Montag, 21. April 2014

Ostereier-Suche auf dem Ölberg im Latzrock 'Paris'

Ich hoffe ihr hattet ein schönes, friedliches und sonniges Osterfest!
Wir haben unsere Ostervorbereitungen diesmal in letzter Minute getroffen. Am Samstagabend wurden gemeinsam mit dem Tochterkind Ostereier gefärbt, ein paar Girlanden bemalt und gebastelt und von mir ein Osterkörbchen nach dem Freebook von Einchen genäht. Der Osterhase hat spät abends dann noch Süßigkeiten und diverse Kleinigkeiten in der Wohnung verteilt, die am nächsten Morgen voller Elan und vielen 'boah, cool!'- Ausrufen vom Tochterkind eingesammelt wurden. Den Rest des Tages haben wir dann im En Gedi Nationalpark und am Toten Meer verbracht.
Etwas (thematisch) österlicher ging es dann heute zu. Wir sind zur Ostererzählung in die Himmelfahrtskirche auf den Ölberg gefahren, wo im Anschluss eine Ostereier-Suche für die Kinder stattgefunden hat (für die Großen gab es einen gemütlichen Osterbrunch, wir sind also nicht zu kurz gekommen!). Ein durchweg gelungener und entspannter Tag für uns alle - und eine gute Gelegenheit den relativ neuen Latzrock 'Paris' von Rapantinchen auszuführen.
Er ist aus gestreiftem Denim genäht, der Latz mit Paspel eingefasst und die Tasche und Belege mit einem retro-Eichhörnchen Stoff versehen. Aufgrund des glockigen Falls und der Träger ist die Tochter ganz verliebt in diesen Rock. Ich kann sie gut verstehen! Aber seht selbst:



Hier noch ein paar Eindrücke vom Ostereier-Suchen:



Osterkörbchen vom Einchen
Stoffe: Jeans vom Stoffmarkt, 
Eichhörnchen über Dawanda
Punkte von Stoff und Stil
Karos vom Stoffhändler vor Ort

Dieser Rock wird heute verlinkt mit: My kid wears, Meitlisache und Kiddikram.
Ich wünsche euch eine gute nachösterliche Woche,

maarikami

Kommentare :

  1. Oh das ist ein super süßes Latzröckchen! Genau mein Geschmack :)
    einen guten Start in die Woche un viele Grüße Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Latzrock! Etwas verrückt fühlt es sich ja immer an über euren Alltag in Jerusalem zu lesen, wo man doch selber so ein verstaubtes Bild von Jerusalem hat, wo sich vor tausenden von Jahren diese Bibelgeschichten abgespielt haben. Das bekommt man ja als Schüler näher gebracht als das heutige Jerusalem. Ich finde es also immer sehr spannend davon zu lesen und mir deine Bilder anzuschauen. Hab eine schöne Woche! Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. I really love this pattern! The fabric you used is gorgeous and well suited, Great job! Thanks for sharing.

    AntwortenLöschen
  4. Zuckersüß, gefällt mir sehr, sehr gut. Das wäre auch was für unser Mädchen.
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön, mir gefällt es hier eh soooooooooooooooooooooooo gut :-)
    lG Melanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...