Mittwoch, 22. Oktober 2014

Willi will's wissen!

Eigentlich muss es heißen - ich will's wissen. Und zwar von der lieben Linda von Bunte Knete. Wie machst du das? Erst der Lillestoff-Wettbewerb, dann der Stoffkontor Contest, viele Kreativideen im Blog und jetzt auch noch ein neues Ebook! Die Frau hat echt Power, Hut ab!
Mit 'Willi' ist Linda aka Bunte Knete ein weiteres Allround-Unisex-Teilchen geglückt. Jungen wie Mädchen sehen in der Wendeweste ganz bezaubernd aus. Von lässig cool über kuschelig herbstlich bis piekfein ist alles möglich, schaut euch unbedingt die Ergebnisse des Probenähens an - ich war völlig baff, was da so alles geht!
Ich habe meinem Mädchen eine Weste aus Feincord genäht, ganz quietschig in rot und rosa. Ihr gefällt's ;-)


Die eine Seite hat einen Kragen und mehrere Taschenvarianten bekommen, sowie eine Applikation im Rücken. Geschlossen wird die Weste mit KamSnaps (in BRAUN - ausdrücklicher Wunsch der Tochter),


Die andere Seite besticht bereits durch das Muster und die Farben. Da wären mir all die Elemente zuviel gewesen. Deshalb habe ich mich mit einer Fake-Tasche begnügt. 


Stoffe: Feincord rot; gemusterter Feincord Stenzo (beides gut abgelagert ;-) )
Material: Vlies, Schrägband, KamSnaps
verlinkt mit: Meitlisache, Kiddikram


Die Weste ist leicht gefüttert, so dass sie auch ein wenig wärmt, was nachmittags durchaus schon angebracht ist.
Die Weste ist in den Größen 80-128 nähbar, die Anleitung wie immer ausführlich, gut bebildert und somit durchaus anfängertauglich. Wer mag, bekommt den Schnitt hier.

Ich wünsche euch einen tollen Tag und eine großartige Woche! Ich fahre mit der Familie für ein verlängertes Wochenende ans Meer, wundert euch also bitte nicht, dass es diese Woche recht ruhig bleibt. Ich bin nächste Woche mit vielen neuen Projekten wieder da :-)
Also mach's gut,

maarikami

1 Kommentar :

  1. Liebe Maarika,
    die Weste ist wirklich sehr schön. Kein Wunder, dass sie deiner "Großen" so gut gefällt. Und wenn die Mami dann auch noch dem Wunsch nach braunen KamSnaps nachgeht, kann ja nichts mehr schiefgehen :-)
    Liebe Grüße und ich bin sehr auf deine neuen Projekte in der nächsten Woche gespannt.
    Jana

    AntwortenLöschen