Donnerstag, 28. November 2013

Es RUMSt mal wieder...

Nach langer langer Zeit habe ich endlich mal wieder etwas nur für mich genäht. Denn nachdem ich dieses kostenlose Tutorial bei Hamburger Liebe gesehen hatte war klar: das näh ich nur für mich! Ich bin was meine Garderobe angeht meistens ein eher schlichter und dezenter Typ (mit einigen wenigen Ausfällen). Bloß nicht zu knallig und bloß kein Gedönse dran. Bei meinem letzten Stoffmarktbesuch (eine Ewigkeit her) habe ich mir deshalb geschworen endlich mal nicht nur Kinderstoffe sondern auch mal was für mich - und zwar etwas untypisches - zu kaufen. Ergebnis war, dass ich einen grauen Jersey mit silber Bling Bling dran erstanden habe. Eigentlich sollte ein Ausgeh-Shirt daraus entstehen, aber bisher fehlt mir dafür der richtige Schnitt (falls ihr Ideen habt, immer her damit). Deshalb gibt's jetzt erst einmal eine Winterkombi aus Beanie und Loop daraus.
Ich wollte euch diese Kombi eigentlich schon letzte Woche pünktlich zum RUMs zeigen, aber meistens kommt es anders als man denkt. Ich habe brav gaaanz viele Sterne zugeschnitten und Vlieseline aufgebügelt und mich voller Tatendrang an die Maschine gesetzt - und dann ging die Misere los. Zuerst hat sich die Vlieseline an einigen Stellen wieder gelöst, dann hat die Maschine angefangen Fehlstiche zu nähen, den Jersey nicht mehr richtig zu transportieren und dann Ministiche einzubauen. Egal wie ich an dem ollen Maschinchen gedreht, geschraubt und gepustet habe, es ist nicht besser geworden. Nach dem halben Loop habe ich das Set frustriert in die Ecke gefeuert und bin erstmal in eine Art Winter-Schock-Starre verfallen. Deshalb war es unter anderem auch so still hier in letzter Zeit... Heute habe ich mich zum ersten Mal wieder aufraffen können und der Maschine eine letzte (naja, so kurz vor Weihnachten wohl eher eine weitere) Chance gegeben. Die Applikationen sind weiterhin nix geworden und meine Laune diesbezüglich nur so lala, aber ich habe beschlossen: Das ist mir egal, ich lass das jetzt so!!!
Nach Weihnachten gibt es übrigens eine neue Maschine, basta! Das hat das olle Ding jetzt davon ;-)
Nun aber genug geschwafelt, hier das Ergebnis (in meiner Frustration habe ich beim Fotografieren schlauerweise nicht die applizierte Seite in die Kamera gehalten (grummel) - es gibt zwei Applikationen auf der Mütze und richtig viele auf der anderen Loopseite. Ich hoffe ihr bringt Vorstellungsvermögen mit ;-)




Jetzt also trotz schlechter Bilder und mittelmäßiger Applikationen rüber zu RUMs. Dort gibt es sicher wieder einiges für uns Damen zu bestaunen.

Alles Liebe,
maarikami

Kommentare :

  1. Ich finde es sit trotzalledem super geworden. Steht dir super!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Schön! Wegen dem Shirt: Wie wäre es damit: http://de.dawanda.com/product/35235433-Schnittmuster-Fledermausshirt-USEDOM ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Usedom habe ich tatsächlich schon mal genäht, allerdings sportlich. Ich denke mal drüber nach ;-) Lg Maarika

      Löschen
  3. sied trotzdem voll schön aus :)) Ein Tipp von mir wenn ich appliziere spüh ich erst auf den Appli Sprühkleber für Textilien auf und kleb den Appli auf, so löst sich nichts und es klappt prima beim nähen, ausser die Maschine will natrülich nicht ;)))viele Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke für den Tipp, das probiere ich mal aus ;-) Lg Maarika

      Löschen
  4. Der Stoff und das Endergebnis gefallen mir beide sehr gut! Deine Seite ist total schön, werde mal öfter vorbeischauen ;)
    LG
    Zsuzsa von Millasue

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr cool aus! Und aus der Entfernung sieht man gar nix Falsches :-) Und sooo nah drücken die Leute einem die Nase ja nun auch wieder nicht an die Kappe ;-)
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. also mir gefällt es auch. diese frustationspausen kenne ich übrigens auch sehhr gut!und danke für den tip mit dem tutorial, dachte gestern noch daran, dass eine neue mütze her muss!
    gruß e

    AntwortenLöschen
  7. Die Kombi ist toll geworden, ich kann keine Fehler erkennen. Für mich ruft der Bling Bling Jersey ja nach einem Wasserfallausschnitt (falls er denn weich genug fällt), aber einen schönen Schnitt dafür suche ich auch noch.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir sehr gut ;-)
    Einen schönen 1. Advent.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo! Deine Teilchen sehen super aus und ich finde, beide stehen dir sehr gut!! Ich freu mich für dich, dass bald eine neue Maschine bei dir Einzug hält!! Das ist doch eine tolle Aussicht!!! Ich halte jetzt auch Einzug- nämlich in der Reihe deiner Leserinne.... such mir gleich ein Plätzchen ...
    Sei lieb gegrüsst, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. KOmisch.... es klappt nicht, dass ich bei dir Lese-Mitglied werden kann. Schade... ich muss es später nochmal probieren...

    AntwortenLöschen
  11. Dein Winter Outfit gefällt mir sehr gut!!! Und das Glitzerblingbling auf dem grau ist immer noch dezent :)
    Ja, irgendwie funktioniert das Anmelden als Leserin nicht. :( Bleibt Bloglovin . Danke für den Schnitt-Tipp !
    Liebe Grüße,
    KingaIsabella

    AntwortenLöschen
  12. Oh, eine tolle Kombi! Das Schnittmuster habe ich mir auch schon auf die Liste geschrieben … Mit Bling Bling sieht es auch besonders gut aus!

    Bei uns war die Aufregung heute morgen auch groß. Ab halb 6 gab es kein Halten mehr. Zum Glück ist nur einmal im Jahr Nikolaus :.)

    AntwortenLöschen