Dienstag, 11. März 2014

Welcome spring time!

Die Sonne scheint, die Bäume fangen an zu blühen und es wird endlich Zeit für eine frühlingsfrische Garderobe. Vor allem der Kleiderschrank meiner Tochter hat es nötig, denn nicht nur die Bäume schlagen aus, sondern auch das Kind schießt in die Höhe. Wenn man plötzlich nur noch Hochwasser und ungewollte 3/4-Ärmel sieht, muss man etwas unternehmen, oder? Warum passiert so ein Schub immer über Nacht?
Ich habe mir für die 'neue Kollektion' vorgenommen nur Schnittmuster zu verwenden, die ich hier schon lange hüte und/oder bisher noch nicht ausprobiert habe (es ist so schön einfach auf altbewährtes zurückzugreifen...). Den Anfang machen zwei tolle Schnitte von Frau Liebstes / Ki-ba-doo: Lina und Amilia. Ich habe sie mir direkt nach der Veröffentlichung gekauft aber nie genäht - warum eigentlich nicht? Sie sind recht schnell gemacht und sehr besonders, wie ich finde. 
Ich habe - wenn ich schon mal dabei bin - mich auch gezwungen lang gehütete Stoffe zu verwenden. Ich stelle nämlich immer wieder fest, dass ich viele Stoffe besitze, die ich gekauft habe, als die Tochter noch sehr klein war. Viele davon sind mittlerweile fast zu kindlich und verspielt. (Wie gut, dass ich bald die Gelegenheit bekommen werde diese Schätzchen für Baby Nr 2 zu vernähen...)
Aber seht selbst:



Schnitte: Rock 'Amilia' von Ki-ba-doo
Shirt 'Lina' von Ki-ba-doo
Stoffe: Zootiere und Bündchen von Stoff und Stil; 
Streifen vom Stoffmarkt

Habt ihr auch Schnitte und Stoffe, die ihr seid Jahren lagert oder auf einer To-Sew-Liste stehen habt? Vielleicht können wir diese Liste ja gemeinsam abarbeiten?
Ich mische mich mit dieser Kombi heute unter die Kreativen am Dienstag (hier) und schicke den Rock zu 'My kid wears' (im Kindergarten darf leider nur ein Schulshirt getragen werden). Selbstgemachte Kinderkleidung findet ihr wie immer auch bei 'Meitlisache' und 'Kiddikram'.

Ich wünsche euch einen sonnigen Dienstag,

maarikami

Kommentare :

  1. Eine zuckersüeße Kombi hast Du da genäht, gefällt mir sehr gut.
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du aber einen wirklich schönen Stoff gut gehütet!! Jetzt paßt er perfekt!
    Hier liegen auch non so einige, die auf ihre Bestimmung warten...
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Die KOmbi ist toll!
    Den Streifenstoff finde ich besonders schön!
    Sonnige Grüße, Bente

    AntwortenLöschen
  4. Supersüße Kombi. Gefällt mir ausgesprochen gut.

    Lieben Gruß carmen

    AntwortenLöschen
  5. Niedliche Kombi! :-)

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  6. SO SüüüüüüüüüüüüüüüüüüüSS...

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Sooooooooooooooooo schön!!!!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich ein "Drama", dass die Schnitte bisher ungenäht herum lagen. Wirklich süß, und der kleinen Maus steht es super - auch die Stoffe sind richtig schön frühlingsfrisch!!! Stofftechnisch habe ich es mit dir - da liegt auch viel rum, aber Schnittmustertechnisch habe ich ausnahmsweise gerade alles "aufgearbeitet" :-).
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  9. sehr schön... die lina hab ich schon gefühlte tausendmal vernäht fürs lausmädle... :-) ich mag das shirt total gerne.

    ich habe auch ein haufen schnitte, die ich noch nicht vernäht habe... wäre eigentlich wirklich mal ne idee, die mal "aufzuarbeiten" :-) gute idee...

    lg annelie.

    AntwortenLöschen
  10. Das ist so wow und Deine Tochter zum Klauen.
    Allerliebst.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...