Freitag, 16. Mai 2014

Ich freu mich - die Babyausstattung hat begonnen!

Der Countdown läuft! Ich mag es noch gar nicht wirklich glauben, dass in knapp 7 Wochen unser Leben ein anderes sein wird. Nächste Woche schon sitzen das Tochterkind und ich im Flieger nach Deutschland, um dann im hohen Norden auf die kleine Schwester zu warten... Wir sind gespannt. 
Im Hintergrund haben jetzt auch die Vorbereitungen für die neue Erdenbürgerin begonnen. Ein Kinderwagen ist gekauft, ein paar praktische Utensilien für den Alltag sind bereits genäht (zeige ich euch an anderer Stelle), ein Babybett ist in Aussicht und der Name zumindest schon mal eingekreist, wenn auch (immer noch) nicht entschieden. Es ist also ein bisschen Zeit einfach nur SCHÖNES vorzubereiten.
Was passt da besser als eine Puppe aus der Feder von Suse aka RevoluzZza, meiner Lieblingspuppendesignerin? In jedes ihrer Entwürfe habe ich mich bisher verliebt (an die Eule sogar in meinen Nähanfangszeiten herangewagt), über die zarten und doch ausdrucksstarken Gesichter der Puppen gestaunt und die Liebe zum Detail bewundert. Daher konnte ich es kaum glauben, als ich von ihr zum Probenähen der neuen Spieluhr/Kuschelpuppe 'Vaggvisa' ausgewählt wurde! Yihaaa!
Das Schnittmuster ist sehr ausführlich erklärt, reich bebildert und liefert alles, was man zur Herstellung einer Spieluhr oder wahlweise einer Kuschelpuppe (mit oder ohne Arme, groß oder klein) braucht. Neben dem eigentlichen Schnittmuster sind diverse Frisuren, Kragen und Applikationsvorlagen enthalten, sowie eine Anleitung wie man verschiedene Augen und Gesichtsausdrücke aufstickt. Auch Nähanfänger können (mit ein wenig Geduld) diese Puppen nähen!
Suse hat uns sehr dazu ermuntert unsere EIGENE Puppe zu kreieren und nicht nur die vielfältigen Designvorlagen zu verwenden. Das habe ich bei meinen Werken dann auch versucht. Ergänzt habe ich bei der Spieluhr das Röckchen, die aufgenähten Arme und die Schleife im Haar. Sicherlich lässt sich das ein oder andere noch verbessern (und man sieht auch ein wenig, dass ich noch nicht soviel Puppen-Näh-Erfahrung habe), aber ich bin mit dem Ergebnis zufrieden und hoffe nun, dass der Bauchzwerg das auch sein wird. Dem großen Tochterkind gefällt's ;-)
Hier kommt also meine erste Spieluhr (Die Melodie ist übrigens: Guter Mond, du gehst so stille):




Schnitt: 'Vaggvisa' by RevoluzZza
erhältlich über Shop, Dawanda und Etsy

Vielen Dank, Suse, dass ich in der Testphase dabei sein durfte! Es hat mir großen Spaß gemacht.
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
habt es schön,

maarikami

Verlinkt mit: Meitlisache, Kiddikram und Meertje

Kommentare :

  1. ich find die uhr zuckersüß! da darf sich der nachwuchs freuen!

    AntwortenLöschen
  2. Ganz zauberhaft!
    Hach, was bricht da eine tolle Zeit für dich an. Die Aufregung und Vorbereitungen fürs Baby, das Austoben an der Nähmaschine.... Ich wünsche dir einen guten Flug nach Deutschland.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Die Spieluhr ist wunderschön! Da wird die kleine Maus bestimmt gut einschlafen... Ich freue mich für euch & kann es kaum erwarten, wenn der Bauchzwerg da ist! Gute Reise und bis bald, LG Pami

    AntwortenLöschen
  4. wow, deine puppen-spieluhr ist wundervoll!! so lieb, dein kleines töchterlein wird sie bestimmt lieben!
    ich hab für meine sohn auch schon in der schwangerschaft eine spieluhr gekauft, also nur das innenleben und da schon oft angehört. und als er dann da war, ein paar wenige tage alt, hab ich sie ihm zum ersten mal vorgespielt und da hat er mich angeschaut und ich hab gewusst, dass er die melodie erkennt, das war sooo ein wundervoller moment!!
    ich wollte die spieluhr auch einnähen, aber ich konnte mich nicht entscheiden wie und was da entstehen soll, so dass die spieluhr bis heue nackig ist! hihi! aber so ist sie besonders handlich und passt überall hinein! :)
    liebe grüße und alles gute für den endspurt!!!! genießt die schönen vorbereitungen und die verbleibende zeit zu dritt. kommt dein freund/mann auch mit nach deutschland oder kommt er nach? das stelle ich mir nicht so einfach vor, hm?
    alles liebe jedenfalls, selina

    AntwortenLöschen
  5. Die Puppe ist dir wunderbar gelungen, das Gesicht gefällt mir richtig gut :)
    Alles Gute für die letzten Wochen!

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde, Du hast so wunderschöne Ideen und so eine tolle Art mit Stoffen umzugehen, Muster zu mixen - ich freue mich sehr, dass Du mitgemacht hast! Danke!

    AntwortenLöschen
  7. Oh, ist die süß!! Eine ganz tolle Stoffkombination hast Du vernäht!
    Ich wünsche Dir einen guten Flug, entspannte "Wartezeit" und hoffe, dass wir bis dahin noch etwas von Dir lesen!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  8. Oh ist die süß!!! Stell es mir ja schon schwierig vor, solche Püppchen zu nähen....
    Aber die Revoluzza Püppchen sind alle so toll, vielleicht wage ich mich doch mal ran!!!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  9. Absolut niedlich!
    Ich wünsche dir weiterhin eine tolle Zeit und schicke
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  10. Ohh, ist die toll geworden! So hübsche Stoffe! Die macht sich im neuen Kinderzimmer sicher sehr gut!
    Weiterhin alles Gute!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  11. oh wie süüüüüüüüüüüüüüüüßßßß <3 sehr schön geworden!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...