Montag, 10. Februar 2014

We love Basics!

Was soll ich sagen, ich mag Basic-Schnitte. Einfach, bequem, schnell genäht und ohne viel Getüddel. Dafür lassen sie aber meist gaaanz viel Raum für eigene Abwandlungen und Ideen.
So auch der neue Kleiderschnitt 'Lisa' aus dem Hause 'Fabelwald'. Ich durfte den Schnitt in den letzten Wochen auf Herz und Nieren prüfen und bin ganz verliebt. Ich finde das Kleid so schön und wandelbar, dass ich direkt drei Kleider genäht habe. Ich weiß gar nicht, welches ich am schönsten finde. Das Schnittmuster enthält die Größen 86-140, eine Kurz- und Langarmvariante, aufgesetzte Taschen (mit verschiedenen Taschenpositionen) und darüber hinaus eine zuckersüße Blümchenapplikation (die ich natürlich auch ausprobieren musste und euch in ein paar Tagen zeigen werde). Die Anleitung ist sehr ausführlich, reich bebildert und absolut anfängertauglich. Das Kleid ist körpernah, aber nicht eng, geschnitten - was dem kleinen Bäuchlein des Tochterkindes durchaus zum Vorteil gereicht ;-)
Heute zeige ich euch das Lieblingskleid vom Tochterkind. Es passt vielleicht auch noch am besten zur Jahreszeit, da ich hierfür die Langarmversion gewählt habe. Inspiriert von dem tollen Jungs-Schnitt 'Henric' von Ki-ba-doo habe ich die Ärmel geteilt und eine Art Patch-Effekt kreiert. Die Taschen habe ich auf die Seitennaht gesetzt, was mir (uns) sehr gut gefällt. 




Schnitt: 'Lisa' von Fabelwald
Stoffe: 'Simply Apples' by Hamburger Liebe
Campan Ringeljersey (marine-weiß)

Wie wandelbar dieses Kleid ist, könnt ihr ab heute auf Steffis Blog 'Herzekleid' sehen. Den Schnitt erhaltet ihr ab sofort hier.
Wir huschen damit direkt zu 'My kid wears' - denn das Kleidchen wird kaum mehr ausgezogen - und zu Meitlisache und Kiddikram. Noch mehr 'Lisa' erwartet euch hier im Laufe der Woche.
Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche.
Liebste Grüße,

maarikami

Kommentare :

  1. Ich habs gestern schon bewundert und es gefällt mir ja sooo gut, der Stoff ist wie geschaffen dafür!
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist wirklich ein wunderschönes Basic-Kleid. Die Taschen auf die Seitennaht zu setzten, finde ich auch klasse!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Gaaanz süß! Deine Version gefällt mir ausgesprochen gut. Ich bin von dem Schnitt auch ganz begeistert.
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir, das Kleidchen! Besonders die Ärmel- und Taschenlösung, so siehts trotz einfachem Basic-Schnitt (die ich im Übrigen auch sehr liebe) irgendwie besonders aus.
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Sieht richtig niedlich aus. Toll !!!

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Hach, mit dem schönen Stöffchen liebäugele ich auch schon lange! Sehr hübsch, das Kleidchen, und ein zuckersüßes Model :-)

    LG Junikirsche

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich sehr süßes Basickleidchen....gefällt mir super gut...und der schöne Jersey kommt so richtig gut zur Geltung ♡ glg jessi

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja, ein tolles Kleid! Sehr sehr schön ♥♥♥

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Die Kombination mit dem Streifenstoff ist der Hammer - was für eine tolle Wirkung! Das sollte ich mir mal merken ...
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Das ist super schön geworden!!!

    Ich bleib dann auch gleich mal für länger!

    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...