Sonntag, 3. März 2013

Zu Gast bei Mamé


Ihr Lieben,


heute folgt ein kleiner Nachtrag zu unserem Potsdambesuch, von dem ich hier schon berichtet habe. Denn wir waren nicht nur bei der ersten besten Freundin unserer Tochter zu Gast, sondern auch bei der wundervollen Isabel von dem kleinen aber feinen Potsdamer Label Mamé, das ich euch heute ans Herz legen möchte.
Isabel bietet allen Mamas, die für ihre Kleinen nix von der Stange, sondern individuelle, bequeme, fröhliche und zum größten Teil auch 'grüne' Mode wollen, genau das Richtige. In ihrem Shop kann sich jeder sein persönliches Lieblingsstück nach individuellen Farb- und Musterwünschen zusammenstellen - und Isabel näht es. Sogar personalisierte Stickereien sind möglich. Natürlich kann man aber auch ganz einfach 'nur' die abgebildeten Stücke bestellen.
Wer gerne nähen lernen möchte, kann Isabel samt 2 Nähmaschinen, Nähzubehör, Schnittmustern und Stoffen zu sich nach Hause einladen. Wenn man sich mit ein paar lieben Freunden  zusammen tut, wird das bestimmt ein lustiger Abend!  Mehr Infos dazu findet ihr auf ihrer Webseite www.mamemame.de.
Für alle, die bereits selber nähen und nur noch die richtige Inspiration oder das passende Material suchen, gibt es von Isabel zusätzlich noch den Shop Mademoiselle Isabel mit herrlichen Stoffen und Schnittmustern. An denen konnte ich natürlich auch nicht vorbei gehen (siehe Foto unten). Regale um Regale gefüllt mit wunderschönen weichen Kuschelstoffen! Was für eine Freude sie während unseres Besuchs immer wieder anzugucken, zu streicheln, aus dem Regal zu nehmen und zu kombinieren... ich musste mich ganz schön zusammenreißen, als ich meine Frühlingsstöffchen eingekauft habe.

Nach der verdienten Lobhudelei hier noch ein paar Eindrücke von unserem Besuch. Die Mädels haben sich wie Bolle über ihr Wiedersehen gefreut und gerne in ihren (unabhängig voneinander entstandenen) Jollies posiert. 
Isabels Tochter trägt zum Rock ein passendes Shirt von Mamé. Beides ist aus Hamburger Liebe Jerseys und Hilco Campan Ringeljersey (alles erhältlich bei Mademoiselle Isabel) gefertigt.
Mein Tochterkind trägt eine Reste-Jolly aus Hamburger Liebe Jerseys, Ringeljersey vom Stoffmarkt und Punktejersey von Stoff und Stil. Shirt und Leggings sind vom Textil-Schweden.  





Meine Einkäufe bei Mademoiselle Isabel r den Frühling

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
liebe Grüße,

maarikami


1 Kommentar :

  1. Niedlich, sowohl die Röcke als auch die kleine Trägerinnen ;-)

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...