Donnerstag, 28. August 2014

Eine 'Raita' für mich

Eigentlich mag ich im Moment keine Kleidung für mich - weder gekauft noch genäht. Nach der Schwangerschaft sind immer noch 10 kg zuviel drauf und diese ganz ungünstig auf die merkwürdigsten Körperstellen verteilt. Dadurch passt eigentlich nichts so richtig - weder meine 'normalen' Klamotten noch die Umstandskleidung. Ich bin da echt in der Zwickmühle. 
Sophie von NäähGlück - Kääriäinen hat mich mit ihrem neuen Rockschnitt 'Raita' aus der Misere befreit. Vielen Dank dafür an dieser Stelle, liebe Sophie! 'Raita' ist nämlich ein Wickelrock, den man genau und ganz individuell auf die eigenen Maße anpassen kann. Durch die Linienführung und das Schrägband bekommt der Rock eine ganz besondere Note - mir gefällt er sehr gut.
Ich habe für meinen Rock zum ersten Mal (meterweise) Schrägband selber hergestellt. Das wird im Ebook (neben der Herstellung von Paspelband) nämlich sehr gut erklärt und geht mit einem Schrägbandformer eeeeecht schnell. Weiß gar nicht, warum ich vorher immer zu faul dazu war ;-) Als Stoff habe ich leichte Baumwolle gewählt, es gehen aber auch herbstliche Woll- oder Cordstoffe. Das werde ich sicherlich ausprobieren, wenn es sich hier ein wenig abkühlt. Aber noch schwitzen wir bei 30 ° und genießen den Sommer - und ich jetzt im neuen Rock ;-)




Hihi, man sieht fast gar nicht, dass ich meinen Bauch für die Fotos ganz doll einziehe ;-)

Stoff: Baumwolle mit Vögeln by Stenzo (vom Stoffmarkt)
Schrägband - selbstgemacht!

Solltet ihr euch auch eine 'Raita' nähen wollen, so kann ich euch nur empfehlen euch wirklich an die Maßtabelle von Sophie zu halten. Auch wenn ihr dadurch ein bis zwei Kleidergrößen größer als 'normal' (also Geschäft) nähen müsst - die Tabelle passt... und was sind schon Zahlen, nicht wahr?

Den Rock schicke ich jetzt noch schnell zum RUMs, dann hol ich mir einen Kaffee und schau mir ganz entspannt an, was die anderen Damen so alles für sich gezaubert haben.
Habt es schön,

maarikami


verlinkt mit: RUMs und Meertje

Kommentare :

  1. Liebe Maarika,

    Deine Farbkombi ist mal wieder eine Wucht! Wirklich super!

    Und hey - wie lange ist das kleine Würmchen jetzt auf der Welt?
    Das lässt Du einfach mal schön langsam angehen...

    Ich finde - Du, zumindest, das, was man heut auf den Fotos von Dir sieht - sieht klasse aus!

    Ganz liebe Grüße an Euch,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Rock und Farbkombi sehen toll aus. Klasse! Und von überschüssigen Pfunden ist da nichts zu sehen!! Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll!
    Und irgendwann sind die Kilos weg! Nur nicht stressen!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schick ist der Rock geworden!
    Genießt noch die Sommertage!
    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  5. Der Rock sieht super aus, ich mag diese raffinierte Wicklung!!!
    Deine Stoffwahl ist wieder richtig toll und auch du schaust ganz toll aus:-)
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  6. Hey, dein Rock sieht toll aus - schön dass du wieder ein Stück hast, in dem du dich wohl fühlst! Das Wohlfühlen ist nämlich sehr wichtig, da gebe ich dir recht! Aber so wenige Wochen nach der Geburt deiner wundervollen Tochter musst du doch wirklich nicht dein Vor-Schwangerschafts-Gewicht wieder haben! Ich finde auch, dass du die Zeit jetzt einfach genießen darfst und ja, völlig richtig, was sind schon Zahlen!? ;-)
    Alles Liebe, Selina

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschöner Rock! Tolle Farbkombi, und ja, du hast recht, was sind schon Zahlen *gg*
    Apropos Zahlen - diese 10 Kilo sieht man nicht. Jedenfalls ich nicht. Ich find, du hast eine wunderschöne Figur!!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  8. Der Rock sieht super aus!
    Ich finde, man sieht da keine überschüssigen Pfunde...und der jüngste Familienzuwachs ist ja noch nicht wirklich lange auf der Welt...wird alles wieder. ;-)
    Und ich muss sagen: auf die 30Grad bin ich schon ein wenig neidisch :-P
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ein Traum dein Rock, würde ich sofort so anziehen! Und wo sind bitte schön Schwangerschaftspfunde? Ich kann nix sehen...
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Marika, ein tolles Exemplar. Ich möchte mir einen Raita aus dünner Baumwolle für den Sommer nähen und bin am überlegen, ob ich den Rock besser füttern sollte, so dass er sich beim Laufen nicht hochzieht. Wie ist das denn bei diesem Schnitt? Bleibt da alles wo es soll; oder würdest du ein Futter empfehlen?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...