Dienstag, 2. April 2013

Heute: kreativ für den Mann!

Ihr Lieben,

es ist wieder Creadienstag und ich bin aus der Osterpause zurück!
Heute möchte ich euch etwas für den Mann zeigen, denn ich bin (scheinbar anders als viele Blogger-Frauen unter uns) in der glücklichen Situation, dass mein Liebster sich gerne von mir benähen lässt. Bisher ist es noch nicht allzu oft vorgekommen, da ich erstens dazu neige zu kleine Stoffmengen zu kaufen und ich zweitens finde, dass nur wenige schöne männertaugliche Stoffe auf dem Markt sind (falls mich jemand vom Gegenteil überzeugen will und kann - her mit den Tipps!).
Zu Ostern habe ich meinem Liebsten einen Hoody genäht. Als Basis hatte ich bereits einen marineblauen Sweatstoff von hier besorgt. Den Kombistoff durfte er aus meinem Fundus auswählen: (wie erwartet) rot-blauer Campan Ringeljersey. 
Der Schnitt basiert auf der Sweatjacke Fehmarn von hier. Ich habe allerdings das Vorderteil im Bruch zugeschnitten, ebenso die Kapuze (für den Astronauten-Effekt). In die vorderen Schulternähte, sowie in die Kapuze und die Taschen habe ich rote Paspeln eingearbeitet (das hatte ihm bei meiner Kanga so gut gefallen) . Der Schnitt (ich habe ihn früher schon für zwei Jacken verwendet) passt in der Breite eigentlich ganz gut, fällt in der Länge aber ziemlich kurz aus. Ich habe sowohl die Ärmel als auch die Hauptteile um je 5cm verlängert. Mit Bündchen scheint mir das genau richtig.
Hier nun ein paar Tragebilder...






Mann ist glücklich - ich bin glücklich.

Jetzt wünsche ich euch noch viel Spaß mit weiteren kreativen Ideen, wie immer hier.

Liebe Grüße,
maarikami

Kommentare :

  1. Der Pullover sieht toll aus. Die Idee mit den Paspeln gefällt mir sehr gut.
    Aus dem gleichen Schnitt habe ich meinem Mann einen Pullover genäht. Leider hat er ihn verloren :(
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. HUHU!
    Mann...das schaut aber toll aus!!! Der steht auch auf meiner to-sew Liste, habe mich aber noch nicht gewagt;-))
    vlg
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. oh, der ist ja klasse geworden. Mein Mann schaut mir gerade über sie Schulter und findet ihn auch klasse. Na dann habe ich doch vielleicht mal was gefunden was ich für ihn nähen kann. Bisher gab es nur einen LOop für ihn. Die Paspeln gefallen mir besonders gut!
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Naaaaabend!

    Der ist suuuuper geworden, würde mein Mann sicherlich auch anziehen. Super, dass du dazuschreibst, wie der Schnitt ausfällt, sehr hilfreich!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. sehr fesch, mein Mann zieht Hoodies leider nicht an...
    tolle Sachen hast Du bisher gezeigt:))
    gvlg Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Vor allem mit den Paspeln!!
    LG MArion

    AntwortenLöschen
  7. Ach Mensch das ist doch mal schön :-) mein Mann lässt sich auch zu gern von mir benähen nur naja da darf es einfach nicht bunt sein ..... Hast du echt toll gemacht . Ps hamburgerliebe hat mal wieder wie ich finde , einen tollen mannersweater rausgebracht ..... Lg Lena

    AntwortenLöschen
  8. Sehr sehr cool, ich muß den Schnitt wohl auch mal bestellen für meinen Liebsten, habe bei dem Schnit Föhr (ein Shirtschnitt)auch das Problem mit der Länge gehabt und mußte XL nähen, wo er in Kaufshirts immer höchstens L hat...nur fals Du dir den SChnitt auch mal zulegen willst ;-)
    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  9. War gerade auf der Suche nach einem Männerschnittmuster auf Farbenmix und habe dort in der Galerie deine Version vom Schnitt Fehmarn entdeckt.... Einfach Wow!!! Super tolle Stoffkombi und als Hoodie, echt genial!
    Das merke ich mir, mein Mann wünscht sich auch ein selbstgenähtes Teil!
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen