) und ganz schlicht, also A-Linie und wahrscheinlich auch ohne Tasche ;-)
    Drückt mir die Daumen.

    AntwortenLöschen
  37. Oh wie schön. Ein tolles Kleid und ein toller Schnitt. Da versuch ich auch mal mein Glück. Nähen würde ich für die Babytochter das langärmelige Kleid mit Bauchtasche.
    Liebe Grüße
    Caroline (cari8977-book at yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  38. also ich muss auch einfach mal mein glück probieren, das sieht ja so süß aus <3
    ich hab zwar noch kein kind, aber da ich erzieherin bin, freuen sich meine eltern immer über kleine überraschungen, wenn ich mich mal wieder ausprobiere.
    ich würd gerne das Kleid in ner 50 haben. haben gerade viele schwangere.

    mein e mail: Isabel_va2002@yahoo.de

    eure viola

    AntwortenLöschen