Montag, 23. Februar 2015

Oben hui und unten pfui?

Nee nee.
Das gibt es bei uns nicht.
Wir haben es auch unter der Alltagskleidung gerne hübsch.
Zugegeben - meistens kaufe ich unsere Unterwäsche, auch wenn es durchaus nette Schnittmuster dafür gibt und sie auch eine gute Möglichkeit sind Stoffreste zu verarbeiten. Bisher waren mir aber vor allem Schlüpfer oft zu friemelig oder zu wulstig an den Beinabschlüssen.
Bis jetzt.
Denn nun gibt es aus den Federn von Schnittreif / Fritzi eine Kombi, die wunderbar flott genäht ist und sowohl drunter als auch drüber (im Sommer) eine gute Figur macht: das Racerback-Shirt Hennie und die Mädchenpants Marla. Ich bin in diese Kombi (die gar nicht unbedingt als solche angedacht ist) verliebt. Zum Glück gibt es beides auch in der Damenvariante - erwartet aber bitte nicht, dass ich diese in ähnlicher souveräner Form wie meine Tochter präsentiere ;-)



Genäht habe ich dieses Set aus der neuen - und ja, ich weiß, bereits wieder vergriffenen - Eigenproduktion 'Pauli Schatzsucher' von Stoff&Liebe. Wir sind große Maulwurf-Fans und ganz dankbar, dass wir ein Stück davon abbekommen haben. Für alle die, die leer ausgegangen sind: irgendwann demnächst wird es wieder eine kleine zweite Runde geben - haltet eure Augen also ruhig weiter auf. (Oder falls ihr eine Stickmaschine habt: ab sofort gibt es auch Maulwurf-Stickdateien bei Stoff&Liebe zu erwerben!)
Kombiniert habe ich den Stoff mit einem oliv-farbenen Ringeljersey (und Paspelband) aus meinem Bestand, der perfekt zu den kleinen Eichelkappen im Maulwurfstoff passt. Das Tochterkind möchte diese Kombi nur ungerne ausziehen (aber gewaschen werden muss sie ja mal ;-) )...





Mit diesen Bildern wünsche ich euch einen guten Start in die Woche. Wir werden auch langsam alle wieder gesund - mit ein wenig Resthusten und Schnupfennase können wir gut leben. An dieser Stelle lieben Dank für die vielen Genesungswünsche!

Alles Liebe,
maarikami

Schnitt: Mädchentop Hennie und Mädchenpants Marla beides by Schnittreif / Fritzi
Stoffe: Maulwurf Schatzsucher Eigenproduktion Stoff & Liebe (zur Verfügung gestellt); Ringeljersey aus eigener Restekiste

Kommentare :

  1. Super niedlich! Ich hab auch schon ein paar Schlüppis genäht und noch 5 zugeschnitten,die seit.Monaten darauf warten vernäht zu werden... Kann mich nie so richtig aufraffen...
    Alles Liebe, Mara

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombi ist doch viel zu schön für "nur" untendrunter: Tanktop und Hot Pants...
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur toll! Den Schnitt habe ich schon, mich jedoch noch nicht dran gesetzt. glg Petra

    AntwortenLöschen