Montag, 30. Dezember 2013

Lust auf Hausschuhe?

Nachdem Mitte Dezember das absolute Schneechaos in Jerusalem losgebrochen war, war die Zeit des nur auf Socken durch die Wohnung spazierens für alle Familienmitglieder endgültig vorbei. Um so mehr habe ich mich gefreut, dass ich erneut Schuhe für die zauberhafte Julia vom Kreativlabor Berlin zur Probe nähen durfte. Ich mag ihre Schnitte unheimlich gerne. Sie sind immer klassisch schön, unisex und bieten gaaanz viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ihre Schnittmuster sind sehr kleinschrittig und mit vielen Bildern erklärt, so dass man eigentlich nur den Bildern folgend nähen kann (was mir sehr gelegen kommt). Es gibt ein tolles Inhaltsverzeichnis, das einem das Springen zu den einzelnen Schritten erleichtert und auch viele Kopien spart (wer will kann die Anleitung auch digital nutzen). Ihr merkt, ich mag ihre Schnittmuster wirklich gerne. 
Aber nun zu dem eigentlichen Schnitt. Genäht habe ich die 'Kinderschuhe mit Klett (Größe 20-30)' - in unserem Fall Größe 26. Ich habe grauen Denim-Jeans mit passendem Baumwollstoff mit Sternen bzw. Punkten (alle Stoffe vom Stoffmarkt) verwendet. Die Schuhe sind mit Volumenvlies verstärkt und werden mit hell- und dunkelgrauem Klett geschlossen. Die Nähte sind grün. (Auf den Fotos fehlt noch der Sockenstopp, damit die Schuhe auch rutschfest sind - erhältlich z.B. bei Buttinette oder Amazon)
Die Schuhe waren aufgrund der kleinschrittigen und bebilderten Erläuterungen sehr einfach zu nähen. Lediglich die Rundungen sind ein wenig fummelig, aber auch hier bekommt man tolle Tipps an die Hand, so dass auch ein Nähanfänger mit ein wenig Geduld die Schuhe anfertigen kann. Und das Ergebnis ist so toll und befriedigend! Das Tochterkind ist ebenfalls begeistert und wollte sie nicht mehr ausziehen. 
Beim nächsten Mal würde ich die Seiten etwas schmaler gestalten, da das Tochterkind seeeehr schmale Füße hat (was bei allen Schuhen ein Problem ist). Aber das Design ist der Knaller! Schaut unbedingt auch mal auf Julias Blog. Dort findet ihr weitere tolle Beispiele und Infos. (Dort bietet sie euch auch großartige Freebooks für Täschchen und Co!)

Das Schnittmuster gibt es ab sofort hier. Bis morgen sogar zum Einführungspreis mit 20% Rabatt.
Damit husche ich jetzt noch zu Kiddikram, Meitlisache und Made4Boys.




 




Damit verabschiede ich mich aus dem alten Jahr! Vielen Dank für die vielen lieben Kommentare im letzten Jahr! Ich freue mich über jeden einzelnen Leser hier und freu mich, wenn ihr mich auch im nächsten Jahr wieder besucht.
Ich wünsche euch alles Gute für 2014, Gesundheit für euch und eure Familien, Zufriedenheit und viele glückliche Momente und natürlich viele kreative Ideen!
Macht's gut,

maarikami

1 Kommentar :

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...